» »

Tinnitus seit fast 3 Monaten

N/eoI3x1


Hi Humble

Wie gehts? Hatte heute Ostheopathie. Der hat da rumgedrückt den kopf gedreht usw. hat gut getan aber keine auswirkung auf den tt bis jetzt. Nächsten termin habe ich um freitag.

Den tiex kannst du ja auch für 290 euro leihen, musst ihn ja nicht direkt kaufen.

Woher kommt dein tt jetzt eigentlich von hws? Bei mir bin ich nicht sicher vielleicht hws vielleicht lärm und stress, vielleicht alles zusammen keine ahnung. Wie ist denn dein zweiter tt gekommen einfach so über nacht?

h5umblpebexe


war auch gestern beim osteopathen,tut mir auch immer gut gegen die schmerzen.der tinnitus springt automatisch nach einer weile wenn er chronisch ist auf beide ohren über!die osteopathie hatte bei mir noch nie den tt beeinflusst.war heute bei meinem neuen hno,er verschrieb mir anstandslos ein 2.paar noiser und befürwortet meine tt-kur uneingeschränkt.kenne jemand,der hat beim ti-ex telefonverkäufer einen sondermietpreis von 250€ vereinbart!

habe auch heute die bittere erkenntnis erfahren,daß tinnitus nicht nur unheilbar ist,sondern auch nicht behandelbar!!das teilte mir ein hno arzt der berliner charite mit und ein autor eines tinnitus buches,und die müssen es wissen.

gruß

neumerder

gRaioppxi


Hörsturz-Tinnitus

Hallo

Ich bin neu hier.Ich hatte vor 4Monaten einen Hörsturz und bekam dann Infusionen und Kortison.Es ist besser geworden ,aber ich habe immer noch 1-2mal in der Woche einen ganzen Tag rauschen und pfeiffen im Ohr.Morgens ist er einigermaßen erträglich aber am Abend so laut das ich es fast nicht ertragen kann. Ich habe 3 Kinder (15/12/2)und bin unter der Woche momentan alleine,daher belastet mich das sehr .Kann man da überhaupt noch was machen oder muss

man sich daran gewöhnen.MFG Gaioppi

N5eo3x1


Hi gaioppi

Man kann was machen. Aber leider gibt es kein allgemeinrezept. Jeder muss für sich selber herausfinden was gut für ihn ist. Wenn du die beiträge vorher liest dann siehst du was du alles probieren kannst. Ich selber würde dir akupunktur empfehlen weil mir das gut geholfen hat. Und wenn du es "nur" 1 mal od 2 mal in der woche hast ist das doch auch schon was. Bei mir ist 7 mal in der woche 24 h. :-( Ich nehme noch jeden tag 500mg vitamin c. In der akutphase lässt sich das geräusch besser reduzieren als später. Also musst du was probieren. Vielleicht hilfts. Viel glück. *:)

b|iegne00x7


Hallo Gaioppi,

was sagt denn Dein HNO?

Und woher kam Dein Hörsturz?

Viele Grüße,

gAaioDppxi


Hallo biene007

Ich war nur einmal beim HNO,nach meinem Hörsturz.Da hat er nichts gemacht,nur gesagt ich solle Aspirin nehmen und mich dann in die Uniklinik überwiesen. Die haben dann noch Otosklerose festgestellt und mir gleich einen OP Thermin gemacht.Woher mein Hörsturz kam, weiß ich nicht .Ich denke aber vom Stress. Ich sollte mir vielleicht einen anderen Hno suchen.

Mfg Gaioppi

b-ie*ne0x07


Ich sollte mir vielleicht einen anderen Hno suchen.

... Könnte eine gute Idee sein! :-) Alles Gute,

N[eoB31


Jetzt nach 4 monaten wird auch ein neuer hno nichts mehr machen.

@biene

Ich sagte ja das meiner mal lauter mal leiser ist. Am morgen eher leiser als am abend. Er ist nicht stabil. Wird es immer so sein ? Oder it er dann irgendwann mal immer geich?

NGexo31


@ humble

Ja wir wissen alle dass tt nicht heilbar ist. Und jetzt? Was sollen wir tun? Uns hinsetzen und weinen? Mir gehts auch nicht besonders. Aber was solls das, leben geht weiter. Oder sind wir alle dem tode geweiht?

Ich weiss nicht wie 40 db sind zum glück. Ich habe "nur" 8 bis 12db die machen mir das leben schon genug schwierig.

Ich hoffe nur noch dass er mit der zeit leiser wird und kaum noch warnehmbar ist wie z.b bei biene. Aber ich denke dass dauerrt ein paar monate. Ich habe soowieso keine hoffnung mehr dass es mal weg geht. Ich will nur noch das er leiser wird.

Gruss neo

hNumbl7ebePe


hallo neo,ja in der tat ist tinnitus nicht heilbar und nicht therapierbar!in selbstmitleid zu versinken ist natürlich falsch,ich versuche ja auch noch jeden mist und wenn er noch so sinnlos ist!zudem bin ich ja noch chronisch schmerzkrank und habe täglich teilweise extreme schmerzen.das mit dem todgeweiht hast du von deathline23,der aus dem forum geflogen ist weil er sinyo angegriffen hat!ohrenkerzen haben leider nichts gebracht,aber ti-ex gerät ist bestellt.außerdem mache ich demnächst die [[http://www.living-soul.de]] therapie,die schon manchen chron.ttkranken angeblich kuriert hat.zudem ist die heilpraktikerin nur 20km von mir entfernt.

gruß

neumerder

bNien$e00x7


Ich sagte ja das meiner mal lauter mal leiser ist. Am morgen eher leiser als am abend. Er ist nicht stabil. Wird es immer so sein? Oder it er dann irgendwann mal immer geich?

Also bei mir ist es nach wie vor so, dass ich ihn mal mehr und mal weniger höre, was meistens mit meinem "Verspanntheitsgrad" im Nacken zusammenhängt. Außerdem liegt es wohl an der Wahrnehmung, dass man den Tinnitus immer wieder leiser oder lauter hört.

@ humblebee:

Ich verstehe Dich nicht. Wenn Du Dir doch sooooooo sicher bist, dass Tinnitus auf jeden Fall nicht behandelt werden kann und unheilbar ist, warum versuchst Du dann ständig, Deinen Tinnitus mit was auch immer zu behandeln?

NPe7o+31


Ja ich denke ja auch dass es nicht mehr weg gehen wird. Aber ich versuch ja auch schon fast alles. DIE HOFFNUNG STIRBT ALS LETZTES

h)umbXlqexbee


diehoffnung stirbt als letztes oder der mensch!

bUien=e00x7


ja in der tat ist tinnitus nicht heilbar und nicht therapierbar!

Das klingt mir irgendwie nicht so nach Hoffnung... :-/ Nix für ungut.

NfeoD3x1


Hi biene

Seid neuestem höre ich ab und zu noch einen zweiten ton der noch höher als der den ich schon habe aber nur zwischendurch. Ich hoffe der bleibt nicht auch noch.

Wenn der tt vom hws oder voon den verspannungen kommen sollte und ich meinen kopf bewege li. oder rechts sollte sich der tt ändern??

Ein mitarbeiter von mir hat tt er sagt wenn der kopf ganz nach links oder rechts bewegt wird der tt ganz laut und bei geradeausschauen nicht. komisch oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH