» »

MandelOp + Masturbation

JjohnnnyDaJK1nxG hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

hatte am Donnerstag eine Mandelop und wollte mal fragen ob ich innerhalb der ersten woche schon wieder masturbieren kann. Meine Freundin ist krank deswegen geht Geschlechtsverkehr schonmal nicht.Es wird ja eigentlich davon abgeraten ( wegen Pulsanstieg ) aber kann da wirklich was passieren??

Lg

jj

Antworten
-FHaxse-


*rofl* da würde ich mal den Arzt fragen :=o

P@lanlxos


Solang du dich aufrecht hältst wird das wohl kaum ein Problem sein ;-D

l3i>nch+en0x4


Also mein Chef ist HNO Arzt und sagte kürzlich mal zu mir, dass Geschlechtsverkehr die häufigste Ursache einer Nachblutung ist

;-D. Wie´s allerdings jetzt mit mastubieren aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. Ich würde vermutlich noch etwas warten, ne Nachblutung ist glaub alles andere als schön :(v

P.lanlxos


Könntest deinen Chef ja mal für Johnny fragen :-D

lainche!n0x4


Dann muss er aber bis 07.01. warten, hab nämlich Urlaub ;-)

lLirnchexn04


und ob er es so lange aushält..... :=o

PKla8nlos


Bis dahin ist die Nachblutungsgefahr sowieso gebannt. Zumindest ist es dann nicht mehr soooo wahrscheinlich ;-D

l{inc\henx04


So siehts aus ;-) Muss er eben noch ein paar Tage in Astinenz leben ;-D oder mit dem Risiko einer Nachblutung. Ich wüsste was mir lieber wäre.

Pelanlxos


Peinlich wäre nur, wenn die Ärzte im Krankenhaus fragen würden womit er sich denn so angstrengt hat, dass es anfängt zu bluten ;-D

lninc1henx04


Das stimmt allerdings. Wir hatten vor kurzem so ein Fall, da lachen sich meine Chef´s heute noch kaputt drüber.

Privatpatient, brauchte unbedingt ein Einzelzimmer, 20 Jahre alt und Freundin war bis spät abends zu Besuch. Die beiden waren schon in der Praxis wie aneinander geklebt und haben sich fast gefressen und da kannst dir vorstellen was da los war. Auf jeden Fall hat er megamäßig geblutet. Musste sogar nochmals in Op. Na danke, da warte ich echt lieber 2 Wochen und gut.

Pclanxlos


Ich hab im Krankenhaus letztens auch was total lustiges erlebt aber öffentlich geb ich das hier nicht zum Besten ;-D

lXinch6en0x4


Wir haben sogar ein Merkblatt in der Praxis, was wir den Patienten immer mitgeben, da steht alles mögliche drauf, z.B. nur lauwarm duschen, Haare nicht waschen, keine Fruchtsäfte, kein Sport blablabla und zum Schluss, bitte in den ersten 2 Wochen kein Geschlechtsverkehr, dachte echt immer dass einem nach einer TE gar nicht danach ist und man sowas nicht aufführen müsste, aber anscheindend lieg ich da gewaltig daneben ;-D

PPlanljos


Ja dieses Blatt hab ich auch bekommen. Danach war mir wirklich nicht. Ich bereue die OP heute noch und würde es definitiv nicht nochmal machen ;-D

lcinc-hen304


Das sagen sehr viel, ist glaub echt Hölle. Wir haben oft erwachsene Patienten, die sagen, dass sie noch nie solche Schmerzen hatten. Ich würde sie mir glaub auch nicht rausmachen lassen, aber ich hab zum Glück keine Probleme damit.

Aber ist doch gut für ihn, wenn er nach nicht mal einer Woche nach der Op schon wieder solche Gedanken hat, dann kanns nicht so schlimm gewesen sein ;-). Ist ja auch recht so!

Was hast den lustiges erlebt? Schreib mir halt ne PN wenns nicht für die Öffentlichkeit ist ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH