» »

Halsschmerzen und weißer Punkt rechts

btienBe0x07 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe seit heute nacht Halsschmerzen, vor allem rechts. Als ich vorhin in den Hals geschaut hab, war hinten rechts ein kleiner weißer Punkt - ich vermute, dass dort ungefähr die Mandeln sind, der Punkt ist allerdings direkt auf der "Kante", bevor man nix mehr sieht, weil dann der Rachen beginnt.

Was könnte das sein? Gleich zum Arzt damit oder erstmal abwarten, wie es sich entwickelt? Eigentlich habe ich gerade keine Zeit zum Kranksein, weil ich für mein Examen lernen muss.

:-( Danke für Eure Antworten,

Antworten
DNJCaSy]nouxs


ähnliches problem

aus meiner rechten mandel kommt ab und zu eine weiße zäh, - dicke flüssigkeit raus schmerzen hab ich nicht was könnte das sein?

j0ulscrhen


hallo

ich war damals auch schon so oft beim HNO wegen diesen weissen stippen auf den mandeln...nie war was..der HNO konnte mir auch nie erklären was es dann mit den weissen stippen auf sich hat..bis ich den HNO gewechselt hab..schmerzen hatte ich übrigens auch nicht.

es sind weisse ablagerungen die vor allem bei mandeln zustande kommen die schon öfter entzündet waren ( ich hatte in meiner Kindheit oft dicke mandeln und dementsprechend sehen diese auch jetzt auch..so kraterartige löcher sind da drin).

Diese Ablagerungen kommen unter anderem einfach vom Speichel.

Im Speichel lagern sich eiweise ab und andere "speisereste" und diese gelangen dann halt in die nischen.

Ich mach sie ab und zu mit nem Wattestäbchen vorsichtig raus..nicht weil es stinkt oder so..das tut es nicht..sondern einfach weil ich die dinger da nicht sitzen haben will.

Kommt auch immer drauf an wie stark jemand nen Würgereiz hat.

Bei mir gehts.

jcul'scyhexn


hier ist auch nochmal das Thema ;

[[http://www.med1.de/Forum/HNO/253571/]]

vwollerH\offnuSnxg86


Habe dasselbe Problem...

*:) hallo,

habe auch komischerweise auf der rechten mandel 2 weisse punkte- das kommt und geht aber ich glaub ich geh doch nochmal zum arzt, tut aber auch nix weh...

dieses jahr hatte ich 3mal eine mandelentzündung und musste 3 wochen lang antibiotika nehmen weil ich auf eines allergisch reagiert hab :-(

ich soll meine mandeln entfernen lassen hat der hno gesagt.

lasst ihr eure mandeln heraus nehmen ??? viele grüße,

baiene=0007


Hallo Ihr,

danke für Eure Nachrichten! Also mein Punkt war etwas oberhalb der Mandeln und anscheinend Eiter. Ich sage "war", weil ich gestern doch noch beim Arzt war und ein Medikament verschrieben gekriegt hab, das anscheinend sehr gut geholfen hat, der Punkt ist heute weg!! :)^

Die Halsschmerzen hab ich noch, aber nicht mehr so stark, ich hoffe mal, dass die jetzt auch einfach weggehen. Der Arzt meinte, es sei entweder der Beginn der Sommergrippe oder einer Angina. Mit diesem Medikament könnte ich aber den Ausbruch der Krankheit evtl. noch verhindern. Es war wohl gut, sofort zum Arzt zu gehen. :-)

@:) Viele Grüße und Euch auch gute Besserung,

h8aggyx44


Hallo,

ich habe auch öfter solche weissen Stellen im Hals. Erst dachte mein Arzt auch es könnte eine eitrige Mandelentzündung sein aber da ich sowas sehr oft habe, meinte er es könnten auch Zelltrümmer sein die sich da bilden. Ab und zu lösen sie sich dann und dann habe ich so ein komisches weisses Ding ähnlich einer kleinen Kugel im Mund. Aber was es nun wirklich ist ? Keine Ahnung!!:-/

Gruss haggy

m1axi1x990


habe ebenfalls in gewissen abständen "weiße punkte" auf den mandeln bzw. im rachen. mein hno arzt meinte das man die mandeln entfernen müsste. werde ich auch demnächst machen lassen, da auch sehr heufig schmerzen auftreten.

TEurriTcanx2k


Moin!

Ich habe das jetzt auch. Ich wachte morgends auf (Heute morgen) und hatte leichte Schmerzen im Hals. Ich bin dann an meiner Arbeit zum Werksarzt, dieser sah das die Schmerzstellen ziehmlich Rot waren und er entdeckte viele weisse Punkte hinten im Rachen. Aber es sind wohl nicht die Mandeln, weil da nix wehtut. Nur im Rachen wo es rot und verpunktet ist habe ich Schmerzen!

Der blöde Werksarzt konnte sich das nicht erklären! Er fragte mich was ich am WE getan habe. Ich hatte eben ne Sauftour und nen Döner gegessen. Er hat mir erstmal was zum gurgeln gegeben und ein paar Halstabletten und sagte mir das ich wieder kommen soll wenns schlimmer wird.

Nun sitze ich daheim und habe Angst das es morgen schlimmer ist. Ich gurgel dauernd Whiskey und Vodga, weil das auch Antibakteriell wirkt und sogar betäubend!

Aber was kann das blo0 sein? Ob mich das Gurgelzeugs + Alkohol gurgeln heilen wird?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH