» »

Kostenloses Antibiotika (Placebo? )

WnehWe1hWe)h-Sxchreck


Hm...

Naja da wissen wir zwei verschiedene Dinge. Ich hab in einem Pharma Unternehmen gearbeitet und dachte daher dass ich es weiß. Aber man lernt ja nie aus.

Gut dass ich jetzt in einer anderen Branche tätig bin ;-)

M`ellixmaus


Na ja die Pharmaunternehmen testen ja die Medikamente und dafür benötigt man Placebos.

In der Medizin verwendet man Placebos z.B. für Patienten bei denen man z.B. der Meinung ist das sie Schmerzen vortäuschen, das man vermutet das eine Gewöhnung an Medikamete gegeb sein kann etc.

Wie gesagt werden sie fast ausschließlich gegen Schmerzmedikamente getauscht. Die Placebos gibt es in Tablettenform z.B. weiße und blaue Tabletten und man kann auch NaCl spritzen und dem Üatientene rzählen das es etwas stäreres als normal ist. So kann man die Reakton des Patienten bebachten und bei nicht wenigen bei denen man das versucht wirkt es hervorragend. Natürlich macht man das nicht immer!

WkehWkehWehG-Sch:recxk


Dann hat mein Kollege wohl ne Placebopackung Kopfschmerztabletten, die helfen bei mir nämlich null *helefehelefe*

Aber so wie du es beschreibst, klingt es schon einleuchtend. Das wär ja auch noch besser wenn sie zum Beispiel Herztabletten gegen Placebo austauschen würden ;-)

Im Psychopharmakabereich könnte ich mir das daher auch gut vorstellen, da trifft das Sprichwort "Der Glaube versetzt Berge" ja so manches Mal sehr gut zu.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH