» »

Tinnitus seit fast 3 Monaten

KIlaYus Ruxdiger


@ neumerder

dich findet man in allen Foren...... x:) Ich habe dir schon gesagt, dass diesea Ti EX Gerät nichts bringt :-(

h6umbleMbee


hallo jeannot,probieren geht über studieren!außerdem hab ichs äußerst günstig erworben!

gruß

neumerder

aSliz1}97D5


Tinnitus durch zu viel Stress

Hallo Zusammen,

ich bekam vor ca. 6 Jahren (Ich war 24 Jahre alt) Tinnitus, da ich (Grafik-Designerin) bei der Arbeit extremstem Stress ausgesetzt war. Dazu kommen Nackenprobleme, die ich auch schon seit sehr langer Zeit habe. (Das ewige sitzen am Rechner ist ja auch nicht wirklich von Vorteil.) Teilweise 14 Stunden durchgearbeitet ohne Pause, kein anständiges Essen etc. Habe dazu viel geraucht. Irgendwann wurde es meinem Körper zu viel und ich bekam dieses heftige laute Rauschen im linken Ohr. Zusammen mit dem Rauschen höre ich meinen Herzschlag. Dazu kam, dass das Ohr öfters unregelmäßige "Knack-Geräusche" gemacht hat. Lässt sich leider sehr schwer in Worte fassen. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen hier, der weiß, was ich meine.

Ich ging zum HNO-Arzt, bekam verschiedene Therapien (jeden Tag eine Stunde an die Sauerstoffmaske und Tropf), Akupunktur, Ginko-Tabletten... Nichts hat mir geholfen. Oft war der Tinnitus so schlimm, dass ich nachts heulend im Bett saß und mir vor Verzweiflung auf die Ohren geschlagen habe...(was nicht wirklich geholfen hat...)

Mitlerweile habe ich mich damit abgefunden und gelernt, damit zu leben. Das wichtigste ist für mich, dass ich gelernt habe, mir KEINEN Stress zu machen!! Wenn ich das Gefühl bekomme, dass mir die Arbeit zu stressig wird, versuche ich mich zu bremsen und mir zu sagen: "Eins nach dem anderen." Es funktioniert meinstens und so fahre ich dann wieder einen Gang runter. Zudem tue ich viel für mein Wohlbefinden. Ich gehe in die Sauna, gehe schwimmen, gönne mir öfters mal eine Massage. Somit bekomme ich meinen Tinnitus meistens soweit in den Griff, dass ich ihn fast ignorieren kann. Ich habe natürlich auch Phasen (wenn ich wieder stärkere Nackenprobleme bekomme), in denen die Geräusche lauter und sehr störend sind aber das ist glücklicherweise nicht so oft der Fall.

ICh weiß nicht, ob der Beitrag jemandem weiterhelfen wird, aber ich hatte das Bedürfnis, mich hier mal zu verewigen und gleichgesinnten mitzuteilen. Über Antworten würde ich mich natürlich auch sehr freuen. Fals jemand noch gute, neue Tipps hat, immer her damit.

Lieben Gruß,

Anika

h+umbnlebexe


hallo leute momentan bin ich seit 3 tagen am austesten des tiex-gerätes!ob es was bringt,kann ich natürlich erst in 4-5 monaten sagen!außerdem gehe ich bald in tinnitus-kur 3 wochen,mal sehen,ob sich was ändert...

gruß

neumerder

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH