» »

Schleim im Hals und ein Nasenloch fast permanent verstopft

m/ii)mbre


@ jajaninia:

ja ich denke auch, dass er testen will, woher die probleme kommen. und da der magen eine möglichkeit wäre, ist das schon ganz sinnvoll. ich hab auch eine weiß belegte zunge und mir wurde gesagt, dass das auf magenprobleme hinweist. ich werde nächste woche mit den tabletten beginnen, wollte es schon viel früher hat sich nun aber verschoben. ich geb dann bescheid.

war letzt beim hno arzt, der meinte mein eines nasenloch ist nicht frei und sollte operiert werden, kann von da her so ein problem kommen? bekomm durch das eine nasenloch nicht wirklich viel luft.

@ gabyhonert:

ich mach öfter sport, ich trinke ca. 2-3 liter am tag. also von dem her trifft das bei mir weniger zu, aber ich lass mich da auch mal bei einem heilpraktiker prüfen.. nur ist das so teuer. kostet direkt ein paar hundert euro. heilpraktiker sind ganz gut, da die nach der ursache schauen und nicht das momentane problem beheben wollen. heilpraktiker schauen, woher das problem kommt und nicht wie man es schnellstmöglich wegbekommt. darf ich wissen wieviel du gezahlt hast?

gruß miimbre

mPiimbxre


achso was ich vergessen habe zu schreiben:

jajaninia: also sodbrennen hab ich nur sehr selten, aber ich hab fast jeden morgen ein kratzen im hals. also der gaumen brennt mir ein wenig, ich weiß nicht was das ist. ich kann mir vorstellen, dass das mit der weißen zunge und den anderen problemen zusammen hängt.

manchmal ist die zunge weißer und manchmal nicht so weiß, konnte aber nicht feststellen, was wann ist. also was eventuelle gründe dafür wären. das kommt und geht ohne große umstellung der nahrung etc.

wäre um jede hilfe dankbar! wenn ich was neues weiß, schreib ich es direkt.

NU_e_nl_l_xy


Hallo,

ich habe auch ähnliche Probleme aber viele andere Symtome noch, was mein Nervensystem beeinflussen. Seit die nervlichen Beschwerden aufgetreten sind (vor 22 Monaten) hat auch das Sodbrennen angefangen. Später kam Atempfeifen mit Husten dazu. Und in den letzten Monaten war das komische Gefühl am Hals, als ob es im Hals zu eng wird. Inzwischen habe ich Probleme beim Schlucken. Ich habe das Gefühl, mein ganzer Hals ist von Hinten zu. Dabei kann ich aber sehr gut atmen. Meine rechte Nase ist auch manchmal zu. Letztes Jahr im September hatte ich Bronchoskopie und hatte kompletten Lungencheck. Alles war in Ordnung. Letztes Jahr im April hatte ich auch wegen Sodbrennen und Husten eine Magenspiegelung, war auch alles in Ordnung. Dieses Jahr wurde mir die Gallenblase entfernt und davor eine Magenspiegelung gemacht. Ich hatte Helicobacter-Bakterien. Eine 7 Tage Antibiotikum-Behandlung habe ich schon hinter mir. Aber es wird nichts besser. Der Husten ist da, ich kann kaum noch Schlucken, mein Mund ist voller Schleim. Meine Zunge voller Belag und ich weiß nicht mehr, zu welchem Arzt ich gehen soll.

Beim Osteopathen war ich auch schon. Er konnte aber keine Besonderen Blockaden feststellen.

Sodbrennen wird mit Magentabletten besser, (Omep) aber es kommt wieder. Ich vermute inzwischen Reflux aber zum Arzt will ich nicht mehr.

Viele Grüße,

N.

gnabyhoOnebrt


miimbre

ähm, ich hab nichts gezahlt, das war ein dicker freund von meinem schatz. dennoch kann ich es nur empfehlen. die euros sind mit sicherheit sehr gut angelegt.

@nelly

wenn du bei der magenspiegelung warst, hast du keinen reflux, wenn da alles in ordnung war. es kann von vielem kommen. von der wirbelsäule, hormonbedingt, und und und.

probier doch mal iberogast aus. hast du viel stress?

grüssle

m#iim8brTe


@ nelly:

ich habe von gaby einmal folgenden link bekommen, eventuell bringt er dich weiter:

[[http://www.wohlfuehlseiten.net/Web_Blinde/wirbels.htm]]

Alugus>ta Treajaxna


Ich bin auch eine leidensgenossin.

Seit 4 Jahren leide ich an diesen Schleim .

Reizhusten mit übermäßigem gelben Auswurf plagt mich ständig.Bei mir kommt es am Nachmittag und zum Abend.

Nachts ist Ruhe.Ist bei euch der Schleim nicht gelblich.

Ich muss ihn immer ausspucken sonst wird es schlimmer wie schon geschrieben.Es ist aber viel Schleim.

Wiess ich auch keine Lösung.Bin ziemlich verzweifelt.

Bitte schreiben wenn jemand eine Lösung hat.

Gutes Gelingen bei allen Betroffenen :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH