» »

nasen-op (kosten, . . )

ltiasxon hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

ich hatte mir vor ungefähr 4 oder 5 jahren die nase gebrochen, leider konnte das der arzt nicht feststellen....erst ein anderer arzt, bei dem ich später war...nun konnte sie nicht mehr gerichtet werden, jetzt habe ich ich so einen kleinen höcker auf der nase (der mich wahnsinnig macht) und beim einatmen zieht sich ständig der rechte nasen flügel an die nase....ich bin erst 17 und will mir das jetzt operieren lassen, ich habe gehört das dies aber keine schönheits op ist...weil das mit dem nasenflügel ja nix mit schönheit zu tun hat, sondern med. gründe. ich wollt auch fragen wegen den kosten, da ich noch nicht 18 bin, zahlt dies vielleicht noch die krankenkasse, da es ja keine schönheits op ist! natürlich wird der arzt den höcker abtragen (was auch mein ziel ist) und nicht nur das mit dem nasenflügel!

Antworten
S_unshqinex50


hallo!

also deine frage zur nase kann ich dir jetzt nicht beantworten, aber ich hab mir mit ca. 11 jahren die ohren anlegen lassen weil die wirklich abgestanden sind und ich hab als kind sehr darunter

gelitten! na jedenfalls hat mir die krankenkasse die OP bezahlt, auch wenn es eine "schönheitsOP" war... vergiss nicht dazuzusagen dass dich der höcker belastet, dann zahlen sie glaub ich eher wenn du angibst dass du psychisch darunter leidest!

aber nachdem du ja auch probleme mit der atmung hast denk ich schon dass das die kasse bezahlen müsste...?

alles gute jedenfalls und lg

DCi|ncEhyen27x10


Würd ich auch meinen, dass das die Krankenkasse bei dir bezahlt.

Wenn man nachweisen kann, dass deine Nase gebrochen war (ich hoffe doch mal, die haben Röntgenbilder gemacht) und der Höcker dadurch entstanden ist, sollte das bestimmt kein Problem sein (sicher bin ich mir da aber nich, kommt immer drauf an wie die KK mitspielt). Denn nur die Begründung, dass du darunter psychisch leidest reicht denen sicherlich nicht...das muss man sich eh von nem Psychologen bescheinigen lassen. Sonst könnte ja jeder kommen...

Fall's die KK sich aber blöd stellt, kann es sein, dass die nur den funktionellen Teil bezahlen (also das mit deinem Nasenflügel) und du für die Höckerabtragung in deine eigene Tasche greifen musst.

lRisasoln


ja hab glaube röntgen bilder...ist auf jeden fall gebrochen....hab aber ehrlich gesagt bissel schiss, mag kliniken, krankenhäuser und sowas nich so gern, hab auch total angst vor spritzen :-/

Y3ellownAngexl


so eine nasen-op kostet (zumindest hier in österreich) zwischen 5.500 und 6.500 euro, hängt natürlich auch vom arzt ab...

SqunshisnFe5x0


das ist schon klar dass die begründung der psychischen belastung alleine nicht reicht, aber das ergänzend dazuzusagen kann sicher nicht schaden! bei mir war das wohl der einzige grund warum die krankenkasse das bezahlt hat (oder es hängt mit dem alter zusammen) aber gehört hab ich ja ganz gut!

aber ich glaub auch dass dir die KK das bezahlt!

lg

sHaxlo


hmm, Otopexien (Ohranlegen) wird in D von GKV in der

Regel bis zum 12. manchmal auch bis zum 14. Lebensjahr ohne Probleme bezahlt mit der Begründung psychische Beeinträchtigung des Kindes bzw. Jugendlichen (wie Hänseln in der Schule).

Bei Nasen-OPs muß man allerdings unterscheiden zwischen einer Operation zur Verbesserung der Nasenatmung (wird bei jedem Patienten in D mit einer Nasenatmungsbehinderung bezahlt) und einem kosmetischen Eingriff (wird idR nicht bezahlt).

Manchmal ist es jedoch nötig den knöchernen Nasenanteil mit dem

Ziel einer Nasenatmungsverbesseung mit zu korrigieren (sog. Septorhinoplastik). Dabei ändert sich das äußere der Nase natürlich

auch mit.

Ergo: Die GKV bezahlt solange es der Verbesserung der Nasenatmung

dient auch eine knöcherne Veränderung.

LG

Dyinchqen27x10


@ salo

genauso seh ich das auch. Hatte im Krankenhaus einen "Mitpatienten" bei dem musste genau das gemacht werden, sonst hätte sich die Nasenscheidewand wieder verschoben. Der sah richtig schlimm aus nach der OP, blutunterlaufene Augen usw. (hab erst gedacht, dass irgendwas schief gelaufen ist, bis er mir erzählt hat was bei der OP gemacht wurde).

Bei liason gehen wir aber davon aus, dass seine Nase (hoffe ich doch mal) unverschuldet gebrochen wurde und sich deshalb der Höcker gebildet hat.

Und ich glaub, mal gelesen zu haben, dass bei Unfall die KK alle Kosten für die OP übernimmt...bin mir aber wie gesagt nicht sicher. Vielleicht hat sich ja durch den Bruch auch die Nasenscheidewand verschoben...

@liason

warst du eigentlich schon bei nem HNO und hast das mit der Atmung klären lassen?

SWuns&hine50


ich wohn aber in österreich, nicht in deutschland! aber ich nehme mal an dass das bei uns auch so sein wird dass de KK bis zu einem gewissen alter bezahlt!

wobei bei mir zuerst abgelehnt wurde, dann hat der kinderarzt einen brief an die KK geschrieben und dann wurde die OP genehmigt! *?* ich war damals noch zu jung, das haben natürlich meine eltern für mich geregelt, also kann ich jetzt nicht sagen an was das lag dass die die kosten übernommen haben...

aber wenn die atmung beeinträchtigt ist dann sollte die KK das doch übernehmen!

lg

ljiagsoxn


@ dinchen

war noch nicht beim hno arzt, wollts aber die woche machen....wegen arbeit ist immer schlecht... :-(

l/iasxon


war heut beim hno, der meinte, das meinte scheidewand eben schief ist und das die kasse bezahlen würde, den huckel auf der nase aber nicht, da das äußerlich ist und unter schönheits op fällt, außerdem hab ich kein wirklichen nachweis das es gebrochen ist, außerdem ist es privat passiert und nicht im verein oder schule sonst würde das auch so eine kasse bezahlen, kA wie die nochmal hieß....und müsste noch bisschen warten bis ich 18 bzw 19 bin, vorher macht das kein arzt so gern weil der körper eben noch wächst.....man ey, dacht das das der arzt gleich mitmachen würde mit dem huckel, ist eig ja auch der grund.....so ein mist man

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH