» »

Globusgefühl, Schmerzen im Untekifer, Beklemmung

Hsolg_erx85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,ich leide jetzt seit über einem Jahr an einem mehr oder weniger starkem Globusgefühl.Das gefühl äussert sich als druck wie gewürgt zu werden im Hals.Auch fühlt es sich manchmal an,als würde ich nen Tischtennisball im Hals stecken haben,in Höhe de Kehlkopfes,manchmal auch leicht darunter.Wenn es ganz schlimm wird fühlt es sich an,als würde mein Hals zu schwillen und dei Gaumenbögen fangen an zu spannen.Bekomme dann Schluckstörungen,das heist ich kann nicht mehr schlucken,wie wenn was blockieren würde,infolge dessen ich ein Gefühl bekomme zu ersticken.Das komische ist,wenn ich trinke oder esse ist es weg,also nix davon zu spüren.Erst einige Minuten nach dem Esse oder Trinken kommt es wieder.Morgens wenn ich aufwache ist es auch weg,erst wenn ich paar Minuten wach bin,kommt es.Mir kommt es auch so vor als würde es verschwinden wenn ich mich hinlege,aber nur wenn ich auf der linken Seite liege.Mir kommt es auch sehr verschleimt vor,kommt aber keiner raus.Muss mich ständig räuspern und schlucken.Hatte mal ne Blockade der HWS,kann das damit irgendwi zusammenhängen?

Mein Mund fühlt sich auch ab und zu trocken und klebrig an,hab dann ne schneeweiße Zunge,fast kein Belag,nur weiß komplett.

Ab und zu hab ich auch Genickschmerzen und Kopfschmerzen.

Dazu kommt ein Beklemmungsgefühl im Brustbereich,hab das gefühl keine Luft in die Lunge und wieder aus der Lunge zu bekommen.Hab dabei meistens ein Spannen oder Druck im Oberbauch,wenn ich atmen will ist es so als würde es einfach nicht gehen,weil etwas schweres auf meinem Bauch oder Brustkorb liegt,so fühlt sich das an.Versuch auch dauernd durch die Nase zu atmen.Es ist so als wäre der Bauch automatisch eingezogen und ich kann nix dagegen machen.

Ausserdem hab ich noch ein leichtes spannendes gefühl im Gesicht,an den Wangen,als würde die Haut spannen,fühlt sich an wie kurz vorm taub werden.Ab und zu hab ich dann noch schmerzen rechts da wo dei Mandeln sind im Unterkiefer,wenn ich mit dem Finger hinkomme ,schmerzt es wie ein blauer Fleck.Genau hinten im Kifergelenk unten drinn.Auf der linken Seite hab ich das auch,nur da ist es ein kleiner Knubbel neben der Halsschlagader der schmerzt.Hab aber keine entzündeten Mandeln,die sind zwar zerklüftet,schmerzen aber nicht.

Hab schon etliche Untersuchungen hinter mir,keiner findet was.Ich dreh bald durch mit diesem Kloßgefühl.

Antworten
Luupo0W4x9


Hallo Holger,

wie oft noch ?

nach Deinen ganzen Untersuchungen kannst Du davon ausgehen, dass Dein Problem kein körperliches ist und auch nicht über diese Schiene gelöst werden kann.

Alles Gute & Grüsse

Lupo

H|oviBxen


An Holger85

Hallo Holger,

als ich Deinen Forumsbeitrag las, dachte ich, ich würde nicht recht sehen.

Du beschreibst exakt die gleichen Symptome, die mich seit November letzten

Jahres plagen. Ich bin von Arzt zu Arzt gelaufen, die ganze Palette, HNO zuerst.

Der meinte, da ist nichts. Das ist psychisch bedingt. Machen Sie progressive

Muskelentspannung nach Jakobson. Frustriert nach Hause gefahren.

Danach habe ich mir einen Termin bei einem Allergologen geholt, weil ich

abklären wollte, ob es sich vielleicht um eine Nahrungsallergie handelt, da mir

genauso wie bei Dir der Hals zuschwillt und die Gaumenbögen spannen.

Er machte einen ausführlichen Bluttest, der aber negativ war.

Ich beschrieb ihm meine fürchterlichen Schmerzen im Nacken und im Rücken.

Er tastete meine HWS ab und meinte sofort, hier könne was nicht stimmen.

Er schickte mich direkt von seiner Praxis aus in eine nahegelegene

Orthopädiepraxis. Dort wurden mir sage und schreibe ca. 6 Wirbel eingerenkt,

oder besser gesagt, Blockaden gelöst. Leider wurden die Beschwerden dadurch nicht besser. Ich bin dort noch mehrmals eingerenkt worden, da die

Beschwerden immer wieder auftauchten und auch heute noch vorhanden sind. Wegen dem starken Engegefühl in der Brust habe ich mich auf eigenen

Wunsch in eine nahe gelegene Lungenklinik einweisen lassen. (Kurz zuvor

hatte ich eine sehr starke Bronchitis und wollte geklärt wissen, ob diese

Schmerzen damit zu tun haben). Meine Lunge ist in Ordnung, aber man hat

dort festgestellt, das ich eine ziemlich starke Speiseröhrenentzündung habe

die wohl durch ständigen Reflux bedingt ist (obwohl ich kein direkt spürbares

Sodbrennen hatte, aber der Druck in der Brust ist wohl damit gleichzusetzen).

Außerdem hatte ich eine Entzündung der hinteren Kehlkopfkommisur.

Nun nehme ich 1 x tägl. Omeprazol 40 mg (Säurehemmer) ein.

Der Druck ist fast verschwunden. Der Kloß ich allerdings immer noch da.

Ich muss Anfang April noch mal eine Magenspiegelung machen lassen, um

abzuklären, ob sich die Sache gebessert hat oder nicht. Trotzdem habe ich

das Gefühl, das der Kloß und das Anschwellen etwas mit eingeklemmten

Nerven im Wirbelbereich zu tun hat. Um das ab zuklären, habe ich mir

noch einen Termin beim Neurologen geholt. Ich kann sehr gut nachvollziehen,

dass Du kurz vorm Durchdrehen stehst. Mir geht es genauso.

Wenn ich was Neues erfahre, melde ich mich wieder.

Bis dahin alles Gute und lass auch mal Deine Speiseröhre und Deinen

Magen checken.

Liebe Grüße

HoviBen

HNoIlgeEr8x5


Hi,Arzte habe ich mitlerweile auch alle durch.Ich habe auch sehr viele Probleme mit der Wirbelsäule.Hab auch das Gefühl das es was mit der Nacken und Halsmuskulatur zu tun haben könnte,da ich öffters Blockaden habe und meine Schulter und Nackenmuskulatur schmerzt.Da das komische auch ist,wenn ich mich hinlege,auf die linke Seite verschwindet das Gefühl mit der Zeit.Das kann entweder daran liegen,das die Wirbelsäule entlastet wird oder aber auch was mit dem Magen zu tun haben.Kann das Gefühl provozieren,wenn ich mit den Fingern links und rechts meine Halsmuskeln etwas zusammen drücke.

K&umioxri


Hallo Ihr!

Ich habe seit Dezember 07 auch dieses Globussyndrom. Bin seit März bei einem Logopäden und dort geht dieses Gefühl dann für einen Augenblick weg. Seit ihr inzwischen "Globusfrei"?

Glaubt ihr dass sowas wirklich psychisch sein kann, auch wenn nichts anders ist als sonst? *drehdurch*

Liebe Grüße

Kumiori

H.olzgcer8x5


Hallo Kumiori,

ich weiß nicht was ich glauben soll,es gibt Tage da red ich mir ein es ist nur Psychisch,aber manchmal denke ich auch es könnte von meiner dauernd verstopften Nase kommen oder von der HWS,weil ich da auch Probleme habe.Es ist wirklich das gleiche Gefühl das man bei Trauer verspürt,aber auch manchmal so als wäre der Hals verschleimt oder als würde was von links und rechts gegen den Kehlkopf drücken.

Was macht der Logophade?

tbeardsropW77


ich persönlich glaube nicht das es psychisch sein kann! ist aber meine subjektive meinung. mir sind die ärzte über 1 jahr mit diesem bescheuerten globus gekommen bis ich draufgekommen bin das sie es sagen wenn sie nicht weiterwissen und gleichzeitig merken das es nicht lebensbedrohlig ist. bei mir hatte das ganze ne anatomische ursache wegen einem op-pfusch am nasenbein! (zu eng!)

H9olgeUr85


Meinst du es könnte bei mir auch was mit der Nase zu tun haben?Denn die ist dauernd verstopft und hart verkrustet,kann kaum schneutzen.

t0eardroxp77


naja, ist wahrscheinlich nicht auszuschliessen, schliesslich hängen diese organe alle miteinander zusammen. vielleicht tropft es hinter der nase in den hals, der hals reagiert mit einem globus... kann es mir schon vorstellen. die ärzte zerteilen den menschen ja immer so gerne... wenn du nicht weiterkommst, gehe doch mal zu einem chinesen... sie sehen den körper mehr als ganzes und bei schulmedizinern habe ich nur die erfahrung gemacht, entweder ein organ oder gleich psycho.

HOolgerx85


Ja,Blutbild,Ultraschall,nix zu finden,also Psycho,der nächste bitte!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH