» »

Hilfeee, nie was Riechen macht keinen Spaß!

t\horbs.ten 7x3


Hallo, *:)

bei mir ist die OP nun auch schon wieder 8 Wochen her und im Gegensatz zu der Zeit nach der 1. OP vor gut einem Jahr habe ich jetzt seit der 2. OP auch wieder einen zufriedenstellenden Geruchssinn. Die Therapie mit dem cortisonhaltigen Nasenspray läuft bisher auch ohne irgendwelche unangenehme Nebenwirkungen wie z.B. Nasenbluten infolge trockener Nasenschleimhäute.

Ich führe dies jedoch auch darauf zurück dass ich immer noch zweimal am Tag Nasendusche mache und am Morgen nach der ersten Nasendusche des Tages und nach dem Einbringen des Nasensprays zusätzlich noch Nasencreme verwende.

Trotz dieses nicht ganz geringen Aufwandes jeden Tag ist die OP längst vergessen und ich genieße es, wieder riechen zu können und auch wieder frei atmen zu können.

Sollte es dennoch wieder im laufe der Monate schlechter werden so genieße ich zumindest die Zeit bis dahin im wahrsten Sinne des Wortes in vollen (Atem-)Zügen.

Und Sessi, ich möchte darauf wetten, dass Du nach der OP auch sagen wirst, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat. Aus meinen Erfahrungen würde ich Dir jedoch empfehlen, die OP in stationärer Behandlung an einer HNO-Klinik machen zu lassen. Zum einen stationär weil Du dann beruhigt sein kannst, dass wenn es zu Nachblutungen kommen sollte Du gleich einen Arzt in der Nähe hast und zum anderen in einer HNO-Klinik, da die Ärzte dort doch recht viel Erfahung haben. Außerdem mußt Du nicht täglich zu der Praxis Deines HNO-Arztes fahren um dort die Nachbehandlung machen zu lassen.

LG Thorsten

l:idia_-kxr


Hallo meine Lieben :-)

habe das letzte mal im Jan.2007 geschrieben ,wo ich noch so verzweifelt war weil ich 8 Jahre lang nicht riechen konnte.Dann endlich hat mich mein HNO Arzt zu einer OP überwiesen,und ich habe nicht eine Minute überlegt,weil ich es so leid war.Bei der Op wurde bis in die Stirnhöhle alles "gereinigt" und Nasenscheidewand begradigt.Die 2 Wochen nach der OP waren zwar bescheiden :-@,aber ich bereue es NIEMALS.Kann endlich wieder riechen,und werde von meinem Freund als Supernase bezeichnet,weil ich sogar Sachen rieche die er nicht riecht.Allerdings mache ich seit der OP regelmässig Nasenspülung mit einer Nasendusche+ Salzwasser.Das ist echt super,wirkt vorbeugend,alles wird rausgespüllt,so das sich nix festsetzen kann.Hatte sietdem nur eine Erkätung,wo die nase zu war(habe sofort Panik bekommen und bin zum Arzt um Antibiotika zu kriegen).Also soviel zu meiner Erfahrung mit der OP.Sorry das ich so spät zurückschreibe,aber wenn es einem wieder gut geht,vergisst man jegliche Foren wo man vorher nach allerlei Ratschlägen verzweifelt gesucht hat.

Bussi lidia-kr *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH