» »

Kieferhöhlenfensterung sinnvoll? ?

sStrei~chiholz hat die Diskussion gestartet


Hi an alle,

bei mir steht in 3 Wochen eine Nasen-OP an, bei der die linke Kiefernhöhle gefensert werden soll! Ich wurde bereits vor 3 Jahren (mit 18 Jahren) operiert; Nasenscheidewand begradigt, Polypen entfernt, Nasenmuscheln vergrößert!

Doch leider habe ich immer noch immer wieder kehrende Kieferhöhlenentzünungen, die nur mit Antibiotikum bekämpft werden können. Krieg ne Nebenhöhlenentzünung so 4 - 6 Mal im Jahr.

War bei mehreren HNO Ärzten, die alle meinten eine Fensterung der linken Kieferöhle würde helfen.

Weiss allerdings nicht, ob das Fenster am natürlichen Ausgang gesetzt werden soll oder am unteren Boden der Kiefernhöhlen, habe gelesen 2. genanntes wäre weniger sinnvoll, da diese Fenster oft wieder zuwachsen.

Was meint ihr? Lohnt sich so eine OP, verspricht sie Erfolg??

Ausserdem will der DOc die Polypen wieder rausnehmen. Er meint die sind in meinem jungen Alter wieder nachgewachsen. Dies passiert angeblich nur bis zum ca. 21. Lebensjahr. Aber bin auf tausend Sachen allergisch, kann es auch daran liegen, dass die Polypen wieder nachgewachsen sind und stimmt es überhaupt dass die Polypen irgendwann nicht mehr wachsen können ???

Würde mich über Antworten freuen, vielleicht auch, ob sich eine Kieferhöhlenfensterung bei euch gelohnt hat??

Gruss Streichholz

Antworten
B)R6x5


Ob das nötig ist, kann Dir hier sicher niemand sagen, da wir ja keine Ärzte sind. Aber 4-6 Kieferhöhlenenzündungen pro Jahr ist ja nicht normal und ich persönlich würde dem Rat deines Arztes folgen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH