» »

Liebe Nasenoperierten, meldet Euch

SVchl-umpfx84


Hallo *:)

Ich war heute beim HNO wegen der Berichtsbesprechung aus dem KH.Mein HNO meinte, wenn ich seine Tochter wäre, dann würd er die OP machen lassen. Er meinte, ich hab nichts zu verlieren. Es kann nur besser werden. Er würde mir dann auch die große Op empfehlen. Also einmal Septumplastik und dann noch von außen, nen Teil vom Knochen wegnehmen. Das ist für mich alles so gruselig. Ich bin mir da noch nicht so ganz schlüssig. Aber er hat mir halt auch nochmal gesagt, das es ohne nie besser werden würde. Und wenn ich mich dort operieren lassen würde, wäre ich in besten Hände. Die sind absolut Spitze auf ihrem Gebiet, gerade auch was Nasen Ops angeht.

Heute meckert meine Hüfte wieder so :°( Ich bin so gespannt aufs MRT morgen. Hab da doch ein bischen schiss vor dem Ergebnis. Vielleicht mach ich mich auch zu verrückt, ich hab keine Ahnung :-(

@ Mellimaus:

Das klingt doch super mit deiner Klausur :)^ Klasse :-) Kenn das wenn der Stress von einem abfällt, dann will man nur noch schlafen ;-D

Haste jetzt alle Klausuren hinter dir oder kommt noch welche?

Doof, das es deinem knie wieder schlechter geht :°_ Drück dir die Daumen, das bald wieder besser geht :)^

@ Dolphin:

Ja ja, die Omas ;-D

Keine Ahnung ich frag mich auch manchmal ob das genetisch bedingt ist. Aber genauso wie bei dir hat, keiner die Last mit diesem Mist ]:D Lässt du deine Nasenscheidewand richten oder lässt du das so?

Nehm die Globulis mal täglich jeweils 10 Stück, das hilft. Ehrlich und wenn es akut ist jede Stunde 5. Bin begeistert von den Dingern :-)

@ Kira:

Oje, das hört sich bei dir ja garnicht gut an :°( Drück dir die Daumen, das du jetzt alles überstanden hast :)^

wie gehts dir denn jetzt?

Bis später

*:) *:) @:)

dRolph]ixn79


@ Schlumpf

Ich habe meine NSW schon begradigen lassen. Die OP war letztes Jahr im März zusammen mit der Muschelkappung. Ich hoffe, dass wir jetzt noch das Problem mit den Nasenmuscheln in den Griff bekommen und ich dann bald keine Medis mehr einnehmen muss aund außerdem nicht mehr zum HNO muss.

@ Alle

War heute ja noch beim Logopäden. Sie hat mich dann gesehen und ich habe angefangen zu reden. Meinte dann nur, dass sich meine Stimme nicht gut anhört, ob ich denn viel geredet habe. Hatte ihr dann gesagt, dass ich nur ein Telefonat hatte und meine Übungen gemacht habe. Sie meinte dann, dann ist der Hals wohl wieder gereitzt.

Ist halt etwas problematisch, weil ich in der Nase andauernd irgendwelche Keime habe und die wandern dann weiter runter.

Jetzt noch einmal wegen Nasendusche. Also ich habe es heute mal wieder ausprobiert, aber bei mir funktioniert es nicht. Ich weiß ja wie es geht, denn nach der NSW OP musste ich es ja auch ein paar Wochen machen. Also ich bekomme das Wasser zum Teil nicht aus der Nase. Es läuft auch nicht auf der anderen Seite raus, wie es eigentlich sollte. Das Wasser, was ich dann nicht aus der Nase bekomme, läuft mir irgendwann den Hals runter. Das ist ekelig!!! :(v :(v Was meint Ihr, woran könnte es liegen?

Eigentlich wollte ich ja heute noch zum schwimmen. Habe es aber wegen dem Hals gelassen und mir ist auch so kalt. Denke es war besser so! :)* :)*

A^ngela0x2904


@ Huch,

als ich gestern reinschaute ist mir entweder nicht aufgefallen, dass soviel geschrieben wurde, nur mal anklopf leben noch grins und es geht mir gut. Muss erst nächste Woche Dienstag wieder zum HNO aber man gewöhnt sich an alles.

Dann muss ich meinen inneren Schweinehund überwinden, denn ich darf wirklich alles im Fitnessstudio machen, so dass ich wirklich ohne Angst zu haben, dass was passiert mit Ohr oder Nase im Februar wieder starten kann.

@ melli

super dass du die Klausur so gut hinter dich gebracht hast und gute Besserung deinem Knie

@ Dolphin

hoffe dass mit Deiner Nase endlich mal ein Ende hat und mach dir nicht soviel draus aus deiner Oma so sind sie halt die alten Leutchen, wünsch dir auch mal gute Besserung

@ Kira

dir wünsch ich alles Glück dieser Welt dass du es überstanden hast und es nicht zurückkommt, bin heute Abend auch etwas durch den Wind, denn ein sehr lieber Mensch aus unserem Bekanntenkreis ist letzte Nacht verstorben bei ihm hatten sie einen gutartigen Gehirntumor festgestellt vor Wochen operiert dann Chemo um den Rest weg zu bekommen war gerade 49 Jahre wäre im Oktober 50 geworden, kommen mir gerade die Tränen, hab ihn sehr gemocht.

@ Schlumpf

hmm, was für Vertrauen hast du zu deinem HNO, der dir empfohlen hat, die OP doch machen zu lassen, gut er hat gut reden, er muss die Schmerzen nicht ertragen, aber wenn der Zustand nur wenig besser werden würde als jetzt, würd ich vielleicht doch überlegen, wenn mein HNO dazu rät. Aber da weiss man echt im Moment nicht was richtig ober falsch ist wegen der noch nicht mal 50 %.

so ich mal nun Schluss, weil bin einfach nur traurig weil unser Freund die letzte Nacht um 2 Uhr verstarb

Denke da geht es uns mit unseren Weh Wehchen wirklich noch gut er war durch den Tumor halbseitig gelähmt und ich weiss auch nicht ob es besser geworden wäre.

so euch noch einen Schönen Abend und ich gelobe Besserung dass nicht lach wieder zwei alleine dass Forum hier unterhalten ne Zeitlang grins.

GLG Angel

EOhemraliger Nu!tzer# (#3825731)


@ Dolphin

Normalerweise machst du irgendwas falsch wenn es nicht rausläuft, weil wenn da keine behinderung ist öäuft es auf der anderen Seite wieder raus

Ich hab mein kie jetzt dick in nen Voltaren verband eingepackt, ob es hilft? Keine Ahung, ansonsten stehen mir 14 Tage rumhumpeln bevor :°(

d&olp<hinx79


Eine Frage habe ich dann doch noch..... Habt Ihr nach der Nasendusche auch eine trockene Nase? Es kommt mir eher so vor, als ob ich wochenlang abschwellendes Nasenspray gemacht habe. Tut zum Teil schon weh bzw. fängt an zu jucken.

@ Angel

Das tut mir so leid für Dich. Herzliches Beileid! Letztes Jahr im März ist auch der Vater von einer sehr guten Freundin gestorben. Er wurde nur 51 Jahre alt. Einfach viel zu jung zum sterben....

Wenn Du Jemanden zum reden brauchst... wir sind immer für Dich da. Laß einfach Deiner Trauer, Tränen freien lauf. Das hilft manchmal!

dsol<phinx79


@ Mellimaus

Können die Nasenmuscheln da etwas mit zu tun haben? Denn ich mache nichts anders als im Frühjahr!

EXhemalig@er Nutz<er (#325731x)


Kann natürlich gut sein, wenn sie zu stark geschwollen sind, dann können sie das natürlich behindern.

Probier doch vorher mal abschwellendes nasenspray aus und dann nochmal die Nasendusche, dann siehst du ja ob es funktioniert

d'olp=hin79


Dann werde ich mir noch einmal abschwellendes Nasenspray besorgen. Habe die Flasche gerade geleert und nehme jetzt Meerwassernasenspray. Man soll das ja nicht so lange nehmen.

Eyhemal1iger <Nutz<er (#32]573x1)


ja aber dann siehst du ja ob es an dir liegt oder an der Nase

d5olphfinx79


das stimmt.... ein versuch ist es wert

EXhema-ligern Nutzer[ (#325x731)


Eben, und wenn es eben nicht klappt mit der Nasendusche dann klappt es eben nicht

dDolphifn7x9


Aber danach ist die Nase auch so trocken. Ist das normal?

EPhema\ligere NLutzerb (#3235x731)


Keine Ahung, evtl. mal nach cremen mit bepanthen

duoXlphMixn79


Auf welcher Station arbeitest Du eigentlich im KH? Mal so aus reiner Neugier!

Werde mir die Salbe dann auch noch einmal besoregen.

Ebhemaligewr Nutzer (E#32573x1)


Unterschiedlich, meistens interistisch/kardiologisch. Aber auch chirurgisch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH