» »

Haut am Gaumen löst sich ab

S)txue hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe heute bemerkt, dass ich eine 1x2cm große stelle am gaumen habe, ander sich die Haut abgelöst hat, darunter ist eine etwas dunklere neue schleimhaut. Ich habe ein wenig Panik, da ich nicht weiss ob es sich hierbei um irgendein Herpes oder eine Pilzerkrankung handelt!! Oder Mundfäule?? Es juckt nicht, riecht nicht und brennt nicht. Ich muss dazu sagen, dass ich vor ein paar Tagen sehr heiss gegessen habe, aber löst sich deshalb Haut am Gaumen ab? In dieser Menge?

Hab ihr sowas schonmal erlebt?

Ich freu mich über jede Hilfestellung!

Gruss Stue

Antworten
EYrdEbeer0e23


Also, Pilz würde jucken und brennen, Infektionen würdest du auch merken!

Ich denke mal, dass das sicher vom heißen Essen kommt. Im Mund verbrennt man sich schnell an heißem Essen und ja, klar, dann löst sich beim Heilen die Haut auch ab.

Wenns nicht wehtut oder sich entzündet, dürfte es eigentlich in ein paar Tagen kein Problem mehr sein...wenns nicht weggeht, schau mal beim Doc vorbei, aber ich denke, du musst dir da keine Sorgen machen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH