» »

Liebe Nasenoperierten, meldet Euch

SechHluHmpf8x4


Guten Morgen *:)

Wie gehts euch?

Ich bin so müüüüüüüüüüüüüdeeeeeeeee zzz. Haab gestern noch bis halb eins telefoniert und musste heute um halb sieben aufstehen :=o Da ich schon um kurz vor acht Physio hatte.

@ Mellimaus:

Schön, das es dem Knie wesentlich besser geht. Das freut mich :-D Die Physios haben echt manchmal Wunderhände ;-D Der Hüfte gehts so lala. Hab auch jetzt Physio für die Hüfte bekommen. Hatte heute die zweite Behandlung. Aber das mit dem VKB Knie macht mir sorgen. Hoffe ist bis nächste Woche besser.

@ Dolphin:

aso, ok. Ich nehm die auch zur Vorbeugung. weil immoment krank werden, kann ich mir überhaupt nicht erlauben :|N Haben sie denn bei dir genauso schnell geholfen ???

Das glaub ich dir, das die ganze Situation nicht leicht ist :-( Drück dir die Daumen, das es bald besser wird :)^

Mit Lernen läuft so lala. Ich bin immoment so unmotiviert :=o |-o Aber es sind nur noch 2 Monate die ich lernen muss*freu*

Bis Später

*:) *:)

EIhem{aligjer NurtzeUr (>#325731x)


@ Schlumpf

Haben sie in der Tat, nur meiner quält mich lieber. Hatte nach Monat erst mal wieder 3 Tage Muskelkater von den blöden Kräftigungsübungen :=o

Mittwoch habe ich dann meinen mittlerweile 7. Termin. Ja so vergeht die Zeit

S[chlurmpf8x4


@ Mellimaus:

Oh ja, das mit dem quälen kenn ich auch..... Ich glaub das machen alle Physios gerne ;-D Bei mir sind die gesamten Hüftmuskeln total verspannt und da ist alles hart. Und jedes mal, wenn sie dran geht, könnte ich an die Decke gehen. ]:D Aber ich hab immer gute Laune. Bin da ja schon länger in der Praxis. Und der Leiter meinte mal zu mir, wir brauchen noch Fotos von glücklichen Patienten ;-D

Wow, schon den 7.Termin. Wie oft gehst du die Woche? Ich geh zweimal. Dienstag ist Termin nummer 3. Aber diesmal nicht ganz so früh, sondern erst um halb zehn :-D

WJuscheallaxdy


@ Pleasure37:

ich hab die selbe story wie du :D

Olynth-Süchtig, Nasenscheidewand musste auch einmal gerichtet werden, die war nur in der Nase schief, von außen sah mans nicht..

Hatte öfters solche OP's und von mir aus kann ich die noch oft machen xD

Waren weder unangenehm noch Schmerzhaft.. ich fand es immer toll einzuschlafen mit der Spritze und danach wieder aufzuwachen, am nächsten Tag gings mir meistens schon wieder perrrfect :D

nun, als die scheidenwand gerichtet worden war dauerte es n bissi länger, aba war trotzdem nich so schlimm :-D nur das auskratzen und die vielen besuche beim HNO arzt haben genervt auf dauer ^^

man, man muss ich echt einen an der klatsche hamm ^^ ;-D

AWng(eil029O0x4


@ Wuschellady

man kann doch froh sein, wenn man nicht mehr operiert werden muss. Weil du schreibst von dir aus könnten es ruhig noch mehr sein.

@Schlumpf84,Dolphin,Melli und alle anderen

na ihr wie geht es euch und euren Nasen, habe gerade heute morgen von etwas vielversprechenden für unsere Nasen gelesen im Forum Chronische Sinusitis, werde mir dass Medi mal besorgen und schauen ob es wirklich so hilft, handelt sich um Meerwasser dass man aber angeblich nur in Frankreich bekommt, da ich aber sowieso immer nach Frankreich in die Apotheke fahre um mir mein Mittel gegen Tinnitus zu kaufen, werde ich da mal nachhaken.

Mich nervt heute total meine Nase und dass schon seit gestern weil einfach meiner Meinung zuwenig Luft durch dass linke Nasenloch fliesst und mein Ohr nervt noch mehr, da es ja zu ist mit einem Salbenverband den ich erst am Sonntag selbst rausziehen darf, hat sich doch tatsächlich so ein doofer Pilz im Ohr angesiedelt, hat ziemlich weh getan, als der HNO dran gearbeitet hat.

Naja muss man durch, wünsch euch allen mal noch ein schönes WE

GLG Angel

J~oesxy72


Hallo an Alle,

hat denn noch irgendjemand anders Erfahrungen mit Heilpraktikern in Bezug auf NNH-Entzündungen?!?

Wäre doch interessant zu wissen in wie weit die Heilung psychologischer Art ist oder nicht?!?

Gruß Joesy72

d@oOlphPin7x9


@ Wuschellady

Ich bin insgesamt 5 x an der Nase operiert worden und nicht scharf auf weitere Eingriffe. Gut so schlimm bis auf die NSW waren sie nicht, aber ich kann da gut und gerne drauf verzichten.

@ Angel

Das mit Deinem Ohr und Nase hört sich ja nicht so gut an. Wie kann man sich denn einen Salbenverband im Ohr vorstellen? Musst Du da was rausziehen oder ist es von außen? Als ich im März im KH war, wurde auch eine meiner Bettnachbarinnen am Ohr Operiert und sie hatte von außen einen Verband und noch eine schwarze Klappe. Piratenklappe auf dem Ohr kann ich da nur sagen.

@ Schlumpf

Im Moment habe ich kaum Beschwerden im Hals und habe sie von daher abgesetzt. Es hält sich in Grenzen. Hatte schon ein paar Tage gedauert, bis es angeschlagen hatte. Meine Freundin hatte mir erzählt, dass es bei ihr bereits am nächsten Tag wirkt. Aber ich habe ja auch schon so viel genommen, dass es bei mir vielleicht einfach länger dauert. ???

So nun zu mir. Habe den ganzen Tag schon Kopfschmerzen oder eher gesagt, seit ein paar Tagen. Es kommt auch immer mal wieder grünes Sekret aus der Nase. Während der Arbeit sind die Schmerzen stärker. Hängt vielleicht auch mit dem Streß zusammen und halt auch weil ich die ganze Zeit vor dem PC hocke. Werde nächste Woche noch abwarten und ansonsten doch noch einmal zum HNO gehen. Habe auch leichtes Stechen in den NNH. Die Kopfschmerzen sitzen direkt über der Nase. Von daher wird es wohl kaum von Verspannungen kommen oder was meint ihr?

Gruß *:) *:)

EahemaliGger NutzSer (#3257R31)


@ dolphin

Das ist meist ein Mullstreifen der mit Salbe getränkt ist. Mehr ist das eigentlich nicht

ALngeDl02{9x04


@ dolphin,

ist wirklich manchmal nur ein Mullstreifen der mit Salbe getränkt ist, denke aber dass dieses Mal, wieder was anderes drin ist, der Verband sitzt so dicht in meinem Ohr, so dass ich tatsächlich nur noch auf einem Ohr hören kann, wenn man mit dem Finger an die Öffnung vom Ohr geht fühlt man ihn und ich denke dass ich ihn auch zu greifen bekomme, denn dass ist auch dass erste Mal dass ich mir sowas selbst aus dem Ohr ziehen muss, im übrigen hatte ich nach der OP erst mal einen Druckverband und dann auch normalen Verband mit schwarzer Ohrenklappe und mein Ohr war monatelang immer mit irgend etwas gefüllt, darum ist es im Moment mehr als unangenehm für mich mit dem Stopfen im Ohr rum zu laufen.

Hoffe nur dass der Pilz weg ist und ich nicht am Mittwoch schon wieder einen Verband bekomme, bin verwöhnt zwinker, ist einfach schön auf beiden Ohren zu hören, ohne dass in einem Ohr irgend was drinsteckt.

gruss Angel

ALngevl_0290x4


@ Huhuuu,

nochmal ich, im übrigen war ich wirklich heute Morgen in Frankreich und habe mir dass angebliche Wundermedi gekauft zwinker. Weil ich muss ja mit Meerwasser die Nase befeuchten, habe wirklich nur für 150 ml Meerwasserspray 5,45 € bezahlt, echt günstig und wenn es wirklich dass hält was viele behaupten bin ich zufrieden. Fällt wohl eher in die Kategorie Nasendusche obwohl Meerwasserspray dabei steht.

Morgen werde ich endlich meinen Verband aus dem Ohr ziehen, es juckt auch richtig im Ohr und manchmal sticht es, hoffe inständig dass er Mittwoch nichts mehr findet. Immer irgend etwas anderes, hatte doch so schön Ruhe. Egal gibt schlimmeres euch da draussen noch einen schönen restlichen Sonntag und nicht so viel Ärger mit euren Nasen zwinker.

GLG Angel

drolpLhin77x9


@ Angel

Ich kann mir vorstellen, dass Du froh bist, wenn Du das Ding wieder los bist. Ich hatte so etwas Gott sei Dank noch nie. Halt nur Watte im Ohr bei meinen ganzen MOE. Das hat mir schon immer gereicht und ich denke, dass Deins weitaus unangenehmer ist.

Kannst ja mal berichten, wie das Spray so ist. Selber kaufen kann ich es mir aber nicht, da ich viel zu weit wegwohne von Frankreich und in den deutschen Apotheken bekommt man es nicht. Zumindest nicht im Internet.

Nehme seit gestern auch wieder Meerwassernasenspray zum befeuchten und es tut meiner Nase gut. Hatte mir gestern Abend dann noch eine Schüssel mit Wasser ins Schlafzimmer gestellt und was soll ich sagen, meine Nase ist nicht mehr so zu. Habe um einiges besser geschlafen.

Mache auch seit einigen Tagen die Nasendusche und ich glaube, dass es ganz gut ist. Ist ja auch Feuchtigkeit für die Nase. Mal schaun. Denke aber mal, dass ich trotzdem noch einmal zum HNO gehen sollte. Habe halt immer noch so Druck auf dem Ohr und würde halt gerne wissen, was ich da noch machen kann. Fliege ja im April nach Shanghai und ich hatte so schon immer Probleme mit dem Druckausgleich im Flieger. Wie wird es dann nun dann?

Gruß *:)

A=nge*l029)0f4


Guten Morgen ihr Lieben,

habe heute morgen meinen Salbenverband aus dem Ohr gezogen war ein ganz schmaler Mullstreifen von etwas 30 cm Länge, ich habe gezogen und gezogen und dachte nur, irgendwann müsste dass Stück doch zu Ende sein. Nun kitzelt dass Ohr ab und an, aber es ist eine Wohltat dass es auf ist, befürchte nur dass wenn ich am Mittwoch nochmal zum HNO muss, dass ich dann wieder einen Salbernverband bekomme grmpf, na ja da muss man durch, hoffe euch und euren Nasen geht es gut soweit.

wünsche euch mal einen schönen Sonntag

glg Angel

W2usch_ell\ady


@ Angel02904

@ dolphin79

naja, ich hab eigentlich noch ein paar operationen nötig, weil meine nase nur noch zu ist oder jeden morgen ständig sooo viele krusten festsitzen dass ich die immer mit papier rauspulen muss, und das nervt, sodass mir OP's lieber sind, als jeden morgen oder nachts oder sonst was n taschentuch parat zu haben... zumal ich auch nicht immer luft krieg, verstehst?? Lieber eine OP in kauf nehmen (die für mich nicht die hölle sind) als immer ne volle NAse zu haben und schnauben zu müssen ;-)

scheenen sonntach noch :D

EvhemGaliger zNutzetr (5#32x5731)


Krusten in der Nase zeugen aber in den meisten Fällen von trockenen Schleimhäuten und das wird durch OPs nicht besser. Da muss mans hcon anders gegen vorgehen

AJng`el022904


@ Mellimaus

Stimmt, dass merke ich auch, wenn ich die Nase weniger befeuchte, dasdass sich dann auch wieder Krusten in der Nase bilden.

@ Wuschellady

gut wenn es medizinisch notwendig ist und eine Verbesserung in Aussicht, dann würde ich mich auch operieren lassen, aber ich bin mal ehrlich, bin einmal jetzt an der Nase operiert, auch wenn es für mich auch nicht so schlimm war, hatte ich wochenlang mit den Nebenwirkungen der starken Antibiotika zu tun und wenn man hier im Forum liest und vor allem man liest auch den Aufklärungsbogen der OP dann sieht man dass es leider oft mit einer Op nicht getan ist, oder aber das die Ops nicht wirklich was bringen, ich kann nur hoffen, dass es bei mir Erfolg hatte, bis jetzt ist es so dass ich viel besser schlafen kann, weil meine Nase nachts nicht mehr zu ist, einziges was mich nervt ist dass ich zwar Luft durch beide Nasenlöcher bekomme, aber dass Gefühl habe durch eines fliesse viel weniger Luft durch, aber wenn es weiter nichts ist.

Ich habe viel mehr mit meinem Ohr zu tun und bin Dauergast beim HNO und dass wird mich wohl ein Leben lang begleiten, nervt mich zwar total aber es gibt schlimmeres.

so mal einen schönen Sonntag dir Melli mal gute Besserung fürs Knie weiterhin

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH