» »

Knacken/ Rauschen/ Dumpfes hören im Ohr

w{a_gscxh


hi Thomas!

Nein es tut nicht weh! Es knackt imOhr,mehr nicht! Wirkt eher befreiend als das es schmerzt! :o)

Wieso fragst du? Noch nie gemacht?

p:abalxuga


Dumpfes Hören und Knacken

Hallo,

meine kleine Tochter fing irgendwann mal an, sehr laut mit mir zu reden. Das irritierte mich und ich fand nach langem Hin und Her heraus, dass sie nicht mehr so gut hörte. Sie ist erst drei Jahre und kann auch nicht so gut ausdrücken, was da mit den Ohren los war. Jedenfalls stellte der Arzt fest, dass sie - bedingt durch einen übergangenen Schnupfen bzw. durch einen Schnupfen, der nie so richtig heraus gekommen ist - Schleim hinter dem Trommelfell sitzen hatte. Sie bekam einen Schleimlöser (der ihr natürlich nicht schmeckte) und nach ein paar Tagen war das Malheur ausgestanden. Viele Grüße,

wqagMsdcxh


hi pabaluga!

Danke für deinen Beitrag. Was war das denn für ein Schleimlöser und wie hat der Arzt den Schleimhinter dem Trommelfell gefunden / untersucht?

Liebe Grüße

pGabalxuga


Hallo,

das war eine Kinderärztin, die bei meiner kleinen Tochter mit so einen speziellen Instrument ins Ohr gesehen hat. Dabei kam raus, dass die Schleimhäute angeschwollen (Erkältung) waren und sonst hat sie nichts dazu gesagt. Ich werde dir nicht das Mittel hier aufschreiben - denn vielleicht ist das bei dir ja was ganz anderes. Solltest lieber auch mal zum Doc gehen und dir in die Ohren gucken lassen - tut auch gar nicht weh :-)

ppabal[uga


@ wagsch

Hallo! Ich hab's jetzt auch. Dieses Rauschen und Blubbern in den Ohren meine ich. Bei mir fing das alles mit nem Husten an, dann kam ein entsetzlich hartnäckiger Schnupfen dazu, mit dem schlagartig die Ohren und die Nebenhöhlen komplett verstopft waren/sind. Da das Ganze nun schon über eine Woche so ist, geht mir das allmählich tierisch auf die Nerven. Habe das Gefühl, als würde mein Kopf in einem riesigen Wattebausch stecken. Dir würde ich dringend empfehlen, dir vom Arzt - kann ruhig der Hausarzt sein - mal in die Ohren sehen zu lassen. Anhand der Schleimhäute kann er sehen, ob die geschwollen sind und ob das Trommelfell unter "Druck" steht. Vielleicht ist es ja doch nur eine "Schleim-"Geschichte bei dir? Momentan ist eh die Zeit, in der sich die meisten Leute erkälten. Die einen liegen komplett mit Fieber flach, die andern haben's mit den Ohren oder nur mit dem Hals oder, oder, oder ... Vielleicht isses ja auch schon wieder besser geworden bei dir? Falls nicht, solltest du was tut. Es ist nämlich sehr, sehr unangenehm und dazu noch wahnsinnig schmerzhaft, wenn sich Schleim festsetzt und du dann mit ner recht hartnäckigen Nebenhöhlenentzündung kämpfen musst. Ich rede aus eigener Erfahrung - ist nicht schön so was! Alles Gute für dich! Grüße,

iYsit~love


hallo

Hallo, ich habe auch seit ein paar Monaten so ein knacken im Ohr. Jedesmal wenn ich meinen kiefer irgendwie bewege und seit kurzem ist dieses "dumpfe" bei mir auch dabei. Versuche es dann auch immer mit dem nase zu halten, aber das klappt manchmal gar nich mehr. Das macht mich allmählig toootal verrückt!! Verrenke dann immer so komisch meinen kiefer um es wegzubekommen und das sieht dann natürlich immer sehr doof aus. Ich knirsche auch immer ganz doll mit den Zähnen (nacht´s). Weiß auch jemand Rat für mich??

lg

irllnHinox666


hab auch son KNACKEN im Ohr!!!

Tag zusammen - hi "isitlove" .....

hab genau das gleiche wie du - ebenfalls son knacken im ohr - als ob n ständiger ohrendruck drauf wär - wenn ich mir die nase zuhalt um den druck auszugleichen, hör ich quasi wie wenn in meinem ohr son stück papier geknittert wird - denk mal das es bei dir auch so ist / war ....

hast du denn schon rausgefunden was es ist und wie man es behandeln kann??

is halt echt nervig!!!

greetz & danke

illnino666

itsitlQovxe


Hey, nee.. hab noch nicht´s in der richtung unternommen.. aber es wird immer schlimmer.. :-( Bin gerade voll im Prüfungsstreß und weiß gar nicht wann ich zum Arzt gehen sollte.. echt blöd.. aber jetzt hab ich das schon so lange, da kommst auf 4 wochen auch nicht mehr an..

BTang@BangLer


Hi also ich habe das nur im linken Ohr naja meine Schwester hat gesagt eine halbe Zwiebel auf das Ohr legen und das etwas länger dann irgendwann weg nehemen und schon soll es besser sein nunja so ist es auch bei mir gewesen aber jetzt habe ich es wieder also bei mir ist es genau so also ich höre auf der linken seite alles dumpf und es tut auch etwas weh ich bin nicht kran und binn gegen nichts allergisch naja WAS KÖNNTE DAS SEIN BITTE HELFT MIR !!!??? ??? ??? {:( :°(

BZanpgBangxer


achso ja wenn ich ewas schlucke dann tut das nochmal voll weh im ohr also ich kann nichts machen bitte helft mir !! :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH