» »

Erneut unkontrollierbarer Würgereiz im Alltag. Bin fertig. :(

Kxo#rk hat die Diskussion gestartet


Guten Tag Forum,

in letzter Zeit habe ich im Halsbereich wieder eigenartige Beschwerden, die mir in der Form leider schon zu gut bekannt sind.

Vor einem Jahr habe ich ganz plötzlich als ich im Urlaub war von der einen auf die andere Sekunde einen starken Würgereiz verspürt, der mich auch immer wieder würgen liess und seit dem nicht mehr weggeht. Ich hatte für einen Monat aus irgendeinem unerklärlichen Grund wieder Ruhe, aber dann kam der Reiz wieder.

Ich stehe morgens auf und habe schon dieses Kloßgefühl im Hals und weiss dass ich bald bei Berührungen in der Halsgegend, irgendeiner Anstrengung oder Stress sofort anfangen werde zu würgen. Ich weiss nicht warum das geschieht oder woran es liegt.

Es fällt mir schwer unauffällig damit am Alltagsleben teilzunehmen. Der HNO konnte bei der letzten Untersuchung nichts finden und jetzt quäle ich mich jeden Tag damit rum. :(

Ich habe bald wieder ein paar Präsentationen und weiss nicht wie ich die überstehen soll ohne vor all den Leuten fast zu erbrechen.

Gibt es eine Möglichkeit den Würgereiz zu unterdrücken?

Euer Kork

Antworten
jyürgRen44


Hallo Kork,

wenn organisch nichts festgestellt wurde, sollte man ersteinmal froh sein!!! Es gibt in diesem Bereich ja sehr schlimme Erkrankungen!

Auf jedem Fall müssen Deine Beschwerden ja eine Ursache haben. Du sagst bei Stress, verschlimmern sich die Symptome,dies könnte doch ein Anhaltspunkt sein, für weitere diagnostische Maßnahmen.

Ich wünsche Dir alles Gute

Jürgen

:)^

Kjorxk


Gibt es denn keine Möglichkeit den Würgereiz wenigstens für eine Stunde zu unterdrücken? Es reicht wenn er schon nicht bei den Präsentationen auftaucht.

v`elv2et Traixn


Huhu,

eine Freundin von mir hatte das auch mal, sie hatte eine Gastritis und Helicobacta. Warst du schonmal bei einem Gastroenteorologen?

Ansonsten kann das auch gut einfach psychisch bedingt sein..

Gibt es etwas in Deinem Leben, wovon Du wortwörtlich "Kotzreiz" kriegst im übertragenem Sinne?

K2ork


Konnte die Freundin denn von dem Würgereiz befreit werden? Bei einer Magenspiegelung würde mein Nervenkostüm wohl wegen des krassen Würgereizes reißen.

Da gibt es sicher vieles, aber nicht mehr als bei anderen auch.

vCelveyt raixn


huhu, ja klar sie hat medikamente bekommen die sie ne woche einnehmen musste und danach war alles weg.

bei ner magenspiegelung kannst du dir auch ne schlafspritze geben lassen. das ist alles kein thema. ich habe panische angst vorm würgen bzw erbrechen (phobie) und auch ichhabe 3 spiegelungen hinter mir, du merkst davon absolut garnix ausser das du gut träumst!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH