» »

Wie lange im Krankenhaus, bei Nasenscheidewand u.Nasenmuschel OP

p1faelze'rinx83 hat die Diskussion gestartet


Hallo habe demächst einen Termin in dem mir die beiden Nasenscheidewände gerade gemacht werden und die Nasenmuscheln verkleinert werden sollen. Komme Mittwochs ins Krankenhaus. Habe ich den Chancen das ich Freitags oder Samstags wieder nach Hause darf, oder wie lange wart ihr im Krankenhaus? :-/

Antworten
DRinJcheDnE2710


Hmm...ich glaube, das kann man hier sicher nicht pauschal sagen. Da hat jedes Krankenhaus irgendwie seine eigenen Regeln :-/. Normalerweise sat dir der Arzt bei der Voruntersuchung wie lange du bleiben musst.

Ich war insgesamt 6 Tage im Krankenhaus (Dienstag operiert, Sonntag entlassen).

MIira2x2


Ich glaube so genau können die das nicht sagen. Es kommt auf dein Allgemeinempfinden an. Mich haben die 8 Tage dabehalten. Meine glükliche Bettnachbarin durfte schon nach 5 Tagen gehen. Aber mit 4-5 Tagen musst du auf jeden Fall rechnen.

VIele liebe Grüße

Mira

p{andr4ophelixa


Hi,

ich war 4 Tage im Krankenhaus nach der Nasen OP.

2-3 ist aber auch realistisch. Ich fand 4 Tage aber ok, da man im KH eher seine Ruhe hat und diese auch gut gebrauchen kann!

Alles gute

c3livie.x..


ich denke 1 woch kannst du rechnen, frag doch mal nach

nNaseWnarzt – HNO-Arzt


hi....eine woche ist die regel ..................

gruss

t0eard2ropx77


Du schreibst DIE Nasenscheidewände, gibt es da zwei? Ich dachte es ist nur eine? Wäre interessant! Liebe Grüsse

n}asefnarzxt – HNO-Arzt


hi,die nasenscheidewand ist der konochen-knorpel in der nase, der die nasenhaupthöhle in 2 nasenlöcher teilt...also gibt es immer nur eine nasenscheidewand....es sei denn man ist zweinasig............gruss

p~fae"lzerinx83


Ja meinte ja Nasenscheidewand. Tut mir Leid das ich mich vertippt habe. Dann lasse ich mich mal überraschen.

Sagt mal bekommt man da im Krankenhaus auch so komische Tromposespritzen oder so Socken an?

n@asenpaxrzt – HNO-Arzt


hi

bei übergewicht oder thromboseneigung wohl eher j a ..........socken gegen kalte füße auch sinnvoll.......gruss

pkfaelznerinx83


Ja habe Übergewicht aber dachte nur weil ich ja dann nicht Bettlegerisch krank bin wie bei Blinddram und Gallen OP das ich da das nicht brauche. Meinte Thromposestrümpfe andre werde ich dann eh anziehen.

DqincheRn2710


Ich hab Thrombosespritzen gekriegt...aber nur an den ersten beiden Tagen. Find ich persönlich auch irgendwie besser, als sich diese dämlichen Strümpfe anziehen zu müssen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH