» »

Geschwollene Zungengrundmandel

T:ieZgerbJaby7]7 hat die Diskussion gestartet


Hallo, hab seit ein paar Tagen an der rechten seite vom hals ein gefühl als ob was geschwollen wär und seit heute morgen ein richtiges Klosgefühl im hals als ob einem was im hals stecken würde mit hin und wieder Würgereiz.

Also war ich heute nachmittag bei meinem HNO-Arzt und der meinte die Zungengrundmandeln (oder wie auch immer das heißen mag ich weiß es leider nicht mehr so genau) wär geschwollen durch eine entzündung und das würde das auslösen. Meine Gaumenmandeln hab ich seit 7 Jahren nicht mehr.

Nun meine Frage was heißt das ganz genau, muß ich nun angst haben zu ersticken und muß man ins Krankenhaus um das operieren zu lassen oder geht das auch wieder weg.

Hab mal versucht mit bei Google schlau zu machen, aber da find ich leider nix da ich nicht weiß was ich genau eingeben muß.

Hab nun das Medikament Roxithromycin-ratiopharm 300 mg bekommen.

Hab große Angst.

Hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen.

Lg

Antworten
PJutzpexl


Tiegerbaby, du wirst eie Zungengrundangina haben-ja auch das gibts! Hat dein HNO ja gesgat, dass die Zungengrundmandeln antzündet sind. Deswegen hast ja ein Antibiotikum bekommen, dmait müsste es bald besser sein!

Gute Besserung!

TkiegNerbaUby7x7


Hallo Putzel,

ja ich denk mal das wird es sein da er gemeint hatte das es ziemlich geschwollen wär.

Wußte bis jetzt nie das es auch sowas geben tut.

Ist das mit dem Würgereiz und den Schluckbeschwerden dann normal ?

Meine größte Angst ist bzw war evtl daran zu ersticken.

Ich denk mal meine Angst kommt daher, denn bevor ich vor 7 Jahren meine Gaumenmandeln entfernt bekommen hatte, hieß es auch das müßte nicht operiert werden und es ist tag für tag mehr zugeschwollen und war auch total vereitert das wär ich damals fast erstickt wenn sie mich dann nicht im KH gelassen hätten. Aber ich muß dazu sagen da war es tausendmal schlimmer als jetzt denn schmerzen hab ich eigentlich jetzt keine, und trinken und essen geht auch fast ohne probleme.

Muß so eine Zungengrundangina denn auch operiert werden evtl ?

Denn als ich meinen HNO Doc wegen KH angesprochen hatte, meinte er noch würde er jetzt nicht sagen das ich rein müßte, aber es könnte evtl sein. :°(

E'hewmalciger Nut<zer x(#325731)


das ist halt alles Lymphatisches gewebe und schwillt halt dementsprechend bei Entzündung an. Das kann eben dieses Globusgefühl machen oder auch fiese Halsschmerzen.

Mit dem AB sollte es schnell besser werden wenn es denn etwas Bakterielles ist. Ich hab das auch gerne mal in Kombination mit einer Seitenstrangangina, aber ich dann meist fiese Halsschmerzen

THiegeprb"aby77


Hallo hier bin ich nochmal kurz da ich noch eine kleine Frage habe.

Da ich nun immer noch dieses blöde Kloßgefühl habe und das Gefühl hatte als ob es Tag für Tag schlimmer werden würde, bin ich mal zu einem zweiten HNO Doc gegangen da ich langsam aber sicher am verzweifeln war da es nicht besser wurde und mir das was mir mein alter HNO Doc sagte mit der OP nicht mehr aus dem Kopf ging.

Er hat erst so versucht in den Hals zu schauen ohne den Stab auf die Zunge zu drücken und hat danach dann versucht mit einem langen spiegel rein zu schauen, aber keine 2 sek später hat das Würgegefühl wieder angefangen und da mußte er abbrechen, aber er meinte er hätte genug sehen können und es wär nun wirklich so das die Zungenmandeln etwas geschwollen wären und ich eine seitenstrangangina hätte, soll nun die letzten 3 Antibiotika tabeletten fertig nehmen und zusätzlich die Lutschtabletten Dolo-Dobendan die Grüne Packung.

Als ich daheim war habe ich gleich mal Google fragen wollen und als ich was gefunden hatte hieß es das man bei einer seitenstrangangina auch Fieber hätte.

Nun meine Frage stimmt das ? Denn ich hab weder Fieber noch starke Halsschmerzen usw.

Das einzige was ich habe ist das Kloßgefühl im kompletten Hals und das alles rot und geschwollen ist.

Die einzige Angst die mir der Doc jetzt nehmen konnte war das mit der OP, er meinte zwar das stimmt das kann man machen lassen aber 1. die schmerzen danach wären schlimmer als bei einer Mandelop und 2. so schlimm wär es nicht das es unbedingt operiert werden müßte. Gott sei Dank.

Nun hoffe ich das es jetzt endlich besser werden wird, ansonsten steh ich im laufe der nächsten woche wieder bei ihm vor der Tür.

ERhemaligerx Nutzer (d#325x731)


Ich habe selten Fieber bei einer Seitenstrangangina ... kann die Aussage nicht bestätigen

d"olpShin7w9


Seitenstrangangina kannst Du auch ohne Fieber haben. Gibt halt einige Leute die bekommen ganz schnell Fieber und andere wiederum bekommen keins.

Habe jetzt auch eine, aber kein Fieber. Mein Hals ist rot und geschwollen und habe halt ein bissi Halsweh.

A5nGdre'-Acxer


Interessant - genau die gleichen Probleme habe ich auch, und mein HNO sagte auch die Zungengrundmandeln wären geschwollen - ich soll nächste Woche nochmal zur Kontrolle kommen - nehme seit einer Woche Antibiotika - Besserung ca. 50% mehr aber nicht - außerdem habe immer das Gefühl (bei mir ist es linksseitig), linksseitig bekäme ich Essen etc. nicht so gut runter...und habe so eine Art taubes Gefühl in Abwechslung mit Würgereiz wiederum in Abwechslung mit Schmerzen, stechend. Seit 4 Wochen habe ich die Probleme nun...ist das normal, dass es so lang anhält?? Fieber habe ich ebenfalls keines....

MRasterxp


Ich möchte das Thema mal wieder aufleben lassen. Habe das genannte Problem auch seit der letzten Magenspiegelung. War damit auch beim HNO aber er hat da nichts gemacht wg. Geht das wieder weg ? Bei mir ist das jetzt schon fast 5 Monate und unverändert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH