» »

Soor (candida Albicans) wie lange dauert Besserung

A:l2ex19x73 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

habe einen Soor im Mund und Rachen, der mir arge Probleme bereitet. Habe sehr starke Halsschmerzen, geschwollene Lymphe usw.

Ich habe super lange Antibiotika genommen. Meine Frage ist jetzt, wie lange dauert es, bis eine Besserung eintritt. Nehme Nystatin Susp. und einige andere Sachen. Essensumstellung ist auch klar.

Gruß Alex

Antworten
E-rdb\eerpe2x3


Hallo,

also ich hatte im Sommer, auch nach Antibiotikaeinnahme, das gleiche Problem - mein Arzt meinte damals, in der Ausprägung hätte er das noch nie gesehen, ich hatte Mega-Schmerzen und weiß also, wie schlimm das ist!

Ich kann dir aber sagen, dass es bei mir ganz schnell vorbei ging. Hatte Lutschtabletten, die gegen Pilze wirken, und nach 2 Tagen war fast alles weg. Wirklich. Es ist heftig, geht aber gut wieder weg, wenn man die richtigen Medis hat.

Gute Besserung!

A#lexg19x73


Hi,

danke für deine schnelle Antwort. Habe jetzt über mehrere Monate immer wieder Antibiotika genommen wegen der Halsschmerzen die gar nicht mehr besser wurden. War ständig am heulen, weil ich die Halsschmerzen nicht mehr aushalten wollte und konnte. Dann kam heraus (durch die Untersuchung der Spucke), daß ich candida albicans habe. 6 x Rachenabstrich war vorher negativ o.B. Hatte leider letztes Jahr schon Erfahrung mit Candida aber im Darm. Wie war das genau bei Dir. Auch Halsschmerzen gehabt?

Gruß Alex

E@r dbeuere23


Ich hatte eine chronische mandelentzündung, also alle paar wochen wieder vereiterte mandeln, fieber, halsschmerzen - das alles war dauerzustand. dann hatte ich auch noch einen entzündeten zahn und musste anitbiotika nehmen, das war dann das 10. mal antibiose in diesem jahr.

tja, die zahnschmerzen und halsschmerzen wurden besser, das antibiotikum war dann zu ende und 2 tage später kam der pilz - hatte heftige halsschmerzen und mein ganzer mundraum war auch voll mit diesen weißen pilzstippen, da, wo keine stippen waren, war es knallrot.....dann hab ich die lutschtabletten (Amphomoronal) bekommen, konnte noch 2 tage kaum essen und hatte schmerzen, dann wurde es aber besser.

E%rSdbemere"23


ach ja: vor 4 wochen kamen dann die mandeln raus und jetzt ist auch nichts mehr entzündet, also keine antibiotika mehr und hoffentlich auch keine neuen pilze ;-)

M@arku[s8x3


@ Alex1973:

Bei deiner Therapie wird der Darmaufbau völlig vernachlässigt. Ich glaube nicht dass du mit Medis und Ernährung den Candida in den Griff bekommst. Der Grund für den Candida ist nämlich die durch das Antibiotika beeinträchtigte Darmflora - und diese wird schulmedizinisch typisch außen vor gelassen...

Du kannst zusätzlich noch Grapefruitkernextrakt zur Pilzbekämpfung einnehmen - Wirkung ist ähnlich dem Nystatin.

Wichtig ist auch eine Entgiftung, da die Leber durch die Pilztoxine und das Nystatin sehr stark belastet wird.

Zum Darmaufbau würden sich Mutaflor in Kombination mit SymbioLact gut eignen. Vielleicht sprichst du mal deinen Arzt darauf an.

Trotzdem alles Gute und Viel Glück

Markus

Azlevx1973


Darmaufbau mache ich

Hallo markus83,

da ich letztes Jahr schon mal sehr mit Pilzen zu kämpfen hatte, weiß ich natürlich das der Darmaufbau usw. das a u. o an der Sache sind. Aber trotzdem danke für den Tip, wenn ich es nicht gewußt hätte. Heutzutage wird man ja auch nicht mehr richtig aufgeklärt. Man bekommt ein Rezept beim Arzt und das war es. Wenn ich die ganzen Sachen wie Diät, Darmaufbau usw. nicht gewußt hättte, wäre alles schief gelaufen.

Gruß Alex

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH