» »

Chronische Mandelentzündung? Ja oder nein? Angst Herzmuskelentz.

TYimzbo2x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich brauche mal wieder Euren Rat! Ich habe Mitte März einen Angina gehabt und diese habe ich leider ein bißchen verschleppt. Ich musste dann Antiobiotikum nehmen und die Beschwerden wurden deutlich besser. Nur die Halsschmerzen sind leider immernoch geblieben. :-( Ich war dann nochmal beim HNO der gesagt hat ich solle abwarten, dass würde sich schon von alleine geben. Ich hatte damals riesige Angst vor einer Herzmuskelentzündung und war deshalb auch beim Kardiologen der einen ASL Test, ein Herz Echo und ein 24 EKG gemacht hat, alles i.O. (Mitte April)! Ich muss dazu sagen, dass ich eine sehr herzbezogene Angststörung habe. :-(

Es war dann zwischenzeitlich auch deutlich besser, besonders an den Wochenenden. Aber jetzt zieht sich das Thema bereits seit 8 Wochen und da bin ich dann letzte Woche nochmal hin zum HNO der mir einmal in den Hals geschaut hat und sofort gesagt hat "na gut dann müssen die jetzt raus"! Die Mandeln sind ein bisl vernarbt und schleimich also raus damit.

Ich fand diese Diadnose ohne einen Abstrich und und und sehr schnell und inkompetent. Deshalb bin ich dann noch zu einem anderen HNO gegangen, der sich alles ganz genau angeschaut hat und auch einen Abstrich gemacht hat. Der Abstrich war negativ die Mandeln sind leicht gerötet und vernarbt aber es bestehe keine Notwendigkeit diese schon entfernen zu lassen. Er hat mir daraufhin ein Inhalationsgerät, Locabiosol, Tantum Verde, Aerosol Spitzner und Prednisolut verschrieben. Damit solle ich es erstmal versuchen. Ich habe ihn auch gefragt ob ich Sport machen dürfe und er sagte aus seiner Sicht würde Nichts dagegen sprechen. War dann gestern im Fitnessstudio und habe ganz langsam angefangen. Bis gestern Abend war alles gut jetzt sind die Mandels wieder belegt und tuen ordentlich weh.

So was soll ich tun?

Soll ich erstmal noch 4 Wochen warten? Wenn ja was sollte ich dann in den nächsten 4 Wochen vermeiden?

Wäre ein erneuter Bluttest nötig (der letzte ist 5 Wochen her)?

Wie ihr seht bin ich ziemlich verängstigt und habe tierische Angst mir noch schlimmer Sachen einzuhandeln als das. Wie z.B. eine Herzmuskelentzündung!

Was meint ihr? Ich würde mich über ein paar Meinungen sehr freuen! :-)

Liebe Grüße und viele Dank für Euer Bemühen im Voraus!!!

Tim

Antworten
c8hlixni8x9


hi Timo

Du musst dir eigendlich keine sorgen machen wegen Herzmuskelentzündung... Ich hatte 3/4 jahr jeden monat mindestens 2 schmerzhafte Halsentzündungen schluss endlich wurden mir die Mandeln entfernt... Ich kann deine Angst verstehen aber immer Angst zu haben ist auch nicht ok den man sollte das Leben geniessen... Gute besserung glg *:)

E|h)emali g er Nuptzer (R#325x731)


Das können auch einfache virale Infekte sein. Wenn die Mandeln okay sind müssen sie auch nicht raus

TZimbox25


Hallo,

viele Dank für die schnellen Feedbacks! Also meint ihr ich sollte erstmal ein bisl locker bleiben und einfach mal abwarten! Richtig? Aber wie sieht es denn mit Sport aus? Ich hoffe wirklich, dass es bald besser wird, denn nach 9 Wochen Halsschmerzen habe ich langsam echt keinen Bock mehr. :-(

Habt ihr vielleicht noch ein paar gute Tips was man machen kann?

Liebe Grüße

Tim

Euhemal~iger Nutz er (#3"2573x1)


Ich denke du kannst beruhigt Sport machen. Da es sich wohl um keine Bakterielle Entzündung handelt wirst du acuh keine Folgen fürchten müssen

T4imbjo25


Hallo Mellimaus,

soweit ich informiert bin kann z.B. einer Herzmuskelentzündung auch von Viren ausgelöst werden? Oder? Dann wäre doch Sport sicher nicht der richtige Weg? Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

Liebe Grüße

Tim

vDoloontexre


Ich habe die Mandeln nach einem PTA (Abszeß) mit 41 Jahren entfernen lassen. Der Abszeß kam zu Weihnachten und mein Zustand damals war wirklich kritisch. Ich hatte jahrelang immer Eiterstübchen in den Mandelkrypten, die sich dann spontan lösten. Fühlt sich an wie wenn man irgendwelche Speisereste zwischen den Zähnen vorholt. Roch immer nach Eiter. Dieser Zustand begleitete mich mindestens schon seit zehn Jahren. Hatte zwischenzeitlich acht Jahre lang garkeine Angina. Aber dieser Abszeß gab den Ausschlag für die OP. Ist kein Spaziergang in dem Alter, aber meine Leistungsfähigkeit (gehe viel Laufen) ist erheblich gestiegen. Die allgemeine Müdigkeit ist weg. Wahrscheinlich hat das Immunsystem nur mit diesen permanenten leichten Entzündungen in den Mandeln zutun gehabt.

Eghemali@gePr NutPzer (#5325!731x)


Du solltest dir nicht so viele Gedanken machen, wenn die Ärzte sagen das es okay ist dann wird es das auch sein. Und von einer Mandelentzündung bekommen man auch keine Herzmuskelentzündung

cehli[ni89


@ Timbo25

Ich wurde mal mit dem Sport warten... Da ich selbst im KH arbeite weiss ich, dass wenn das Immunsystem sowieso schon zimlich am arbeiten ist wegen deinen Entzündungen solltest du deinem Körper nicht noch mit Sport stressen... Und ja Herzmuskelentzündung kann auch durch Viren ausgelöst werden das ist aber sehr sehr selten in der heutigen Medizin meine Oma hatte das aber das ist schon jahr zehnte seit her... und da war die medizin noch nicht soweit vortgeschritten wie heute... Also mach dir keine Sorgen die Ärzte wissen schon wann die Gefahr besteht... Und was du gegen die Halsschmerzen tun kannst sind: Lutschtabletten, Warme umschläge, ein Halstuch tragen, die vor Durchzug schützen, sehr viel trinken, wenn du starke schmerzen hast Paracetamol nehmen aber nicht zu viel :-)... ansonsten abwarten... Warst du schonmal beim HNO? Was sagte er zu den Mandeln? Weil bei mir ging es fast 9 Monate bis man gesagt hat die Mandeln müssen raus, da mein Immunsystem dauer am kämpfen war gegen die Halsentzündungen... Mahc dir aber bitte keine Sorgen wegen der Herzmuskelentzündung...Wünsche dir gute besserung...

TwimHbox25


Hi Chilini89!

vielen Dank für Deine aufbauenenden Worte!

Ich war schon beim HNO, siehe ganz oben! :-)

Werde Deine Ratschläge befolgen. Habe sogar ein Inhalationsgerät vom Doc bekommen!

Muss 2 Mal am Tag damit inhalieren!

Liebe Grüße und nochmals vielen Dank! :-)

Tim

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH