» »

Liebe Nasenoperierten, meldet Euch

EPhemanliger 2Nut8zer l(#32x5731)


@ Angel

Danke, werde es dem Knie ausrichten ;-D

A;nge"l029204


Lach, dass wäre doch klasse wenn es funktionieren würde. Was macht dein Praktikum?

EThemal2iger@ Nutzejr (#32x5731)


Läuft sehr gut, Dienstag helfe ich das erste mal beim Unterricht aktiv mit, übernächste Woche mache ich meine erste eigene Doppelstunde Geschichte :)^

W2uschePllxady


@ Angel02904

mit deinem ohr? was haste denn da?

ich hatte damals auch viel mit dem ohr was zu tun gehabt - bin schwerhörig und musste auch da so einiges machen lassen, hat nichts geholfen... aber ich komm gut damit klar.

LG wuschellady

A^ngecl02x904


@ Wuschellady

bei mir wurde durch Zufall ein Cholesteatom festgestellt, konnte noch abgesaugt werden, abe der Schaden, Amboss zerstört Riesenloch im Trommelfell war da. Trage nun ein Implantat für den Amboss, Gehör ist normal, aber obwohl ich schon am 9 August operiert wurde ist die Behandlung des Ohres noch nicht abgeschlossen, selbst danach muss ich regelmässig zum HNO zur Kontrolle, da so ein Chole immer wieder kommen kann, bei mir ist es momentan gewesen dass ich nur noch alle zwei Wochen zum Krusten entfernen und säubern hin muss, allerdings habe ich mir nun auch noch einen Pilz zugezogen im Ohr, so dass ich wieder mal öfter hin muss, irgendwie findet dass ganze keine Ende, muss auch laufend mein Ohr entlüften, dass dass Trommelfell sich nicht einziehen kann, es sah sogar einige Zeit danach aus, dass ich wieder unters Messer muss, da dass obere Knorpelstückchen dass verwendet wurde dass Loch zu stopfen nicht hielt. Irgendwie merkt man dass Ohr und Nase im Zusammenhang stehen, bekam mein Ohr auch schon mit dem Katheter durch die Nase entlüftet und ich sage dir dass war kein Vergnügen, es tat zwar nicht unbedingt sehr weh, aber einmal bin ich fast vom Stuhl gefallen, weil er danach noch ans Ohr selbst geht. Aber was solls es gibt schlimmeres im Leben, denke da an einen guten Freund der vor Weihnachten ins KH kam und nun ist er seit drei Wochen tot. Hätte ich nie geglaubt dass es so schnell gehen kann, da er doch vorher keine Beschwerden hatte.

Da siehste mal Wuschellady wir haben doch noch Glück mit unseren Nasen und Ohren sie nerven zwicken uns zwar manchmal aber wir leben.

In diesem Sinne noch einen schönen Rosenmontag

GLG Angel

daolp%hinx79


@ Angel

Hast Du das Spray mal ausprobiert? Wie ist es so?

Was macht Dein Ohr? Ich hoffe, dass es ihm bald wieder besser geht.

Meine Nase ist heute richtig trocken. Auf Arbeit habe ich immer Meerwassernasenspray benutzt. Als ich daheim war, kam gleich die Nasendusche in Einsatz. Es kam aber nichts raus - nur das Wasser halt. Werde jetzt auch Nasenöl und Bepanthen Nasensalbe nehmen. Ich hoffe, dass es bald Wirkung zeigt.

Werde diese Woche noch abwarten und ansonsten beim HNO noch einmal anrufen. Vielleicht ist es ja auch eine Allergie. ??? ???

Gruß *:)

Atnge&l029x04


@ Dolphin

ja ich bin es am probieren, allerdings kann ich noch nicht grossartig was sagen zu. Weil im Moment auch keine Entzündung in der Nase ist. Mein Ohr kitzelt und ich weiss auch warum ich heute nicht schon zum HNO musste, weil er über Karneval zu hat. Befürchte er stopft mir mein Ohr nochmal zu am Mittwoch grmpf. Findet auch kein Ende. Dann hat mein Mann seine Arbeit verloren die so wichtig ist für uns weil wir von einem Gehalt nicht leben können, könnte echt..........

so wünsche euch noch einen schönen Abend

GLG Angel

d}ol8phinN79


@ Angel

Hoffentlich bekommst Du nicht noch einen Salbenstrang. Ich stelle es mir sehr unangenehm vor. Bei uns hat ja alles offen. Wir feiern ja kein Fasching. Aber ich bin auch nicht der Typ dafür. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass man nicht damit aufgewachsen ist.

Das tut mir so leid für Deinen Mann. Hoffentlich findet er ganz schnell etwas neues. :)* :)* :)* :)*

GLG ]:D ]:D ]:D

AcngXel02x904


@ Dolphin

hallo denke doch eine Wirkung auf dass Meerwasserspray zu spüren, denn Nachts habe ich dass Gefühl als würde sehr viel Schleim sich aus den NNH lösen, kann mich auch täuschen, werde es weiterhin beobachten.

Zu meinem Salbenstrang, gehe eigentlich fest davon aus, dass ich einen neuen bekomme, denn heute tat mein Ohr auch noch weh, gesten hatte es nur gejuckt, ausserdem habe ich auch das Gefühl dass es sehr feucht innen ist.

Der Salbenstrang legen tut nicht weh, nur durch den Pilz hat mein HNO letztes Mal eine Desinfiktionslösung ins Ohr getan und dass tat weh und es ist halt ungenehm so ein Salbenstrang, weil dadurch dass Ohr zu ist und du nur mit einem Ohr hören kannst, weil nichts durchgeht, oder kaum.

Für die guten Wünsche für meinen Mann danke ich dir, bin momentan am verzweifeln, denn mit meinem Gehalt können wir die Fixkosten nicht bezahlen auch mit Einsparungen nicht und dabei ist noch nicht mal dass Geld zum Leben mit drin eingerechnet und von der Arge kriegt man so wenig dass es auch nicht reicht. Hoffe auf ein Wunder, habe schon heute morgen gesagt zu meinen Mann, wenn nichts klappt können wir uns nächsten Monat einen Strick kaufen und uns erhängen, dass war aber tot ernst gemeint, ich kann momentan einfach nicht mehr immer dann wenn man endlich glaubt Glück zu haben, alles wird gut, dann sowas, ich könnte einfach nur k.......

so genug mit meinen Problemen wünsche euch noch einen schönen Dienstag

glg Angel

ADngel!02B90x4


@ Cay

ich habe hier mal eine I-net seite die kostenfrei ist, [[http://www.qualimedic.de/]] dort kannst du Fachärzte befragen, wenige Dinge die für mich aber uninteressant sind kosten und das ist gekennzeichnet, brauche dass aber nicht, dass was mir wichtig ist vom entsprechenden Arzt meine Fragen beantwortet zu bekommen einen Rat zu bekommen, kostet nichts und darauf kommt es mir an, kannst quasi an einer Sprechstunde im I-Net teilnehmen, gebe dort mal deine Probleme an gibt es Sprechstunden in allen Fachrichtungen.

gruss Angel

Abngeul02)904


Menno,

jetzt hab ich den obigen Beitrag doch glatt im falschen Thread gepostet, grmpf, bin wohl doch etwas durch den Wind durch die ganzen Sorgen, aber egal vielleicht findet ja auch hier jemand die Seite interessant, viel Spass beim durchstöbern.

glg Angel

k1irax08


Hallo Ihr,

habe jetzt für meine Nasentrockenheit NOZOIL bekommen. Ist auf Sesamöl Basis. Befeuchtet die Nase wirklich gut kann ich empfehlen.

Liebe Grüße

kira *:)

d olphxin7x9


@ Angel

Bei mir hat es letzte Woche ruckartig aufgehört mit dem Schleim. Mache mir da natürlich so meine Gedanken. Ich hoffe, dass es ein gutes Zeichen ist und das sich nichts festgesetzt hat.

Habe ja jeden Tag Kopfschmerzen, denke aber, dass es von den Nasenmuscheln kommt. Mein Näschen ist ja nur zu. Werde dann am Telefon auch immer gefragt, ob ich den erkältet sei... :|N :|N :|N Vielleicht sollte ich doch noch einmal zum Arzt gehen. Habe aber eigentlich keine Zeit. Muss nächste Woche zum Zahnarzt und Internist, dann kommt der Heizungsableser... und dann muss ich ja auch noch arbeiten... ;-)

Als was arbeitet denn Dein Mann? Wird es schwer für ihn etwas zu finden?

Drücke Euch die Daumen und versuche positiv zu denken. Es gibt immer ein Licht am Ende des Tunnels.... :)* :)* :)* :)*

T5he~rexse


Hallo an alle Leidensgenossen!

Sooo bei mir war´s jetzt vor genau 7 Tagen auch soweit, Begradigung der Nasenscheidewand incl. Ressektion der Nasenmuscheln. Grund war meine unzureichende Nasenatmung. Nur muss ich leider sagen dass ich etwas verwirrt bin, ich hoffe dass mir jemand von euch der mit dieser Operation schon Erfahrungen gemacht hat, eventuell Antworten geben kann ;-)

z.B Ist es bei mir jetzt nach einer Woche so, dass ich durch das linke Nasenloch relativ gut Luft bekomme, aber durch das rechte so gut wie gar nicht. Ist das normal, bzw. bessert sich das noch?

Ein weiteres Problem ist dass ich so gut wie keinen Geschmacks- ud Geruchssinn momentan habe. Wann bessert sich das denn ?

Außerdem bin etwas ratlos was die Nasenpflege angeht: Ich bin in einer HNO- Praxis mit mehreren Ärtzen; Der Eine meint ich solle die ersten 2 Wochen nach der OP nur diese Salbe auftragen, und auf keinen Fall mit Salzwasser spülen. Der Andere meint genau das Gegenteil, ich soll die Salbe jetzt weglassen und täglich mit so einer Salzwasser-Nasendusche die Nasen durchspülen. Das ist ja leider total widersprüchlich, was stimmt den nun? Wie war die Nasenpflege bei euch?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ...

Viele Grüße

Resi

d*o~lphinx79


Hallo Resi,

ich hatte die OP vor ca. 1 Jahr.

Bis zum 10 postoperativen Tag habe ich nur Bepanthen Salbe und Coldastop Nasenöl verwendet. Danach kam dann noch die Nasendusche dazu. Vorher sollte ich die auch nicht anwenden.

Deine OP ist ja erst 7 Tage her und da kann es schon sein, dass man durch das eine Nasenloch mehr Luft bekommt als durch das andere. Ich denke mal, dass Du Dich noch ein wenig gedulden musst.

Ich denke, wenn die Wunde verheilt ist, dann gibt es sich auch mit dem Geschmacks und Geruchssinn wieder. Hatte die gleichen Probleme auch und nach einer Zeit kam alles wieder.

Gruß *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH