» »

Liebe Nasenoperierten, meldet Euch

d#olpnhin79


@ Alle

So komme nun auch endlich dazu mich mal wieder zu verewigen. Habe wie immer viel auf der Arbeit zu tun und dann musste ich auch noch etwas in der Wohnung machen.

Bin heute wieder sehr heiser und mein Hals kratzt ein wenig.

@ Angel

Mein HNO hat gesagt, dass wenn es morgens grün/gelb aus der Nase kommt, ist alles okay. Dies sei Sinn und Zweck der OP gewesen.

Was hat denn Dein Arzt gesagt heute?

@ Kira

Das was Angel geschrieben hat, würde mich auch brennend interessieren. Habe seit über 1 Jahr Probleme mit den Nasenmuscheln. 1 x wurden sie mit dem Laser verkleinert und 2 x wurden sie gekappt. Naja 6 Wochen nach der letzten OP waren sie dann wieder angeschwollen und ich nehme jetzt seit Dezember Avamys. Haben sie Dir alle 3 Muscheln entfernt oder nur 1? Ich dachte immer, dass man die Muscheln braucht und das sie deswegen immer nur abgetragen werden.

Gruß *:)

AIngelJ029x04


@ Dolphin

mein HNO hat sich die Nase angeschaut und sie ist frei, also in Ordnung. Er hat mir allerdings sehr viel Schmerzen bereitet beim Saubermachen dess Ohres, tat ganz schön weh. Aber muss ja nur noch alle zwei Wochen, nicht mehr so oft, wird aber auch Zeit, denn am Montag sind sechs Monate seit der Ohr OP vorbei, wobei ich befürchte, dass ich wegen des Implantates vielleicht sogar öfter zum Saubermachen muss, aber im Moment ist dass Ohr auch noch nicht fertig behandelt, gestern bekam ich einen Salbenstrang, muss weiterhin fönen, hoffe mal nicht dass ich dass ein Leben lang machen muss mein Ohr zu fönen auch wenn es schlimmeres gibt.

Dann ist während ich hier gelesen habe auf einmal beim Naseputzen alles aus der Nase raus gekommen, habe mir gestern ein neues pfanzliches Präparat Sinuforton Kapseln mit Anis gekauft, hmm ob die dass bewirkt haben. Egal auf jeden Fall ist meine Nase immer frei. Nur geht mir dass Räuspern auf den Zeiger.

Habe auch mal gefragt ob ich in die Sauna darf oder ins Dampfbad oder schwimmen, darf ich aber nur mit Babyöl getränkter Watte habe ihn mal auf die Ohrenstöpsel angesprochen und er meinte dass Ohr würde dann schwitzen und dass ist nicht gut.

So werde mal schnell in den Schlecker gehen und schauen ob ich auch noch ein Babyöl bekomme dass klein ist zum mitholen.

Vielleicht schaue ich heute Abend nochmal rein nach der Arbeit mal schauen, muss nun auch schliessen, muss noch Essen kochen und vorher schnell noch über die Strasse in den Schlecker rein.

bis dann GLG Angel

tzherealwmoxep


Hallo miteinander!

Hatte heute morgen meine Nasenscheidewandbegradigung und bin vor 2 Stunden aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Die OP an sich war ganz ok, hab ja nichts mitbekommen. Nach dem Aufwachen hatte ich einen leichten Druck im Kopf, kommt wohl von den Tamponaden. Mittlerweile hab ich keine Schmerzen und keinen Druck mehr, nur noch ein unangenehmes Gefühl nur durch den Mund atmen zu können.

Die Narkose hab ich problemlos überstanden, hätte nicht gedacht, dass mein Kreislauf das so gut mitmacht.

Morgen früh kommen dann die Tamponaden raus, soll unangenehm sein aber egal, hauptsache die Dinger kommen raus. Länger als einen Tag würde ich das nicht durchstehen.

Hoffe mal, dass ich demnächst kein Nasenspray mehr brauche und endlich mal ne Nacht durchschlafen kann.

Avngel0)2x904


@ herealmoep

eine Frage hast du keine Schienen in der Nase und zu den Tamponaden, es tut nicht weh sie gezogen zu bekommen, bin erstaunt wie schnell du schon wieder aus dem KH raus bist, dachte eigentlich ich wäre kurz gewesen bin Freitags operiert worden, Sonntags Morgens kam bei mir die Tamponade raus, wurde aber auch erst so gegen halb sechs Freitags operiert, also Abends. Montags bin ich dann rausgekommen und ich kann dir sagen meine Nase ist frei, hatte aber ein bissel mehr als nur Begradigen, was bei mir nicht so ausgeprägt war. Weiterhin Gute Genesung

GLG Angel

tmherAealmoxep


Mein HNO macht diese Operation generell in einer Tagesklinik, morgens rein und nachmittags wieder raus. Passte mir auch besser, mir ist momentan zu Hause schon extrem langweilig. Möchte gar nicht wissen, wie das im Krankenhaus wäre.

Schienen werde ich sicherlich drin haben, geht doch gar nicht ohne?!

Nur an Schlaf ist leider gar nicht zu denken, obwohl ich tierisch müde bin.

imris>_natse


hallo ihr nasen ;-)

wollte mich mal melden habe anfang jan. schonmal geschrieben. mittlerweile also am 20.1. wurden mir die mandeln auch entfernt ihr hattet recht war wirklich ne üble angelegenheit. die nasen op war nichts dagegen. hatte auch schon 2x nachblutungen und die letzte am wochende. hab ziemlich viel blut verloren 2 riesen tassen voll.

naja hoffe euch geht es gut!

grüße aus nürnberg

iris

dQolph,izn7x9


@ Iris_Nase

Das mit den Nachblutungen hört sich ja nicht gut an. Ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht. Die Schmerzen waren bei mir auch echt arg. NSW war auch nicht gerade ohne während die NNH Operationen echt "angenehm" war, weil ich halt kaum Schmerzen hatte.

@ Therealmoep

Wünsche Dir gute Besserung! Das ging ja mal schnell. Ich musste damals 3 Tage im KH bleiben. Eigentlich hätte ich sogar noch einen Tag länger bleiben sollen, aber mein Bett wurde benötigt. ;-) Bei der NNH Operation war ich dann von Freitag bis Mittwoch dort. War dann aber auch froh, als ich wieder raus war. Langweilig war mir aber kaum. Hatte sehr nette Bettnachbarn und habe halt auch viel geschlafen, weil ich echt schlapp war.

Tamponade ziehen war auch gar nicht schlimm.

@ Angel

Freut mich, dass Du wieder schwimmen darfst. Werde morgen auch beim HNO anrufen und einen Termin für nächste Woche machen. Musste ja noch warten, weil ich wissen muss, wann ich den letzten Termin beim Logopäden habe. (Den erfahre ich morgen früh) Brauche dann ja noch eine neue Verordnung.

Werde ihn dann auch fragen wegen meinem Ohr, Nase, Hals, schwimmen gehen, fliegen.... der kann sich dann erst einmal Zeit für mich nehmen. :)z :)z

Und hast Du Öl bekommen? Bei uns gibt es von Weleda immer so Miniflaschen. Die haben glaube ich auch Babyöl.

Bis morgen... *:)

tJhetrealxmoep


Danke erstmal :)^

Jetzt hats gerade wieder angefangen leicht zu bluten, ich glaub diese Nacht mach ich unter Garantie kein Auge zu.

tGhevrGealmoiexp


So, sorry für den Doppelpost.

Hab vorhin die Tamponaden heraus bekommen. Leute, Leute ich bin ich ja einiges gewohnt aber das war echt der Kracher. Schmerzen sinds nicht wirklich, dieses Gefühl beim herausziehen ist echt schwer zu beschreiben. Auf jeden Fall äußerst unangenehm. Das Blut sprudelte auch ganz gut aus der Nase, zum Glück ist nichts in den Hals gelaufen.

Meine Nase ist derzeit immer noch zu, bekomme keinerlei Luft. Die Schienen will der HNO morgen früh entfernen. Ist das auch so schlimm wie mit den Tamponaden?

k>ira|0x8


Hallo Angel,

ja die Nasenmuschel haben sie zur Sicherheit entfernt.

Die Nasenatmung ist echt supi. Dafür dass ich ca. 20 Jahre nicht durch die Nase atmen konnte. Nur der Geruchsinn lässt noch auf sich waren, soll aber kommen.

Bekomme nächste Woche von meinem HNO das Rezept für die Nasensalbe aus der Klinik, da ich das komische Nasenöl ja nicht vertrage.

Das mit Deinem guten Freund tut mir total leid, :°_ a :°( ber da sieht man wie schnell es geheb kann... man soll wirklich jeden Tag geniesen. :)* :)* :)*

Liebe Grüße bis bald

kira

kjiraB0x8


Hallo Therealmoep,

ich hatte meiner Nasenscheidewandop nur beidseitig Plastik drinnen, das hat mein HNO nach 1 Woche entfernt. War nicht schlimm nur Fäden druchschneiden und das das Plastik raus. Heute hat er mir die restlichen Fäden gezogen, da die sich noch nicht aufgelöst haben. Merkt man nicht ist nur unangenehm nachdem er mit der Nagelschere in der Nase rumfuchtelt.

Gruß und gute Besserung :)*

kira

k?iraQ08


Hallo Dolphin,

also ich habe bisher keine Nachteile, weil dich keine Nasenmuschel mehr habe. Muß halt die Nase immer eincremen (bekomme ja nächte Woche das Rezept für die Salbe aus der Klinik die mir dann die Apotheke zusammenrührt). Aber das mußte ich auch vor der Nasenmuschelentfernung tun. Die haben mir ja im Oktober "nur" den Tumor entfernt. Jetzt Anfang Januar war dann die Nasenmuschelentfernung dran, das Richten der Nasenscheidewand und die Ausräumung der Nasennebenhöhlen, Stirnhöhlen und Kieferhöhlen. Ach ja und 10 Lymphknoten haben die mir ja auch noch entfernt.

Frag mal Deinen HNO was er dazu sagt, wenn man die Nasenmuscheln ganz entfernt. Ich frage nächste Woche auch nochmal meinen HNO.

Gruß *:)

kira

tfhe8reajlmxoep


Hab momentan ziemliche Schmerzen, kommen irgendwie von den Schienen. Nicht mal Schmerztabletten helfen da. Hoffentlich kann der Arzt die Dinger morgen entfernen, möchte endlich mal ohne Schmerzen und Druck rumlaufen. Nase ist im übrigen immer noch komplett zu. :-(

Sichlum4pf84


Hallo ihr lieben *:)

Na wie gehts euch??

Mir gehts ganz gut. Meine Nase gibt zur Zeit ruhe und meine Narben auch*freu* Meine Hüfte gehts mal gut mal schlecht, dazu kommt noch, das mein gesundes Knie jetzt an zu meckern fängt :-/ Hab nächste Woche nochmal nen Termin bei meinem Doc im KH. Das MRT von der Hüfte war vollkommen in ordnung, so das ich keine Op brauch*freu*

Sorry, das ich mich so lange nicht gemeldet hab, aber bin gerade die Zeit fleißig am lernen. Hab sogar schon meinen Lernplan für diese Woche geschafft :-)

Werd mich nachher mal durchlesen, was so alles passiert ist ;-)

Bis denne

*:) *:) *:)

t{here5almo;exp


Schienen sind heute morgen entfernt worden. War lange nicht so schlimm wie ich mir das nach den Tamponaden vorgestellt hatte. Bekomme jetzt halbwegs Luft durch die Nase, ist zwar noch viel Schleim drin, der löst sich aber langsam. Morgen gehts dann noch mal zum absaugen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH