» »

Häufigster Zeitpunkt von Nachblutungen nach Mandel-OP?

D3i3e Kxueki hat die Diskussion gestartet


Huhu!

Habe nun vor 9 Tagen meine Mandeln rausbekommen und immer noch Angst vor Nachblutungen.

Man sagt ja zw dem 6.-9. Tag. Wie war es bei euch? Denkt ihr ich kann nach 4 Wochen wieder in die Disco ( meine beste freundin feiert geburtstag ;-) :=o)

LG

Antworten
lzara^162


Klar kannst du nach einem Monat wieder weg solange keine Komplikationen aufgetreten sind.

d}rattAerryx19


hey hey,

also ich hab meine Mandeln am 17.01 rausbekommen.

Ich lag 6 Tage im Krankenhaus und war dann noch ne Woche zuhause. Seit letzte Woche Montag (29.01) geh ich wieder zur Schule.

Das ganze ist jetzt 2 1/2 Wochen her und ich hatte letzten Freitag Abschlussuntersuchung. Die Beläge sind fast weg, nur ein Faden is noch da...mein Arzt meinte der löst sich jetzt von alleine. Ansonsten hatte ich keine Probleme. Ich hab auch vor nächste We wegzugehn. Das wäre dann 3 1/2 Wochen nach Op...mein Arzt meinte, wenn ichs nich übertreibe mit tanzen und so wäre das kein Problem

Heon_eyx87


Also...

...am gefährlichsten sind die Nachblutungen einen Tag nach Op...am 4-9 Tag..bei jedem individuell..weil sich da die Beläge lösen! Und auch noch 3 Wochen danach..aber ich denk du kannst bedenklos in die Disco gehen...! Wenn du halt Blutgeschmack beim Schlucken hast, oder im Speichel Blut hats, solltest du sofort in KH!

Aber nach der Zeit sehr unwarscheinlich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH