» »

Tubenkatarrh. Schon wieder *nerv*

Rbisib*isi8x3 hat die Diskussion gestartet


Vor 3 Wochen habe ich wegen einem Tubenkatarrh vom HNO-Arzt Nasentropfen und Tabletten verschrieben bekommen. Schon nach etwa 3 Tagen hab ich wieder perfekt gehört und nachdem ich nochmal beim HNO war, meinte auch er, dass wieder alles in Ordnung ist.

Ein paar Tage später hab ich leider schon wieder so komisch gehört, eben genau wie wegen dem Tubenkatarrh. Also hab ich einfach wieder die übrig gebliebenen Tropfen verwendet und jippie, wieder war dieses unangenehme Rauschen bald wieder weg.

Und seit heute fängt es schon wieder an! Soll ichs nochmal mit den Tropfen versuchen, oder muss ich nochmal zum HNO? Wieso is das denn so hartnäckig? Wah, das is so lästig.

Antworten
nYaseWnaxrzt – HNO-Arzt


hi....neben der wohl etwas unkritischen tropfenmedikation sollte nun mal langsam ursachenforschung betrieben werden......allergietest,nasenendoskopie und vernünftige audiologie.....sonst wird man die antwort auf die fragen nie finden.....also nochmals ab zum doc und klartext reden....nur mut.....gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH