» »

Eingewöhnung Hörgeräte

EWifelxulli1


Ja Pünktchen,,,,,,,,,,,,,,kenne ich, hatte ich vor der Zeit, als ich das Heizkissen noch nicht hatte. Aber wenn Du siehst, was die Kosten, lohnt sich echt so ein Kissen. Gibts heute sogar noch kleiner, frag einfach mal beim Akustiker nach. Mußt ja nicht da kaufen, kannst ja mal über Ebay probieren (weiß aber net, obs die da gibt).

Flower............habe Dein Posting in Otosklerose gelesen, Du sagst es, ich ziehe das Unglück im Moment wohl magisch an!!!!!!!!! Werde morgen mal die Ärztin anrufen. Will ja nicht, das meine Ohren noch mehr leiden müssen. Und Übelkeit ??? ? könnte von der Zyste kommen, der ganze Bauch tut weh, heul!!!

Gute Nacht

i[pünck]tachxen


mann bin ich sauer. war ja beim akustiker und habd ie erstmal trocknen lassen...

es geht abe rum die ohrstücken. hatte ja vor 2 monaten neue machen lassen, wield ie alten quietschten und locker waren...

normalerweise wurden halt abdrücke gemacht und die haben dann als sie kamen auch gleich gepasst. sense! beim 1. mal beide nicht gepasst, beim 2. mal immer noch nicht, beim 3. mal hat das linke gepasst, das rechte immer noch nicht. insgesamt bin ich jetzt beim 6. mal und das rechte passt immernoch nicht, das nervt langsam... das kannd doch net sein... kann man da iwas tun? ständig neue abdrücke und ewig warten und dann passts wieder net... seufz... früher hats immer gleich gepasst.

ERifelulxli1


net aufregen Ipünktchen, diese Serie hatte ich auch mal. Keine Ahnung woran es lag. Da mein Ohr ziemlich beweglich ist (kann mit den Ohren wackeln) rutscht es immer sehr schnell raus, muss es dann immer wieder reindrücken. Beim dritten mal hats dann geklappt, haben dann irgendwas spezielles gemacht. Nun habe ich öfters das Problem, das sie irgendwo drücken. Bis vor kurzem sogar noch und nun ist es plötzlich wieder gut. Auch durch Gewichtsveränderungen könnten aufeinmal die Paßstücke nicht mehr passen.

Mußt Du was dafür zahlen ??? Beim alten Akustiker war ich dann für die Neuen gleich 50 Euro los (pro Seite).

Wie man sieht, es ist ne nervige und kostenspielige Angelegenheit.

Geb nicht auf und nerve Deinen Akustiker soooo lange, bis sie passen!!!!

LG

iMpüntktxchen


ich kenn das nur gar nicht.. vllt liegts ja am akustiker? hab ja gewechselt vor paar monaten und dort wo ichs letztes mal vor ein paar jahren gemach thatte, haben die gleich gepasst.. wie früher auch...

bei alten ohrstücken ist es ja so, das sich dann schlechtr hör, weil es leichter rausrutscht ich kann abe rnich die ganze zeit reindrücken... das linke hält jetzt ganz gut... nur das rechte ist halt noch das alte...

E{ifelQull`ix1


Sind die Ohrstücke denn vom Material gleich ??? ?? Vielleicht liegt es ja auch daran, denn auch dort gibts unterschiede.

Viel Glück

iFpünkctcxhen


ja das material ist gleich, thermotec. vllt presst der akustiker das füllmaterial für die abdrücke einfach nicht richig ins ohr... wer weiß...

E|ife7l=ullix1


Und was sagen die beim Akustiker, warum sie die eine Seite nicht zum Passen bekommen ??? ?

i?In/ktc`hEen


sie erklären es damit dass die halt erst in form gegossen wird mit gips und dann verschiedenen schutzschichten dazwischen sind, dass da immer paar mm unterschied seien. das dürfte ja aber nicht sein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH