» »

Komische "Pickel" im hinteren Bereich der Zunge (Rachen)

MFr_:Ratloxs hat die Diskussion gestartet


Ich bin nun schon seit einiger Zeit hier unterwegs und habe ne Menge gelesen zu meinem Problem. Ich konnte zwar immer was finden und dachte, das hoert sich nach meinem Problem an, aber irgendetwas ist immer anders.

Ich hoffe, jemand kann mir hier einen Tipp geben, natuerlich ist der Gang zum Arzt die beste Methode.

Also, ich habe festgestellt, dass ich im Rachenbereich zum Ende des mit dem Finger erreichbaren Bereichs der Zunge so komische Pickel habe. Folgende Symptome sind vorhanden/nicht vorhanden:

- Normal keine Schmerzen oder aehnliches

- Keine Roetung

- An vereinzelten Tagen kann es vorkommen, dass es sich anfuehlt, als wuerde was im Hals stecken. Aehnlich wie wenn man ein Haar verschluckt hat. Geht aber weg und stoert nicht wirklich.

- Wenn ich einen Zungenschaber zur Reinigung benutze, kann es vorkommen, dass es wehtut.

- Auch wenn ich mit dem Finger/Fingernagel vorsichtig kratze tut es weh, aber nicht sehr und ist dann gleich wieder weg.

- Ich glaube, dass die Pickel wohl auch fuer Mundgeruch verantwortlich sind, bzw der Speichel, der sich da sammelt.

Dieser rauhere Teil der Zunge erstreckt sich von links nach rechts. Man koennte sie auch warzenartig beschreiben?!

Der restliche Teil meiner Zunge ist normal, glatt, normalfarbend und nicht belegt oder aehnliches.

Ich hoffe, jemand kann mit dieser Beschreibung was anfangen. Ich bin natuerlich auch bereit weitere Fragen zu beantworten.

Danke schon mal.

Mr. Ratlos

Antworten
BFaWrtx81


Das sind wahrscheinlich die Wallpapillen. Hör auf in Deinem Rachen rumzukratzen.

GO8cknxer


Hallo

ich habe auch so etwas gehabt oder ähnliches. trägst du eine Protese oder hast du irgendetwas Metalliges im Mund ,habe mir gedanken gemacht woher es kommt,

kam dann auf den gedanken das es von den Metallteil in meinem Mund sein könnte.

bin zum Zahnarzt der bekam einen schreck sagte mir aber das dieses Teil in meinem Mund zu viel Nickel haben könnte, er hat es entfernt und in wenigen Tagen war es weg.

alles gute Glöckner

Mjr_#Rat{lxos


Hi Gloeckner.

Das koennte schon sein. Was meinst du mit, du haettest so was oder aehnliches gehabt?

Ich habe schon seit Jahren eine Bruecke, die allerdings fest verankert ist. Kann man irgendwie feststellen, wie hoch der Nickelanteil im Mund ist?

Waere das eine allergische Reaktion und warum tritt die dann nur im hinteren Teil der Zunge auf und nicht auch in/auf anderen Teilen im Mund?

Danke und Gruss

GBlöckmnexr


Hallo

ich hatte auch eine langjährige fest verankerte Brücke und nach einigen Jahren, immer wenn ich mit der Zunge dran kam hat es ein wenig gebrannt meine Zunge wurde dick und hatte weisse Pickel aber nicht überall, ich hatte schon die schlimmsten Befürchtungen. irgendwann kam mir der gedanken das dies von der Brücke kommen kann. ich habe Sie mir rausnehmen lassen und wie es später sich heraus gestellt hat war es wohl eine Nickelallergie, aber ob mann den Nickelanteil überprüfen kann weis ich nicht

ich rate dir geh zum Arzt

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH