» »

An alle wegen zungenkrebs

dKk29 hat die Diskussion gestartet


Kennt sich jemand mit zungenkrebs aus. Ich habe so ein komisches gewächs an der zunge am hinteren linken zungenrand. Und ich sehe das es bis in den halsberreich hinuntrwächst. Schluckbeschwerden habe ich auch seit 3 tagen. Mein mund ist auch andauernt trocken. Ich habe diese pusteln mal angegriffen und sie sind hart. Das ist doch nicht normal. Ich gehe am dienstag zum HNO. Aber ich will schon vorher informationen haben. Bitte antwortet mir. Im google habe ich schon geschaut. Wurde auch fündig. Aber ich weis trotzdem nicht wie ein zungenkrebs aussieht. Vielleicht kann mir da jemand auskunft darüber geben. LG

Antworten
t+oaswterxnst


Re: An alle wegen zungenkrebs

Obs wirklich Krebs ist, wird dir selbst ein Arzt nicht unbedingt auf Anhieb sagen können. Soweit ich weiß, wird er vorher ne Gewebeprobe untersuchen und dir dann mitteilen, obs gut- oder bösartig ist.

d{k29


Also ich habe mir heute im kh die zunge und kehlkopf anschauen lassen. Organisch sei alles in ordnung. Bis auf das was auf der zunge gewachsen ist. Aber ich muss abwarten ob es weiter wächst oder nicht. Wenns nicht wächst dann lassen wirs so und wenns weiter wächst dann muss es entfernt werden. Und jetzt? Wie lange soll ich den warten? Kann man nicht gleich feststellen ob was bösartiges da ist? Kann man nicht gleich eine Gewebeprobe entnehmen? Muss ich da wircklich einfach abwarten? Und was ist wenns dann zu spät ist, nur weil ich abgewartet habe? Was soll ich nun mache? Hilfe!!!!!

dlk2x9


Hab noch ne frage.

Was kann das sein wenn ich schlucke und so ein fremdheitsgefühl habe. Es fühlt sich nicht an wie ein kloss sondern anders. Im kh fanden sie nix. Aber irgendwas muss ja das ein. Das kann ich mir doch nicht nur einbilden. Oder? Und wenn ich mich vorbeuge dann spüre ich auch meine nebenhöhlen recht stark. Ich habe aber keine verkühlung. Meine letzte verkühlung ist auch schon sehr lange her. Also von da kanns nicht herkommen. Aber von wo kann das her kommen? Das mit den nebenhöhlen habe ich jetzt auch schon ca 3 monate. Und das mit dem has 1 woche. Was soll ich tun?

t'oasnterxnst


Zum Arzt gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH