» »

Ohrenpfeifen nach der Disco , wie lang hält sowas an?

B5ytvty hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

war heut nacht in ner disco wo die musik seh laut war. hab seitdem ein Pfeifen auf den ohren. Und bin empfindlich für höhere töne.

weiß jetzt ned ob des über den tag weg geht oder ob ich vllt zum arzt sollte. Hat wer da erfahrungen?

Kann sowas auch mal nen ganzen tag gehn nach nem discobesuch?

danke für eure antworten

Antworten
k]even1x810


hey.

ich hab leider keine ahnung ob das weggehen wird wir wollen einfach mal das beste hoffen ;-) ansonsten einfach mal beim hno-arzt vorbeischauen kann nich falsch sein.

ich hab ein etwas anderes problem.

ich war gestern bzw heute morgen inner disco (mit ohropax).

hab aber ein rauschen auf beiden ohren, kein piepsen, sondern nur rauschen und das auch ganz schwach.

meine frage ist nun: geht das wieder weg ???

gruß Keven

S0chi-ldkSOtex007


Wenn das Montag nicht weg ist, geht bitte schnell zum Arzt. Ich hab seit ich 16 bin Tinnitus, also schon seit 7 Jahren. Weil ich erst nach einer Woche zum Arzt gegangen bin, muss ich mein Leben damit verbringen. Also Montag ab zum Dok.

B>ytt0y


danke ihr 2, ich war heut schon beim hno Notfalldienst,weil es nicht besser wurde.

fakt ist ich habe ein Lärmtrauma und habe eine infusion bekommen.

Keven, du solltest wirklich wenn es nicht besser wird morgen zum arzt gehen. Da ist nicht zu spaßen.

hoffe das es nun wieder besser wird !

grüße

k]event18x10


@ Bytty:

es ist schon am selben tag wieder weggegangen zum glück aber was mich noch interessieren würde:

immer wenn ich morgens aufstehe hab ich auf meinem rechten ohr ein rauschen was aber wenn ich wach werde also ca. ne stunde später auf einmal weg ist. mich würde interessieren warum das so ist und hab noch vergessen wenn ich müde werde kommt das auch zwar nicht so ausgeprägt wie wenn ich grad aufstehe aber es ist da (was mich aber nicht stört)

wieso ist das so ???

Liebe Grüße

Euer Keven

kHleineTs gi;rlyx1


hey lieber Kevin

je lauter die musik und je länger und gleichbleiben sehr laut desdo schlimmer sind die folgen die bis lebenslang, ZB Tinitus oder du brauchst dann ein Hörgerät mit dem ist nicht zu spassen gott seih dank bist sofort zum Arzt gegangen.

Vielleicht wennst liegst im Bett oder den Kopf in einer bestimmten lage hast das es mehr oder weniger rauscht kann auch sein das das Ohr innen verletzt ist und sich so eine Art wundheilflüssigkeit gesammelt hat die ja nach lage mehr oder weniger rauschen verursacht

gWp5x6


Schon verrückt. Da geht man in die Disco um sich die Ohren volldröhnen zu lassen und hinterher können die Krankenkassen dafür bezahlen das wieder zu richten. Ihr müsste euch darüber im klaren sein, dass auch irgendwann eine Infusion nicht mehr helfen kann. Jeder ist für seine Gesundheit und seinen Körper selbst verntwortlich. Amen.

p>aulinclhen44Dgedi|chtxe


Ja,das kann auch länger anhalten. Und ich glaubenicht, dass ein Arzt da was tun kann.

kgeveen1|8x10


also ich gehe ohne ohrophax nie mehr in die disco das hab ich bis jetzt auch noch nie anders gemacht und werde es auch in zukunft nie tun weil mir meine ohren so wichtig sind und ich kein bock auf kaputte ohren habe.

gruß keven

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH