» »

Ständiges Kopfweh nach Grippe

MmatthiBas25x05 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 18 Jahre alt. Nach einer Grippe vor ungefähr vier Wochen oder so, muss dazu sagen es war eine richtige Kopfgrippe, habe ich dauernd Kopfweh! Klar zwischendurch sind immer mal Tage dabei wo nichts ist aber sonst immer wieder!!! Gestern zum Beispiel bei dem schlechten Wetter war es ganz schlimm, könnte ich vllt. ziemlich Wetterfühlig geworden sein?! Oder was mein ihr?!

Vielen Dank, im Voraus!

Matze

Antworten
T?rucksxter


Nimmst du da regelmäßig Schmerzmittel und wenn ja, welche?

Mvattehias?250x5


Nein, eigentlich nehme ich eher selten dagegen Schmerzmittel!

Muss aber dazu sagen das ich wenn ich mir selber etwas fester auf den Kopf fasse sich das manchmal unangenehm anfühlt! Und wenn ich die Stirn runzele dann hab ich am Hinterkopf ein komisches Spannungsgefühl!

MFG

THruckswtexr


Es könnte theoretisch eine Neuralgie sein. Lässt sich via Ferndiagnose aber natürlich nicht sagen. Akut handlungsbedürftig ist es erstmal nicht. Schau mal ob es sich im Verlauf ändert und lass bei Gelegenheit einen Arzt draufschauen.

Mehr geht von hieraus leider nicht.

MTat@thi5asx2505


Aha..?!

Was bitte ist eine Neuralgie?!

jkörn.kxl


ständiges Kopfweh nach Grippe..

Hallo Matthias,2505

bei einer Neuralgie treten Schmerzen im Versorgungsgebiet eines Nervens auf. Die Schmerzen werden als "ziehend-reissend" beschrieben. Der Schmerz tritt bei einer Neuralgie Anfallsartig bzw. "Blitzartig" auf! Aber wahrscheinlich sind Deine Beschwerden auf die gerade überstandene Grippe zurückzuführen.

Auch könnte sich noch etwas in den Stirnhöhlen festgesetzt haben.

Vielleich ein kleiner Test:Den Oberkörper tief nach vorn beugen, sollte dabei ein Schmerz hinter der Stirn auftreten, so liegt dort die Ursache. Auf jedem Fall nochmals zum Doc. und die Sache abklären lassen!

Gute Besserung wünscht Dir

Jörn

Moatthi3as2x505


zum test...

Also wenn ich meine Kiefer so wie du beschreibst nach vorne beugst dann ist da eigentlich keine Schmerz sondern eher ein gewisser Druck!

MEattfhias25x05


anmerkung...

Ich muss unbedingt mal noch sagen, das ich heute en ziemlich üblen Druck im Gesicht habe vorallem am Kiefer und in den Nebenhöhlen. in den Stirnhöhlen oder am/im Kopf geht es eigtentlich!

jbörn.kxl


Ständiges Kopfweh nach Grippe

Hallo Matthias2505,

geh nochmals zum HNO-Arzt und lass Deine Kiefer,Nasen und Stirnhöhlen gründlich untersuchen.

Wenn man solche, möglichen Entzündungen verschleppt, können die sich leicht, zu einer chronischen Krankheit entwickeln, die dann einen weitaus größeren therapeutischen Aufwand erfordern!

Alles Gute

Jörn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH