» »

Wucherung der Mandel-Narbe

Gjol`d/i82 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mir wurden vor 4 Jahren die Mandeln entfernt und ich hatte auch in den letzten Jahren keinerlei Probleme. Vor vier Wochen hat sich plötzlich auf der einen Seite der Mandelnarben eine Art kleiner "Pickel" gebildet. Kurz darauf fingen Halsschmerzen und Atemnot an. Bin dann gestern ins Krankenhaus gefahren. Die Ärztin konnte nichts finden, meinte nur, dass die eine Mandel-Narbe raussteht, es aber so aussieht, als wenn das normal abgeheilt wäre nach der damaligen OP. Sie meinte lediglich, dass sich eventuell hinter der Narbe eine Entzündung gebildet hat. Nun nehme ich erstmal eine Woche Antibiotika und wenn es dann nicht besser wird, dann kann ich (wenn ich will) diese rausstehende Narbe operativ entfernen lassen. Nun ja, komisch ist, dass mir das vorher nie aufgefallen ist, dass die Narbe raussteht. Aber plötzlich habe ich dieses Fremdkörpergefühl im Rachen.

Hat vielleicht jemand von Euch schonmal so etwas gehabt ??? Wenn ja, was wurde gemacht?

Liebe Grüße

Antworten
E{hem4aligqer Nut+zer (#33257x31)


Hab das an der rechten Seite wenn der Tonsillenpol entzündet ist. Geht aber nach der Entzündung wieder weg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH