» »

Ne Schwellung hinter dem rechten Ohr!

SQupSport hat die Diskussion gestartet


Hinter dem ohr, keine AHnung da ist doch ein knochen. Bei mir ist hitner dem rechten eine Schwellung. Keine Ahnung es tut nicht weh aber es könnte ein Geschwür sein oder so. Keine Ahnung hat Jemand Bilder im internet die diese Gegend zeigen? Weil ich mir schon Sorgen mache. Wäre echt nett. Oder was ihr glaubt was das ist. Ist nur hinter dem rechten Ohr, Richtung Nacken. Danke für jede Antwort

Antworten
CzonWs-tdanzxe


Hab ich auch!

Ist bei mir auch so (hinterm rechten Ohr auf dem Knochen). Ich war beim Artz und sie hat gesagt, dass das ein leicht angeschwollener Lymphknoten ist. Aber ich bin nicht krank und er ist immernoch etwas dick. Ich würde auch gern wissen was das ist. Egal bei welchem Arzt ich war. Alle finden es nicht auffällig, weil es noch ein kleiner "Hügel" ist, aber es ist unangenehm.

P)ete%r ORex.


Hallo

...Also da wo Ihr den Knochen spürt hängt ein sehr kräftiger Muskelstrang. Dieser führt bis in die Schulter und teilt sich dort.

Diese gefühlte Schwellung könnte wahrscheinlich aus einer falschen Sitzhaltung herühren. Ein guter Orthopäde oder Masseur müßte das genau beantworten können!

Gruß

CLatxze


Ich auch!

Hallo!

Ich weiss nicht genau, wie lange der "Knubbel" schon da ist. Entdeckt habe ich ihn vor ca. 2 Wochen, hinter dem rechten Ohr und etwas (ca. 2,5 cm) darunter gelegen. Von außen sieht man nix, der ist nur tastbar. Und nicht schmerzhaft. Ist das ein geschwollener Lymphknoten? Ich dachte, die wären weiter vorne (am Hals) oder bzw. weiter hinten (im Nacken). Das hier ist ja eher so ein Zwischending. Bei euch auch? Ich dachte, dass es vielleicht auch eine Verspannung sein könnte?

Arndi!Coboel


Re: Hilfe, ne Schwellung hinter dem rechten Ohr!

Hallo zusammen!

Hatte früher auch so einen Knubbel hinter dem Ohr im Haaransatz. Der idt über mehrere Jahr (ca. 5) bis auf gute Erbsengröße angewachsen, und da hab ich dann gedacht ich lass mal einen Hautarzt draufschauen (bzw. war eh grad dort wegen einem Ausschlag). Der hat dann gemeintm, das ist eine "verkapselte Talgdrüse" die unbedenklich ist, aber wenn sie mich stört macht er sie weg...

2 Wochen später hatte ich 7:45 Uhr einen Termin, dann hat er sein Lasermesser genommen, und um 9:00 Uhr sass ich brav auf meinen Arbeitsplatz. nach / Tagen hat er noch die Fäden gezogen, und das wars dann.

Alles gut, alles weg. Also Ihr braucht glaub keine Panik haben. :-D

Gruß Andi Q.

s/mi(leyx n


Das sind bloss die Lymphdrüsen

Hallo! Ich hab hin und wieder diese Knubbel hinter den Ohren - wenn ich gestresst, unausgeschlafen oder sonst nicht ganz hundertprozentig fit bin. Macht euch keine Sorgen, die verschwinden so bald's euch besser geht!

Solche Lymphdrüsen findet ihr übrigens an vielen Orten eures Körpers... am Hals, in den Achselhöhlen, am Beinansatz - ich weiss nicht wo sonst noch überall... ;-)

Also: Kopf hoch, etwas mehr schlafen oder weniger Stress ist angesagt.

Grüsse, Smiley N

meaya.maxya


Schwellung hinter dem li. Ohr

Hallo ich habe eine Schwellung hinter dem li. Ohr direckt auf dem Knochen es tut nicht weh ich kann es leicht´verschieben , habe leider diese Woche keinen Arzttermin mehr bekommen ich mache mir Gedanken was es sein kann da sind doch keine Lymphknoten die sind weiter weg. Wie seid ihr damit umgegangen ?

liebe Grüße maya

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH