» »

Tut das Absaugen weh und lösen sich Fäden in Nase selbst?

d/reaf68x3 hat die Diskussion gestartet


Guten morgen,

wurde gestern aus dem Krankenhaus entlassen.

Hatte am 14.05. eine Septum OP in der die Nasenscheidewand begradigt wurde und 2 Sorten Nasenmuscheln verkleinert wurden.

Das Tamponaden und Schiene ziehen, war schon total unangenehm und tat weh. Jetzt darf ich 4x am Tag eine Creme rein machen und Abends eine Nasenspühlung machen. Hoffe das alles gut abheilt. Wie lange wird sowas dauern?

Jetzt muss ich morgen Mittag zum absaugen hin, tut das weh? Habe festgestellt das links und rechts im Nasenloch noch Fäden drin sind wo die Nasenschienen festgenäht waren. Lösen die sich von selbst, oder kann es sein das ich die morgen noch gezogen bekomme?

Lg Drea

Antworten
n+asen%arzxt – HNO-Arzt


hi....das nervigste ist überstanden,jetzt geht es bergauf.....je nach nahtmaterial müssten die fäden von den plastiksplints noch raus....normalerweise entfernt man diese zusammen mit den splints - warum die noch drin sind verstehe ich nicht - ist aber nicht schlimm und tut nicht weh----nasenabsaugung noch ca 1 woche lang,viel nasensalbe und nicht schneutzen und körperlich schonen.............alles wird gut.....gruss

dyrea6I83


Also ich sehe nur im rechten Nasenloch noch so blaue Fäden. Ja ich hoffe doch das jetzt alles besser wird.

Ich creme meine Nase mit einer Nasensalbe 4x am Tag ein und ab heute Abend werde ich dann auch Nasenspülung machen.

Wie oft muss man den zum absaugen? Also hab ja morgen das 1x vor mir. Wie lange dauert es den bis ich wieder durch die Nase athem kann? Und bis ich merke ob es etwas gebracht hat?

nNasEenarzxt – HNO-Arzt


hi.........absaugen täglich über ca 1 woche - je nach heilungszustand.....di abschwellung der naser dauert ca 4 wochen - erst dann spürt man den vollen erfolg der op.....blaue fäden müssen raus....

gruss und ein wenig geduld noch..........

djrueax683


Dann bin ich mal gespannt ob ich jeden Tag hin muss. Ok also kann ich dann wohl 4 Wochen noch nicht durch die Nase athmen.

Also kann ich mich drauf einstellen das der mir evtl. morgen noch die Fäden zieht. War ganz erstaunt als ich die gesehen habe, dachte die hat der gestern mit den Schienen schon raus gemacht.

Hatte 2 Tage die Tamponaden, in jedem Nasenloch 2 Stück und dann die Schienen am 4 Tag gezogen bekommen.

Ist den die Nasendusche gut, wenn ich erst am Mittwoch operiert wurde?

n8aesengarzxt – HNO-Arzt


hi...mit der nasendusche kann man langsam beginnen.....es heisst natürlich nicht,dass die nase 4 wochen lang völlig dicht ist....die abschwellung kommt peu a peu.......gruss

dWreaA68x3


War heute beim absaugen. Hab erst so getränke Sachen in die Nase bekommen für 15 Minuten das fand ich schon unangenehm und das absaugen hat doch bissel weher getan als ich dachte, weil alle immer sagen das es nicht weh tut. Bekam von der HNO Ärztin gesagt das es doch wieder etwas angeschwollen ist, ist das jetzt immer noch so obwohl alles verkleinert wurde?

Muss morgen wieder zum absaugen, wie lange wird den abgesaugt. Dachte wird alle 2 Tage gemacht. Wusste nicht das ich jetzt jeden Tag dahin muss und die Fäden müssen noch gezogen werden meinte sie, hoffentlich tut das nicht auch so weh.

s`ondeHrb2eauftravgtexv


Hallo Leidensgenosse!

Habe auch eine Septum-OP mit Nasenmuschelverkleinerung hinter mir. Ich mußte 6 Wochen lang zum Absaugen. Anfangs zweimal pro Woche, dann nur noch einmal. Am Anfang ist es noch recht unangenehm, aber je öfter man es macht, desto weniger tut es weh. war zumindest bei mir so.

Auch das Fädenziehen hat eigentlich nicht wehgetan, war nur ein bißchen unangenehm.

Ach ja, noch was. Wenn alles richtig abgeheilt ist (nach ca. 6-8 Wochen) u. du wieder richtig Luft durch die Nase bekommst u. auch dein Geruchssinn wieder hergestellt ist, dann fühlst du dich wie neugeboren.

dFreax683


Was solange zum absaugen? Weiss gar nicht wie ich das dann immer machen soll. Dachte immer alle 2 Tage und jetzt war ich ja heute und soll morgen wieder kommen. Zum Glück kann mich meine Mutter fahren sind ja einfach auch 20km, dann lebbert sich auch bei den Spritpreisen Hilfe.

Nach welcher Zeit wurden den bei dir die Fäden gezogen? Ist voll ekelig. Wie lange ist den deine OP jetzt her?

seon;derb;eau(ftr2agtexv


Also meine OP ist jetzt 1 1/2 Jahre her. Die Fäden wurdem bei mir nach einer Woche gezogen.

Noch ein Tip: je gewissenhafter du die Nasenpflege ( häufiges Einbringen von Nasensalbe, Nasendusche) machst, desto weniger u. seltener mußt du zur Kontrolle.

War selbst ein bißchen nachlässig mit der Nasenpflege u. mußte deshalb so oft zum Absaugen u. Krustenentfernen.

dYr0ea6x83


Dann bin ich ja mal gespannt ob die mir nächste Woche dann die Fäden zieht oder schon morgen, den morgen ist die OP eine Woche her.

Ja ich pflege gut meine Nase. Mache morgens und abends eine Nasenspülung mit wenig Salz. Mache 3-4x am Tag die Nasensalbe rein die ich mitbekommen habe.

War nur erschrocken als die mir so komische Mullteile gestern in die Nase gestopft hat mit irgendeiner Flüssigkeit da es wieder so angeschwollen wäre, ist das normal? Naja und dann nach 15 Minuten einwirkzeit wurde dann abgesaugt.

sNondCerbeaufHtragtexv


Der mit Flüssigkeit getränkte Wattebauch, den sie dir in die Nase gesteckt haben, ist ein Lokalanästhetikum,welches gleichzeitig auch abschwellend wirkt (ich bin selber Krankenschwester u. kenn mich da aus) damit das Absaugen u. Krustenentfernen nicht so schmerzhaft ist.

Und daß das Ganze noch ziemlich angeschwollen ist, ist ganz normal, es ist ja erst eine Woche her seit deiner OP. Das braucht schon seine Zeit.

Alles Gute für morgen u. wie gesagt, das Fädenziehen tut normalerweise nicht weh.

s2onder6b!ezauf+tragxtev


Ich meinte natürlich "Wattebausch" u. nicht Wattebauch"! ;-)

d%rea68x3


Also der HNO war total zufrieden mit mir das ich so gut meine Nase pflege und muss erst Montag wieder hin wenn nichts dazwischen kommt, dass es irgendwie blutet oder so.

Er meinte ich könnte langsam wieder anfangen zu schneuzen. Muss ich da ein Nasenloch zu halten? Den das hab ich eben gemacht und habe Angst das ich damit die Nasenscheidewand wieder schief machen kann weil die OP ja noch nicht solange her ist. Fäden wurden heute gezogen.

szond}erbeayuftlragtev


Beim Schneuzen mußt du nicht unbedingt ein Nasenloch zuhalten. Wahrscheinlich kannst du eh nur ganz vorsichtig schneuzen, weil es noch schmerzhaft ist.

Wenn du nicht grad wie ein Elefant ins Taschentuch trötest, kann normalerweise nicht viel passieren.

Und wundere dich nicht, was da so alles daherkommt. Noch Wochen später kommt da Zeug aus deiner Nase (Blutkoagel, Krusten u. andere eklige Sachen), wo du dir denkst, das gibst doch nicht, daß das alles da oben Platz hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH