» »

Einschlafschwindel + Sehrstörung + leichter Ohrendruck

T8otoBnio hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Vor ca. 3 Monaten habe ich eine 4wöchige persönlich starke Stressphase gehabt, die mich viel Nerven und zahlreiche schlaflose Nächte gekostet hat. Nachdem sich dies beruhigt und letztendlich doch komplett aufgelöst hatte, begannen meine Probleme beim Einschlafen. Und zwar überfiel mich haargenau in dem Übergang vom Wach- in den Schlafzustand eine Art Schwindel oder besser gesagt ein Ohnmachtsgefühl/Druck im Kopf, das sich gefühlt vom Hinterkopf bis in den oberen Schädel zog.

Das ließ mich sofort wieder hellwach werden, und jedes Mal, wenn ich wieder eindämmerte, begann dieses Gefühl von vorn, so dass ich irgendwann hellwach war und gar nicht mehr schlafen konnte. Mit Schlaftabletten hatte ich dieses Problem nicht, so dass ich spätestens nach der 2. schlaflosen Nacht zu einer gegriffen habe.

Mein HNO-Arzt ging wegen meiner sehr stark verspannten Kiefermuskulatur davon aus, dass das Problem von nächtlichem Zusammenpressen meiner Kiefer kommen würde, das evtl. zu einer Durchblutungstörung im rechten Ohr führt (hier hatte ich vor 1,5 Jahren auch schon mal eine Art Hörsturz (zumindest mehrere Tage Taubheit). Er verschrieb mir vor 4 Wochen eine Schlafschiene, die das Problem nicht minderte. Mein Hausarzt meint, es sei rein psychisch, dabei bin ich ein bis auf dieses kurze Stressphase seit langem ein ziemlich ausgeglichener Mensch ohne private oder psychische Probleme. Ein Sportarzt renkte mir meinen Atlaswirbel ein und verschrieb mir Massagen, da er meinte, es könne davon kommen. Auch keine Besserung.

Nun habe ich seit einigen Tagen/2-3 Wochen eine leichte Sehschwäche auf dem rechten Auge. Somit scheint die gesamte rechte Gesichtshälfte irgendwie betroffen zu sein. Mein Besuch beim Augenarzt ergab, dass diese Sehschwäche definitiv nicht vom Auge kommt. Er ordnete eine Überprüfung meiner Halsschlagadern an. Dabei muss ich sagen, dass ich (37) bei 70 KG/1,79 Meter, Sport treibend, Nichtraucher, Vegetarier nicht damit rechne, dass ich da Probleme haben dürfte.

Mittlerweile bin ich ratlos. Dieser ständige, NUR direkt in der Einschlafphase stattfindende Schwindel/Ohnmachtsgefühl/Druck im Kopf, dazu die leichte Sehschwäche rechts und ein leichtes Druckgefühl besonders unterhalb des rechten Ohres, als wenn da eine Durchblutungsstörung ist. Was kann das nur sein? Manchmal habe ich auch das Gefühl, als wenn es vom Nacken kommt, so dass ich mir einen Termin beim Orthopäden geholt habe. Viel Hoffnung habe ich aber auch da nicht.

Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar.

Viele Grüße

Antworten
jmörcn.kxl


Einschlafschwindel.....

Hallo Totonio,

begebt Dich in sofortige fachärztliche Behandlung! Am Besten zunächst bei einem Neurologen. Hör-und Sehstörungen, dazu noch diese seltsamen Erscheinungen, kurz vorm Einschlafen deuten doch eher auf eine Durchblutungsstörung des Hirns hin.

Deine Einlassung: Alter, Sport Vegetarier usw könnten keine Arterienverkalkung hervorrufen, sind zwar grundsätzlich richtig, aber bei bestimmten genetischen Dispositionen durchaus möglich!

Also, keine Experimente mit irgendwelchen "Mittelchen" von sogenannten alternativen "Heilkünstlern", sondern ein kompletter Bodycheck!!!

Alles Gute

VH

Jörn

SAtra*ttoxn


Hallo Totonio,

was hat deine Diagnose ergeben?

Habe oder hatte ähnliche Probleme beim Übergang vom Wach in den Schlafzustand, für ungefähr eine halbe Sekunde so ein Ohnmachtsgefühl, aber das passiert nur wenn ich nicht einschlafen kann bzw. wenn ich liege und in einem ruhigen Moment bin, vielleicht hängt das ja auch mit dem Blutdruck zusammen. In den letzten Wochen ist es aber nicht mehr aufgetreten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH