» »

Nasenmuscheln mit Strom veröden.

tfeard(rop7x7 hat die Diskussion gestartet


Hatte das jemand schon? Wie effektiv ist diese Methode? In ein Paar Wochen habe ich so einen Eingriff und frage mich ob das überhaupt effektiv genug ist? Werden Muscheln nicht normalerweise gelasert bzw mit dem Skalpell operiert? Bringt so eine "Stromverödung" überhaupt etwas was man im nachhinein auch spührt oder ist es eher eine "oberflächliche" Methode?

LG

Antworten
bTlueklepenxi


hallo,

hab heute meine op wegen meinen vergrößerten nasenmuschln hinter mich gebracht.

ich weiß nicht ob das mit dem strom was du meinst das gleiche is was ich hatte.

bei mir wurde das mit so ner strom und wärme methode gemacht.

schau mal bei [[www.celon.com]] nach;bei HNO!

also wenn es das is was du meinst kann ich nur sagen,dass es echt hilft,is zwar erst heut passiert,aber ich kann jetzt schon beser atmen,obwohl es ja noch ne woche dauert bis die schwellung der op weg is.

die methode is auch sehr schonend für die schleimhaut usw. und das veröden is auch viel besser als ne op mit skalpell,denn bei dieser methode is die gefahr des nachblutens nicht so groß.hab auch keine tamponade drin und die op war ambulant,d.h. ich wurde heut morgen operiert und durfte mittags schon wieder heim.

die op war auch total easy und hat nicht lang gedauert(ca.10min.)!

also ich würds jedem empfehlen,da es schmerzfrei ist und man nicht so eingeschränkt ist!

ich hoffe ich konnte helfen!!!*:) ;-D

liebe grüße!:-)

naa3senatrxzt – HNO-Arzt


hi.die radiofrequenzmethode ist goldstandart der minimal invasiven muschelchirurgie..........kann aber nur an der unteren nasenmuschel angewandt werden,blutet kaum bis nicht,geht in l.a. hat mit der nasenscheidewand nix zu tun und ist dort nicht anwendbar......kurze frage an blueleeni:wiviel hat die therapie gekostet? übernimmt die gesetzliche kasse diese therapie?

gruss

bOlu~elxeeni


aber da ja nach den muscheln gefragt war denk ich mal dass teardrop77 das gemeint hat. ;-D

also bei mir hats die gesetzliche krankenkasse übernommen,bin bei der BKK gildemeister seidensticker ;-D.

wie das bei anderen is weiß ich nicht,aber ich denk dass das schon standard is und das fast jede übernimmt!:)^

mir haben die im krankenhaus gesagt, dass das die krankenkasse zahlt.

grüßle *:) @:)

nOaseInargz"t – HNO-Arzt


herzlichen dank für die info.zurück zu teardrop...........

tTear4droxp77


danke für die infos! bei mir ist es ja so das meine nase in einer plastischen op stark verengt wurde . damit das ganze "system" funktioniert hat der arzt damals während der op noch etwas an den unteren und vor allem an den mittleren muscheln gemacht. das hat fast 4 jahre funktioniert (hatte keine probleme) bis (laut meinem arzt) drinnen alles nachgewachsen ist. auf jeden fall sind mittlere und untere muscheln wieder zu gross. meine nase ist EXTREM eng und er meinte das könne helfen. ???

allerdings wundert es mich da du, nasenarzt meinst das man den strom nur an den unteren nasenmuscheln anwenden kann. bei mir geht es vor allm um die mittleren. geht das dann nur mit skalpell?

ncasenIarxzt – HNO-Arzt


hi.die mittlere muschel bds ist sehr sensibel,da seitlich von ihr die ausführungsventile der nnh in die nase münden...........bei vernarbungen in dieser region op-bedingt verschließen sich die ventile und man hat ständig sinusitiden................auch lässt sich die mittl.muschel schlecht betäuben,da die gefäßzusammenziehende komponente,die in die muschel gespritzt wird die arterie des auges zusammenziehen kann und blindheit auslösen kann........die mittl.muschel ist in den seltensten fällen auf grund ihrer geringen grösse für eine nasenatmungsbehinderung verantwortlich - die oberen nasenmuscheln nie............celon hat wirklich eine gute website.............und es funktioniert.....gruss

b?luelbeeni


damit kenn ich mich leider nicht so gut aus,aber bei dieser seite [[www.celon.com]] steht, dass diese methode bei vergrößerten nasenmuscheln angewandt wird,dort steht also nicht ob bei den unteren oder mittleren,also denke ich mal, dass man davon ausgehen kann, dass diese methode bei allen nasenmuscheln angewandt werden kann.

bin mir aber natürlich nicht 100pro sicher.

ich würde raten noch nen anderen hno arzt hinzuzuziehen und ein bisschen im netz darüber zu recherchieren!

alles gute!!!

@:) :)* :)^ *:)

tqeardLrop77


@ Nasenarzt:

vielen dank für deine genaue Schilderung. Du schreibst ja auch in meinem anderen Thread "Nase selber brechen". Bei mir wurde nämlich bei der fatalen Nasenop als die Nase stark verkleinert wurde eben die mittlere Muschel operiert! Obwohl ich perfekt Luft bekam. Ich weiss nicht warum der Arzt das gemacht hat. Nach der OP fühlte sich die Nase dann immer enger, ich bekam chronische Sinusitis (Siebbeinhöhle, Kieferhöhle und Stirnhöhle!) und und jetzt habe ich dauernd das Gefühl das beim Einatmen die Luft in einen engen Raum gepresst wird und ohne jegliche Umwege (Nasennebenhöhlen) in den Hals schiesst. Es war nicht gleich so nach der OP aber es hat sich im Laufe von 3 Jahren hochgeschauckelt. Vielleicht bin ich ja meine Probleme los wenn man die mittlere Muschel wieder operiert?!

t[ealrdroxp77


@ blueleeni:

ja auf jedenFall, ich schaue das ich so viele Termine wie möglich habe... habe schon so viele Probleme mit der Nase das ich mir das einfach nicht mehr leisten kann das wieder was schief geht. :(

n4as1enarxzt – HNO-Arzt


hi.......durch eine muschel-op kann es zu einem turbinen-phänomen kommen,wodurch ein scharfer luftstrom nach innen gelenkt werden kann.es ist schon sehr ärgerlich,dass du eine erhebliche summe hierfür selbst hast zahlen müssen.normal ist das wirklich nicht gelaufen!.....es heisst aber nicht,dass man die mittlere muschel nicht operieren und verkleinern kann - man muss nur erheblich vorsichtiger damit umgehen.....jeder gute operateur weiss das und ich wünscha abschließend,dass sich nun alles zum guten wendet!....in diesem sinne............tschüß und schöne pfingsten...alles wird gut

tCeardrRop7x7


danke, nasenarzt. auch schöne pfingsten! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH