CT-Bilder zur Nasenscheidewand-OP

hallo,

hier meine CT Bilder zur Nase:

[[http://freenet-homepage.de/finkl/Alben/Nase/]]

(Das linke Nasenloch ist von vorne gesehen rechts!!!)

Was haltet Ihr davon?

Vom Arzt vorgeschlagene Maßnahmen.

- Nasenscheidewand begradigen, insbesondere entfernen des Stegs im linken Nasenloch

- ein kleines Loch durch das Siebbein

- entfernen der Löscher in den mittleren Nasenmuscheln (conchas)

- Verkleinern der mittleren Nasenmuscheln (schneiden)

- Verbesserung der rechten mittleren Nasenmuschel, die falsch herum gedreht ist.

- Verkleinern der unteren Nasenmuscheln mit Laser

Meine Symptome

- immer schon Probleme mit dem Atmen vor allem durch das linke Nasenloch, schon der Eingang ist verengt und schließt sich noch mehr beim Einatmen.

- Entzündungen im Nasenraum mit Abfluß, dadurch Probleme im Hals, schließlich sogar Entzündung des Halses

- Vermutlich unbemerkt immer mal wieder mehr oder minder schwere Entzündungen durch schlechte Belüftung

Gruß

tom

t^o5m'twon

Nasenscheidewand OP

Hallo Tomtom,

bei deinen Beschwerden und dem CT befund ist die Indikation zur OP gegeben, aus medizinischer sicht also mussten auch die Kosten von der kk übernommen werden.

Suche dir einen GUTEN Operateur der viel Erfahrung hat.

Alles gute

Peter

PYet5erfr8ance

pneumatisierte Nasenmuschel - Concha bullosa

Erstaunlich der Unterschied in der Beurteilung im Vorfeld einer Operation.

Im Klinikum MRI (rechts der Isar) München, wo Kassenpatienten von den Assistenzärzten (die wie Hilfspersonal behandelt werden) untersucht und operiert werden, will man nur die Nasenscheidewand begradigen und die untere Concha verkleinern.

Meine Concha bullosa (pneumatisierte Nasenmuschel) wird nicht als störend angesehen.

Einen Öffnung einer vorderen Bulla ethmoidalis wurde auch nicht erwähnt oder gefordert.

Inwieweit wird das vegetative Nervensystem beim entfernen einer concha bullosa zerstört? (somit der wechselseitige Anschwellmechanismus zwischen linkem und rechten Nasenmuscheln)

Die standard Nasenoperation sieht wohl immer auch eine Verkleinerung der Nasenmuscheln vor. Wann aber ist es besser die Nasenmuscheln nicht zu verkleiner, sondern erst einmal das Ergebnis der Nasenscheidewandbegradigung abzuwarten?

tKomktoDn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH