» »

Heißes Gesicht, kein Fieber, vllt. Nasennebenhöhlen?

SRara' HH hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hab Heuschnupfen und nun seit Anfang April ständig so ein heißes GEsicht morgens nach dem Aufstehen.. also ich hab den eindruck, das auch die atemluft aus der nase sich heiß anfühlt.. fieber hab ich keins, gerade gemessen 35,8°C Körpertemperatur.. dazu kommen noch manchmal leichte schauer auf der kopfhaut und den rücken runter.. könnte das ne Nasennebenhöhlenentzündung sein?? wäre meine einzigste logische erklärung, da ich auch schnell außer atem bin, also schlecht luft bekomm, auch wenn meine nase "theoretisch" frei ist... sprich putzen geht nicht, aber frei atmen kann ich auch nicht..

wäre toll, wenn jemand nen tipp hat ??? ??

Danke :)*

Antworten
Sjarax HH


PS:

..ich hab auch Kopfschmerzen in der Stirnmitte und es tut weh, wenn ich die Stinrhöhlen/neben der Nase abklopfe.. allerdings tut das vielleicht auch so weh :-D daher komm ich aber auf ne NNH-Entzündung...

CGlaudiyo-NxRW


Genau das selbe habe ich auch,

ein heißes Gesicht und rote Backen. Ich habe auch oft eine NNH-Entzündung, weiss aber leider nicht ob da ein zusammenhang besteht. Hast du auch rote Backen ?

S1ara) /HH


jawoll auch rote backen :-D und nu?

S[arra HxH


(hast du auch heuschnupfen??)

CKlaeudio-HNbRxW


Ich glaube schon das ich heuschnupfen habe. Habs aber noch nicht testen lassen. Aber im Frühling läuft die Nase ständig.

Muss ich demnächst mal machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH