» »

Zyste nasennebenhöhle, Nasenscheidenwandkrümmung

S4ha{rkxey hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Nachdem ich endlich meinen Tinitus hinter mir hatte und es aufwärts ging, schaute mein HNO die CT Bilder an und meinte, deine Ohren sind top, aber du hast Zysten in beiden Nasennebenhöhlen.

Ich war geschockt und lies diese mir zeigen auf der CT , die füllen fast die komplette Nasennebenhöhle aus, auf beiden Seiten!

Er meinte es könne sein, wenn man diese nicht entfernen lässt das sie bald aufs Auge drücken werden...

Ich bin (16 Jahre) und bin immer noch geschockt... zz dreht sich bei mir alles um diese blöden Zysten..

Zu guter letzt meinte er noch die nasenscheidenwand ist krumm.. aber was genau ist die Einschränkung bei der Nasenscheidenwandkrümmung??

normal doch *nur* Atembeschwerden oder?

Ich bin im moment ziemlich durcheinander, ich hoffe ihr könntet mir tipps geben bzw. von euch erzählen wenn ihr das schon hinter euch habt..

lohnt sich es die nasenscheidenwand wieder gerade machen zu lassen?

sieht man etwas von ausen?

schnupfen hatte ich vor zwei Wochen fast einen Monat lange..

Ich bitte einfach um Tipps, Hilfen ect..

Antworten
cmhiccsa6x6


Hallo...also..ich hatte nur eine Nasenscheidenwandverkrümmung aber die war schon richtig schlimm. Bekam keine Luft mehr..Letztes Jahr habe ichs operieren lassen und seitdem bin ich ein neuer Mensch. Ich kriege wieder Luft. Ich würde mir das auf jeden Fall machen lassen. Also alles in einem Aufwisch. Dann hast du deine Ruhe oder willst du dich immer rumärgern mit der Nase?? Die Op wird in Vollnarkose gemacht. Ich hatte keine Schmerzen danach nur der Tampon in der Nase und die Nachuntersuchungen waren unangenehm, taten aber nicht weh..Und von aussen sieht man gar nichts..Null. Also keine Angst..Ist nicht schlimm. Ich würde mir das jederzeit wieder machen lassen. Lg

Srhark;ey


ich habe irgendwie trozdem angst davor. voralem von der nasenscheidenwandkrümmung... die machen zu lassen...

ich finde komisch das mein hno meint er bräuchte nochmal eine ct von mir... warum verstehe ich überhaupt nicht..

gibts da verschiedene? ohr und nase? oder warum 2?

komisch.. man kann die zysten eindeutig auf der ersten ct erkennen

c/hicYca66


Hallo, guten Morgen..Bei mir haben die damals auch ein CT gemacht..nur um zu schauen was wie wo genau ist..Obwohl mein Arzt genau wusste man ich hatte. Also ich denke, die wollen nur noch mal auf Nummer sicher gehen.

Und vor der Operation brauchst du gar keine Angst haben..Das ist nicht schlimm. Montags bin ich rein ins Krankenhaus, Dienstags morgens bekam ich einen Beruhigungssaft wurde op-fein gemacht. Dann rein in den Op..Ich war so schnell weg von der Narkose das ich gar nichts mehr mitbekommen habe und wie ich aufgewacht bin war alles schon erledigt. Unangenehm aber nicht schmerzhaft waren nur die Tamponaden in der Nase und die Nachuntersuchungen.

Wenn ich heute das Problem nochmal hätte, würde ich mich sofort wieder operieren lassen. Seit der Op kriege ich wieder Luft und kann wieder atmen. Ich brauche kein Nasenspray mehr und nix mehr. Und wie schon gesagt von aussen sieht man da gar nichts..Also keine Sorge....

Ich kann die Op jedem nur weiterempfehlen....Lg :)^ :)^ *:) *:) ;-) ;-)

D!GKP :77


Für eine Nasennebenhöhlenoperation braucht der Arzt ein Nasennebenhöhlen-CT. Darauf kann er die anatomischen Strukturen deiner Nasennebenhöhle ganz genau sehen. Das ist wichtig damit bei der OP nichts verletzt wird. Ein NNH-CT ist für den Chirurg wie eine "Landkarte" :-).

Um welche Nasennebenhöhlen geht es denn bei Dir? Stirnhöhle, Kieferhöhle,....

VLG DGKP77

S2h)arkexy


ich weiß es nicht genau, er meinte nur diese zysten langen fast bis unter die augen.. auf beiden seiten.. den kommenden mittwoch habe ich ct...

wissen sie wo diese zysten dan sind?

mfg

SzhaErkexy


so zysten sind in den kieferhölen...

diese sind aber ungefährlich meinte der doc.

Aber meine nasenscheidenwand ist so krumm das nurnoch rund 15% luft durchgeht was natürlich zu erheblichen atembeschwerden/schlafbeschwerden führt!

deswegen werd ich das ganze operieren lassen.

Und weil der doc dan drüber ist wird er die zysten auch entfernen meinte er..

Aber ich hab trozdem bange vor der ganzen sache.. wegen infektion, blutungen..... :°(

AlnGdy20x0


Ich hab das machen lassen, als ich 17 war

Ich war damit in Berlin-Buch. Die waren damals (vor 25 Jahren) topfit, auch ohne CT.

Nasenatmung ist echt ne feine Sache, wenn man das vorher noch nie erlebt hat.

Von außen sieht man hinterher nix, wird alles durch die Nasenlöcher gemacht. Da die Nase aber dicht am Gehirn ist, muß der Doc aufpassen, die Trennwand nicht zu beschädigen. Ein Doc, der sein Handwerk versteht und sich nicht nur auf die tolle Technik verläßt, ist nie verkehrt.

Wenn er während der OP abrutscht, und mit dem Skalpell im Gehirn landet, ist nicht viel Zeit für ein CT.

AHnPtonixaK


Hallo Sharkey,

bei mir muss so ziemlich das Selbe gemacht werden. Also KieferhöhlenOP und Nasenscheidewandbegradigung. Nur dass ich keine Zyste in der Kieferhöhle hab, sondern einen Polyp. Wie lange sollst du im Krankenhaus bleiben? Bei mir sagten sie so etwa 3 Tage, wegen Nachblutungsgefahr. Wünsch dir alles Gute!

LG

Antonia

Scha^rkxey


er will montag die op durchführen und mich erst am samstag heim lassen!

SChar1key


so die op wurde nun auf 3 märz verschoben!!!

aber , musstet ihr auch rund 5 tage im Krankenhaus bleiben?

und voralem musstet ihr zum *absaugen*''?

mfg

DIinchen?2710


5 Tage ist bei so einer OP normal. Ich war sogar 6 Tage drin...Dienstag früh OP und Sonntag wieder raus.

Ja, zum Absaugen musste ich auch, insgesamt 3 Wochen lang. Du darfst ja nach der OP nicht Naseputzen und das Zeug was sich da ansammelt muss doch irgendwie raus. Ist aber überhaupt nicht schlimm...ich fand's immer sehr erleichternd wenn Mist raus war und man wieder richtig antmen konnte.

Viel Glück für die OP!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH