» »

Nasenschleimhaut kaputt

b2adxel hat die Diskussion gestartet


Hallo..

war über ein Jahr Nasensprayabhängig, nun nehme ich das Zeug zum Glück seit 4 Monaten nicht mehr und habe das Problem das das rechte Nasenloch über Tags minimal noch zu ist und über Nacht noch ein bisschen mehr zu ist. Mein HNO sagte mir die Schelimhaut hätte eine abbekommen, verschrieb mir Nasonex für 2 Wochen was bis jetzt nicht half und ansonsten eine kleine OP.

Gibt es keine anderen Möglichkeiten bzw. regeneriert sich die Schleimhaut nicht wieder von selber in ein paar Monaten?

Ansonsten macht die OP große Schmerzen und wird die von der Krankenkasse komplett übernommen? (Scheidewand würde gleichzeitig auch begradigt)

Hatte jemand mit dem Nasonex Erfolg sodass die Schleimhäuten sich dank diesem Zeug wieder erholten?

Ich danke vielmals für Antworten,

Grüße

Antworten
b9adexl


Achso und wenn die einmal beschädigt ist verschlimmern kann sich das dann nicht noch wenn man keine Sprays mehr nimmt oder ???

b.erlixn25


Versuch es doch mit den laser

tAeard4ropx77


Nasonex ist doch Cortison, oder? Ich glaube nicht das es zu einer Regeneration beiträgt. War auch Nasensprayabhängig... ich denke du musst schleunigst zum HNO - würde die Nase mit Meeressalz und Nasencremen/Öle pflegen.

b*ad*el


Und wie funktioniert das mit dem Lasern?? Kann das jeder HNO, hat man Schmerzen und übernimmt das die Krankenkasse ???

bHadxel


Das ganz normale Meeressalz das es beispielsweise im Aldi gibt ??? Das hat dir geholfen??

tIea^rdropx77


Wenn deine Nase immer wieder zu ist hilft schon eine Laserop denke ich mal! Was die Regeneration der Haut betrifft ist das laut meinem HNO ein langer Prozess und da kann man nicht viel tun ausser die Nase mit Meeressalz und Salben pflegen...

N2iafxeli


Ich hatte nach meiner Nasen-OP Coldastop-Nasenöl zum Unterstützen bekommen.

b:adxel


Hm okay danke... Vor einer OP scheue ich mich ein wenig vor, berichtet mal, hat man große Schmerzen? Kann ich da nicht mehr falsch als richtig machen?

Bekomme noch durch die Nase Luft, jedoch durch ein Loch ein bisschen weniger (abwechselnd links Rechts)

und Nachts geht das eine dann fast ganz zu. Gibt es denn da nicht noch andere Methoden, hilft denn wenn ich die mit einem Ölspray oder ähnlichem täglich pflege ???

Jnetxi


soweit ich das weiss,erholt sich die schleimhaut nie mehr.das hat zumindest mein hno doc gesagt,weiss einmal kaputt ist,bleibt kaputt.

so eine nasenscheide-op habe ich auch hinter mir,hatte danach keine schmerzen,ist halt bloss ein wenig komisch,trockener mund und man kann nicht durch die nase atmen,geht aber alles wieder weg.

und wegen dem laser,man kann damit diee nasenmuscheln kleiner machen,aber keine nasensvcheidewandkorrektur.du ssolltest beim hno doc tesetn lassen,wieviel luft du durchj ein nasenloch bekommst,dafür giobt es einen test.

nasenspülen natürlich nicht mit dem salz von aldi,gibt spezielles spülsalz dafür,zb von emser

b_aRdexl


DER HNO sagte OP oder 4 Wochen Mittelmeer würden meine Nase heilen..

FPlow>ere-Powe r2x23


huhu,

ich würde 4 wochen mittelmeer nehmen, aber nur wenn ers aus eigener tasche zahlt ;-D

nene scherz beiseite...

ich glaube ne op wäre gar nicht so schlecht, oder?

lg

Jzexti


ich hatte vor 5 jahren eine op und die nasenschleimhaut hat sich nicht erholt.nunja,du hast das nasenspray ein jahr genommen,ich 25 jahre :=o

bkadxel


und wenn ich das jetzt einfach so lasse wird das mit der zeit schlimmer oder bleibts ???

b)adeel


So möchte mich nun operieren lassen, Nasenscheidewand begradigen und ein Teil der Schleimhaut meine ich muss entfernt oder Nasenmuschel hatte das nicht ganz verstanden, berichtet mal über eure Erfahrungen, also Schmerzen, Nachfolgen und ob´s geholfen hat.

P.S. So eine Nasenemulsion (Öl, Nanolin, Menthol, Eucerin u. Paraffin enthalten) hat das einem geholfen??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH