» »

Nach Hörsturz immer wieder Schwindelgefühl im Liegen

G;.W.f v^on Ruie hat die Diskussion gestartet


Ich erlitt vor ein paar Wochen einen Hörsturz. Durch eine Infusionstherapie konnten die anfänglichen Ohrgeräusche zwar reduziert, aber nicht vollkommen verdrängt werden. Zu schaffen machen mir aber viel mehr die ständigen Schwindelgefühle. Sobald ich mich hinlege, dreht sich um mich herum alles. Übelkeit und Erbrechen sind die Folge. Die behandelnden Ärzte wissen keinen Rat.

Kennt das jemand? Was kann man dagegen tun?

Antworten
4w-cTook{ies


Nein nicht aus eigener Anschauung :°_

Aber ich erinnere mich an die längere Abwesenheit eines Kollegen, der ebenfalls einen Hörsturz erlitten hatte: Krankenhausaufenthalt, Druckkammer und mindestens fünf Wochen mit gelbem Schein.

Klingt für mich so, als wärest Du zu früh hoch!

Nimm es ernst!

Gute Besserung :)*

toom~-m5uc7


Schwindel (nur) im Liegen? Das ist seltsam. Wäre der Schwindel gerade im Liegen nicht, würde ich auf diesen Faden verweisen:

[[http://www.med1.de/Forum/HNO/250899/]]

Zur Schwindeldiagnose gibt es Profis, z. B.:

[[http://www.schwindelambulanz-muenchen.de/]]

Die machen nichts anderes.

Gute Besserung!! :)^

GN.W. bvon Rxue


@ 4-cookies

Klingt für mich so, als wärest Du zu früh hoch!

Vielleicht hast du Recht :-/ Ich hielt aber stets Rücksprache mit den behandelnden Ärzten.

Gute Besserung :)*

Danke @:)

@ tom-muc7

Schwindel (nur) im Liegen? Das ist seltsam.

Ja. Deshalb weiß wohl bislang auch niemand was dahinter stecken könnte. Es ist nämlich tatsächlich so, dass der Schwindel nur im Liegen auftritt. Sobald ich mich hinsetze oder aufstehe tritt unverzüglich Linderung ein.

Zur Schwindeldiagnose gibt es Profis, z. B.:

[[http://www.schwindelambulanz-muenchen.de/]]

Die machen nichts anderes.

Gute Besserung!! :)^

Hab lieben Dank! @:)

toom-Amuxc7


Gern! Geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf.

Zur Linderung könntest Du Cocculus D12 nehmen. Das ist homöopathisch gegen Schwindel und Übelkeit. Vomex kann ich nicht wirklich empfehlen, höchstens mal für einen Tag.

Unabhängig von der Web-Adresse oben könnte ich Dir in München noch einen Spezialisten empfehlen, wenn es nicht besser wird.

G<.W.7 NvRoOn Rxue


@ tom-muc7

Zur Linderung könntest Du Cocculus D12 nehmen. Das ist homöopathisch gegen Schwindel und Übelkeit.

Das wäre sicher einen Versuch wert. Wie sieht es mit der Dosierung aus? Kannst du mir da weiterhelfen oder soll ich sie besser in der Apotheke erfragen?

Unabhängig von der Web-Adresse oben könnte ich Dir in München noch einen Spezialisten empfehlen, wenn es nicht besser wird.

Danke @:) Ich werde darauf zurückkommen.

t*oqm-Zmuc7


Normalerweise sollte man sich bei Homöopathie beraten lassen, mindestens in der Apotheke, besser beim Doc. Das könnte nach Deinem Hörsturz sowieso angeraten sein, weil die H den Menschen als Ganzes stabilisieren will. Aber als Erste Hilfe:

Cocculus D12 nimmt man normalerweise 3x5 Globuli (Kügelchen). Es handelt sich um ein indisches Kraut, was m. W. keine (?) Nebenwirkungen hat. Bei mir hat es leider auch sonst keine Wirkung. :-/

Die Wirkung der Homöopathie können verschiedene Stoffe (zer)stören, d. h. keinen Pfefferminztee, keine Pfefferminze in der Zahnpasta, kein/wenig Kaffee usw. Da gibt's viele Seiten zum Nachlesen.

G[.W. v{on Rxue


@ tom-muc7

Da gibt's viele Seiten zum Nachlesen.

Ich werde mal recherchieren. Morgen schau ich auch in der Apotheke vorbei und erkundige mich dort nach Cocculus D12. Vielleicht sollte ich es wirklich erstmal bei einem ortsansässigen Homöopathen versuchen, bevor ich mich auf den Weg nach München mache. In jedem Fall danke ich dir für die vielen Tipps :)^ @:) Wenn alles nichts hilft, muss es vielleicht doch der dir bekannte Spezialist sein.

Lrollxe78


tritt der schwindel den beim RUHIGEN liegen oder beim hinlegen/aufstehen/umdrehen auf?

ich hatte das vor einiger zeit, dass sich nach dem hinlegen der ganze raum um mich zu drehen schien. das war ein vorübergehender lagerungsschaden im innenohr. der liess sich "wegtrainieren".

Ljol#le7x8


tritt der schwindel den beim

denN soll es natürlich heissen.

G%.W.] vo1n Rue


@ Lolle78

tritt der schwindel den beim RUHIGEN liegen oder beim hinlegen/aufstehen/umdrehen auf?

Der Schwindel tritt auf sobald ich liege. Also in Ruhelage ohne Bewegung.

ich hatte das vor einiger zeit, dass sich nach dem hinlegen der ganze raum um mich zu drehen schien. das war ein vorübergehender lagerungsschaden im innenohr. der liess sich "wegtrainieren".

Oh, das klingt sehr ähnlich. Wie muss ich mir das "wegtrainieren" vorstellen?

Swweety7x71


ist der schwindel in jeder lage da ??? warst du schon mal bei einem neurologen ??? oder hat dein hno-arzt bei dir mal ein kalorik gemacht ??? lg

GM.W.u vonx Rue


@ Sweety771

ist der schwindel in jeder lage da ???

Ja.

warst du schon mal bei einem neurologen ???

Nein. Zumindest nicht wegen dieser Problematik.

oder hat dein hno-arzt bei dir mal ein kalorik gemacht ???

Ein was? |-o

S~weety{7{71


kalorik ist eine prüfung vom gleichgewichtsorgan. die neurologen spülen dir luft ( warm od. kalt, hängt ganz vom neurologen und problematik ab) ins ohr und überprüfen für jeweils 2 minuten den schwindel. (kann man bei den augenbewegungen erkennen). der hno-arzt macht sowas auch, aber meistens mit wasser...

LAolle7x8


Oh, das klingt sehr ähnlich. Wie muss ich mir das "wegtrainieren" vorstellen

ich musste diese "hinlegebewegung" ganz oft und schnell ausführen. quasi absichtlich den schwindel herbeiführen. es hat dann noch ein paar tage gedauert und sich dann gegeben. dieses problem kann alerdings immer wieder kommen, sagt meine ärztin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH