» »

Seitenstränge mit Laser abtragen

d~olp)h:in7x9


Ja, das stimmt. Die OP ist auch nichts großes. Dauert ca. 45 Minuten und Nachmittags darf sie dann auch wieder heim. Mama wird wahrscheinlich wieder aufgeregt sein und Kind sieht es locker wie eh und je..... ;-) ;-)

EKhemal0iger NuHtzer (P#3x25731)


Ja das ist ja meistens so

d@olphninx79


Ich bin aber auch immer total nervös. Als sie mir die NSW begradigt haben, lag ich vor der OP zitternd auf dem Tisch. :=o :=o Der Arzt fragte schon, ob ich Angst vor der Narkose habe. Konnte nichts machen... Ich denke mal, dass es die Nerven waren. Danach habe ich immer Schüttelfrost, aber ich denke, dass das wohl an meinem niedrigen Blutdruck liegt.

EohemalViger NuKtzer+ (#3y257x31)


Mir macht das nichts, brauche auch eigentlich nichts zur Beruhigung vorher, ich bin eigentlich recht entspannt vorher.

dEolop`hixn79


Echt? Da kannst Du echt froh sein. Letztes Mal hatte ich 3 Tabletten bekommen, aber frag mich bitte nicht wofür. Die Ärztin meinte nur Schlaftablette und Schmerztablette. Wofür die 3. ist, weiß ich gar nicht.

E)hemal}iger =Nutzeyr (#o325x731)


ja ich hab vor der letzten OP auch Tranxilium bekommen, hat aber nicht gewirkt, ich war auch so ruhig, ansonsten habe ich vor ner OP noch nie Beruhigungsmedis bekommen

d|olphMin79


Tranxilium ist ein Beruhigungsmittel?

ENhemalifger Nuktzer (#x325731)


Tranxilium ist hauptsächlich dazu da um Angst zu lösen und um zu entspannen. Gehört zu den Benzodiazepinen

d1olp@hinx79


Die Gruppe sagt mir nichts, aber dann hatte ich das wohl auch, weil ich vor der letzten OP gar keine Angst hat. Ich war die Ruhe selbst im Gegensatz zum Abend davor. :=o :=o

E8hemaligher NuPtzer (#U3x25731)


na ja Tranxilium wird eigentlich nicht so häufig verwendet, Standard sind 7,5mg Dormicum

d*olph>in7x9


Oder halt ein anderes. Aber das Dormicum sagt mir was.... ;-) ;-)

EThema~lig(er @NutzePr (#32%5731x)


Dormicum wird meistens verwendet, ich weiß aber nicht wie das bei mir als Tablette wirkt. Habe das noch nie genommen. habe nur 5mg iv bekommen und da war ich so gut wie nicht mehr ansprechbar

d%olphQin79


Ansprechbar war ich schon noch. Habe ja noch mit dem Anästhesisten diskutiert wegen der Maske. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich bei den letzten OP's zu dem Zeitpunkt schon gepennt habe, er meinte aber nein. Ich hätte es wohl nicht mitbekommen. Habe es dann aber dabei gelassen, da ich erstens zu müde war und zweitens nicht "rumzicken" wollte.

E*hemaligser "Nutzer@ (#3c2%5731)


Kann gut sein. Dormicum wirkt auf das Kurzzeitgedächtnis, man weiß hinterher nicht mehr so was Sache war

dholpMhin79


Kann gut sein.... Habe mir gerade noch mein Brot für morgen geschmiert. Dann spare ich morgen früh etwas Zeit. Hast eigentlich noch das andere Buch ersteigert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH