» »

Extrem hohe Schleimproduktion, aktuell mit schwarzen Punkten

AGlin8ghZi hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr.

Ich bin derzeit 31 Jahre jung und habe seit meinem 2. Lebensjahr Asthma.

Über die letzten 20 Jahre ist es wesentlich besser geworden, dennoch begleitet mich seit einiger Zeit 1-2 Probleme.

Das erste Problem ist eine, meiner Meinung nach extreme Produktion von Schleim. Ich bin mich ständig am räuspern, bzw. muss ich richtig abhusten. Wenn ich rede muss ich das nach jedem 3-4 Satz machen, was für mich aber auch für meinen Zuhörer extrem nervig ist.

Das zweite Problem habe ich jetzt seit ca. 3-4 Monaten. Mir ist bei meinem Auswurf aufgefallen das dort schwarze Punkte im Schleim sind. Bei einem Raucher wäre dies sicher nachvollziehbar, bei mir als Asthmatiker und Nichtraucher hat es wohl einen anderen Hintergrund, der mir bisher nicht bewusst ist.

Meine Fragen sind nun die folgenden:

1. Hat jemand Erfahrungen mit extremer Schleimbildung, ständigem abhusten und was man dagegen machen kann?

2. Weiß jemand um was für schwarze Punkte es sich im Auswurf handel kann?

Vielen Dank für Eure Antworten und noch einen schönen Tag.

Antworten
A&zr7ae)l_TShxingami


Hallo Alinghi!

Einen wirklichen Tip habe ich zwar leider nicht, allerdings sind wir gewissermaßen Leidensgenosen: ich bin 20 Jahre jung und Zeit meines Lebens verschleimt. Alle medikamente usw. halfen nicht. Nächste Woche steht ein erneuter HNO Termin an.

Ich bin ebenfalls den ganzen tag damit beschäftigt mir den Schleim abzuhusten, mich zu räuspern oder ihn auszuspucken. Mein Schleim ist durchsichtig, aber sehr dickflüssig.

Was bei mir in gewisser Weise hilft ist ein Stück Schokolade langsam lutschen. Das hört sich jetzt komisch an, aber bei mir ist es die reinste Wunderkur gegen den Schleim! Schokolade & Schleim vermischen sich und ich kann alles zusammen ausspucken.

Allerdings bin ich dann nur rund 1 Minute schleimfrei - danach ist wieder alles, wie vorher und den ganzen Tag Schokolade essen kann ich ja auch nicht :-(

Ich hoffe, das du bald Hilfe findest - auch für die schwarzen Punkte und falls Jemand ähnliche Erfahrungen im Bereich Schleim hat wäre ich dankbar, wenn hier Jemand ein paar Worte verliert =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH