» »

Dritte Mandel

GYogki B. hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hab da mal eine etwas aussergewöhnliche Frage!

Hat von euch schon mal jemand etwas von einer dritten Mandel gehört?

Als ich letzte Woche bei einem Arzt in Belgrad war, erzählte ich von meinem Sohn welcher allergisches Asthma hat. Darauf hin beschrieb dieser besagte Arzt meinen Sohn, als säße dieser vor ihm (blasses Gesicht, Augenringe, leicht nach vorne stehende Schneidezähne).

Mir war das irgendwie unheimlich, da das alles genau zutraf. Als er dann jedoch auch noch von einer dritten Mandel, welche komischer Weise hier bei keinem Arzt zur sprache kam, die unter anderem angeblich für das Asthma mitverantwortlich ist erzählte, wusste ich nicht mehr so recht was ich glauben soll.

Kennt das jemand von euch vielleicht? Und wenn ja, wurde die entfernt?

Ich wäre wirklich dankbar um Antwort.

Viele Grüße

Manuela

Antworten
Mbellimxaus


Ich denke mal er meinte damit die Rachenmandel. Diese ist zu unterscheiden von den Gaumenmandeln die man beim Blick in den Hals sieht. Die Rackenmandel sitzt im Rachenraum vor dem Eingang zur Nase. Wenn diese vergrößert kann sie die innere Nasenöffnung verlegen und auch die Ohrtrompete, was Mittelohrentzündungen oder Paukenerküsse bei Kindern zur Folge haben kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH