» »

Stirnhöhlenenentzündung + braune Zunge

aynn19x90 hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich war gestern beim Arzt und mir wurde eine Stirnhöhlenentzündung diagnostiziert (glaube ich zumindest). Naja hab dann jedenfalls Antibiotikum verschrieben bekommen.

Wann tritt denn normalerweise eine Besserung des Druckgefühls im Bereich der Stirn ein?

Der Arzt wollte mich auch krank schreiben. Heute war ich nicht in der Schule. Ist es sinnvoll morgen schon wieder zu gehen oder sollte ich mich lieber noch etwas ausruhen?

Dann meine nächste Frage, hab in der Mitte der Zunge einen ovalen, braunen Belag, der nicht weggeht...

Was kann das sein?

Oh man...und dann hab ich auch noch dieses ätzende Kloßgefühl im Hals...hab langsam gelernt, damit zu leben :-(

ich hoffe, ihr könnt mir helfen!!!

liebe grüße, ann {:(

Antworten
C{lairaHimm@el


ich würd sagen, auf jeden fall noch auskurieren, und zwar die janze woche

m%izzxi


braune Zunge

....keine Angst, wahrscheinlich hast Du eine sogenannte schwarze Haarzunge, das ist keine Krankheit, sondern eine Nebenwirkung durch das Antibiotikum (hast Du Doxy bekommen ???) , das verschwindet, wenn Du mit dem Antibiotikum durch bist.

Versuch mal Dampfbäder für die Nase zu machen, evtl. Bronchoforton- Salbe ins Wasser. Aber Du musst auf Dein Körpergefühl achte, das sagt DIr schon, ob es Dir gut tut.

Gute Besserung!

Mizzi

a^nn1:99x0


Danke schon mal für eure Antworten @:)

Vom Antibiotikum kann es nicht kommen, da ich dieses erst seit gestern abend nehme und die braune Zunge hatte ich schon gestern Mittag...die war mir gar nicht aufgefallen...meinem HNO Arzt ist es aufgefallen und ich hab noch gesagt, dass es vermutlich von den Bonbons kommt......

Das mit dem Inhalieren mache ich schon....

Ich schreibe morgen Franze und hab mich nochmal dem Buch gewindmet, mir hat aber nach ner stunde runterschauen der kopf wieder so weh getan, dass ich beschlossen habe morgen noch mal zu hause zu bleiben....

Das nächste mal lasse ich mich doch gleich vom arzt krank schreibem.... :-/

Dann hab ich noch ne Frage...

Meine Nase kitzelt in letzter Zeit häufig. Was kann die Ursache dafür sein und was kann ich dagegen machen?

Liebe Grüße, ann {:(

aVnn199x0


hab übrigens Amoxi bekommen (20 Filmtabletten)

a nn19x90


kann mir vllt noch jmd was zu der zunge sagen?

Die sieht ungefähr so aus: [[http://img.photobucket.com/albums/v611/ann1990/zunge.jpg]]

in der mitte ist halt dieser braune, ovalförmiger belag drumherum ist etwas weißer belag und an den rändern sieht die zunge normal aus....was kann das sein?

Liebe Grüße, ann @:)

AandyV20x0


Die Chinesen diagnostizieren gern anhand der Zunge

die schliessen von der Zungenbeschaffenheit auf Hintergrunderkrankungen innerer Organe, wobei das nicht so einfach ist.

Ungefähr so:

braune Zunge schließt auf Lebererkrankung, also muß die Milz aufgebaut werden, weil die die Leber beeinflußt.


Der Hinweis, daß die braune Zunge von den AB kommt, scheint die chin. Theorie zu bestätigen, da die AB ja von der Leber abgebaut werden müssen, bzw. ins Blut treten, das von der Milz von beschädigten Blutzellen gereinigt wird.


Bei Erkrankungen der Nasennebenhöhlen kann man aber auch an Pilze denken. z.B. Schimmelpilze. Und die können auch die Zunge besiedeln.

z.B. indem Sekret mit Pilzsporen in den Rachen läuft oder am Gaumenzäpfchen entlang auf die Zunge gelangt.


a)nn19x90


Dankeschön für deine Antwort @:)

Also vom Antibiotika kann der braune Belag auf der Zunge nicht kommen, da ich diesen brauen Belag schon vor der Therapie hatte.

Wenn es wirklich diese Pilze sind, was kann ich dagegen machen? Hoffe, dass die braune zunge schnell wieder weggeht....

Liebe Grüße. ann ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH