» »

Nasenmuschelverkleinerung wg Nasenspraymissbrauch - Erfahrungen

b`ad`el hat die Diskussion gestartet


Wer hat sich die Nasenmuscheln verkleinern lassen, da er zu viel Nasenspray benutzt hat und deshalb die Nasenmuscheln chronisch anschwollen (per Messer oder Laser) und hat gute Erfahrungen mit der Operation??

Wachsen die Nasenmuscheln nach einer solchen Operation wieder nach und man steht nach ein paar Jahren vorm selben Problem ???

Welche Methode ist eher zu empfehlen - Messer oder Laser??

Grüße

Antworten
d;olp\hin7l9


Hallo Badel,

bei mir wurden die Nasenmuscheln 3 x in 10 Monaten verkleinert. Ich denke, dass spricht schon für alles. Sie wurden aber nicht wegen Nasenspraymißbrauch verkleinert. Meine sind auf Grund von Allergien und NNH Entzündungen immer gewachsen.

1 x wurde es mit dem Laser gemacht und 2 x mit dem "Messer". Beim letzten Mal haben sie auch den Knochen verkleinert, damit sie nicht wieder so schnell anwachsen.

Falls Du noch Fragen hast.....

Gruß *:)

H%inxa


Hallo, ich hab das Forum gerade genau wegen diesem Thema durchsucht. Hatte vorgestern eine Laserconchotomie. Jetzt sitze ich hier mit zugeschwollenem Nasenloch und hoffe auf Erfolg! Grund war bei mir eben auch der Nasenspraymissbruch. Der Arzt meinte, dass die OP wahrscheinlich nach einem Jahr wiederholt werden muss, gerade bei Patienten, die Nasenspray abhängig waren :-(, auch blutiger soll die Sache sein, als z. B. bei Allergiepatienten. Nun ja, nachgeblutet hats ganz gut, aber das schlimmste hab ich wohl überstanden, über Langzeiterfolg kann ich nicht berichten. Bleibt nur abzuwarten...

Liebe Grüsse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH