» »

Mandel-Op : Todesfälle

P`in/ky\838 hat die Diskussion gestartet


Ich habe eine chronische Mandelentzündung und mein HNO sagt sie müssen bald raus, ich habe aber schon einige Berichte über viele Todesfälle gelesen die an den Nachblutungen gestorben sind :-o !!!

Gibt es denn keine Alternative zur Op?? Ich hab solche ANGST!!! :°(

Antworten
DTarumxa


Hallo Pinky *:)

Da geht es dir genauso wie mir, habe auch solche Panik, dabei hätten meine Mandeln schon lange rausmüssen :(

Vielleicht kann uns ja jemand beruhigen..?

cHeUjouxr


Mach dir nicht so einen Kopf :)_ Eine Mandelop ist nicht so schlimm. Natürlich müssen sie auch über Extremfälle berichten. Aber du solltest nicht vergessen, diese Fälle auch in Relation zu sehen. Hast du auch nachgesehen, wieviele Mandelops ohne jegliche Komplikation verlaufen? Das sind verdammt viele. Und im Regelfall wird es da auch keine Schwierigkeiten geben. Ich hab meine auch rausbekommen, als ich noch sehr jung war. Und eigtl fand ichs sehr schön, hat kein bisschen weh getan und es gab eine Woche lang lecker Eis, zum kühlen :p>

Also mach dir keine Sorgen. Ich bin sicher dass das gut verlaufen wird, zumal das heutzutage eine recht ungefährliche Operation ist. :)

Pzink!y83x8


Hmm ja, das mit dem Eis hört sich ja ganz lecker an, aber bei solchen Horrormeldungen vergeht einem ja alles!! Ich wurde noch nie operiert, musste noch nie im Krankenhaus liegen, und da geh ich immer vom schlimmsten aus! Man darf sich ja auch sehr lange nicht duschen, haarewaschen oder? :-/

W:aynexline


Ja super.Hier bin ich ja richtig.hab seit vorgestern eine fette beidseitige Mandelentzündung mit 40 fieber.Die zweite DIESES (!) Jahr, wobei die erste im Jan nicht annähernd so heftg war.Mein Arzt will jetzt auch, dass ich sie rausschnippeln lasse.Hab von höllischen Schmerzen gehört je älter man wird.Toll...ich bin 31. Wie ist das mit der Lasermethode?Schon sehr verbreitet?weiß jemand was?

sklevi4n0x09


ich hab meine mandeln auch raus machen lassen 08 ende sommer

mein arzt sagte mir knall hart

"Die chance daran zu sterben ist wie wenn sie mit dem auto nach italien fahren, bei dieser fahrt denken sie wohl auch nicht ans sterben und wenn ,wenns passiert passiert es eben"

:P die op ist echt kein zuckerschlecken , hatte auch nachblutungen die aber gering waren sprich es war nicht lebensbedrohlich ;-D

der arzt sagte sogar du hast 2möglichkeiten 1) ich veröde es dir ohnebetäubung das tut zwar weh und du könntest wegkippen oder variante 2) wir fahren ins krankenhaus machen eine richtige OP und du bleibst nochmal ein paar tage

da entschloss ich mich für variante 1 =) kurzer intravenöser zugang und hüja ;P waren zwar schmerzen die mich fast ausnockten aber ich blieb standhaft und durfte danach wieder nach hause =)

P:inmky8x38


@ Daruma

ja bei mir hat sich die Mandelentzündung vom vorigen Jahr verschleppt, nun sind sie dauerentzündet, habe letzten Monat vom HNO Antibiotika bekommen (Doxycilin), eine Woche nach der Einnahme wars gut, doch dann gings wieder los mit schlechtem Geschmack im Mund und leichte Schluckbeschwerden! :(v

s)leviny009


mach sie raus dann haste ruhe

wenn ich jetz was hab mim hals hab ich zwar seitenstrang angina doch das vergeht nach 1-2 tagen wieder und ich hab kein fieber und so kein antibotikum geschlucke

P3inkGy8x38


WAS? Ohne Betäubung?? Das ist ja fast noch schlimmer..

Oh man es ist echt zum Heulen! Besonders der Mundgeruch, der kommt und geht, das nervt total! Und dann diese Mandelsteine, voll widerlich! Aber macht es einen Unterschied wann man die OP macht, also besser im Sommer oder besser im Winter?

D-arumxa


Ich habe auch irgendwie eine chronische, aber nicht ansteckende Mandelentzündung und das seit Jahren.

Mal ist es besser, mal schlechter.

Aber meine Mandeln sind dauerhaft dicker, gerötet und mein rechter Lymphknoten am Hals immer angschwollen, schmerzempfindlich und verhärtet. Und ab und an bekomme ich dann noch Höllenhalsweh. ...

Aber Antibiotika habe ich laaange nicht mehr genommen und beim Arzt war ich auch deswegen lange nicht mehr :-|

c%ejo ur


Also das mit dem Duschen, Haarewaschen etc ist mir neu. Damals war nur das generelle Schonen angesagt wie zB bei einer Erkältung und es tat eigtl so ziemlich gar nicht weh. Hatte auch keine Nachblutungen oder sowas. Keine Sorge, auch Nachblutungen müssen nicht vorkommen!

s8wen_ni


hm...mir wollte man auch schon an die mandeln. ich hatte als kind ständig angina und von daher sind meine mandeln stark zerklüftet. aber ich sag mir immer...irgendeinen sinn müssen die dinger ja haben, sonst hätte der liebe gott die da nicht hingemacht...und es sicher nicht vorgesehen, dass man sich die irgendwann rausoperieren lässt, oder? meine meinung dazu.

meine bleiben erstmal drin, solange sie nicht unbedingt rausmüssen... ;-D

s;levihn0x09


tja das war eben ne blöde stelle , und ich habs mir ja raussuche können das war ja alles schon nach der op das war direkt im rachen ;-D

die op is das kleinste hinderniss

das was danach kommt is eben das unangenehme

meine op war so

ich wurde dort an sall geschoben war schon aufgeregt

bekamm nen handschuh und nen zäpfchen so bitte einführen ich total geschockt "okay"

dann wurd ich reingeschoben

film riss

aufgewacht im zimmer aufgestanden das wars

W}ayn3elPine


Also mein Arzt hat mir das so erklärt.

Die Bakterien die bei einer Mandelentzünung tätig sind können die Herzmuskulatar schwachen.Dauerhaft und dann hätte ich ein großes Problem.Außerdem sei ich dann wohl irgendwann resistend gegen Antibiotika

sclewvin0A0x9


,_, das nennt sich verschleppen das kann bei jeder erkältung passieren die man nicht richtig auskurriert

bakterien kommen über die blutbahn ans herz , enzünden den herzmuskel

das ist eben ein problem , also wenn ihr die op macht

op kein problem danach 3wochen etwas unagnehm und schmerzen und dann hat sich das erledigt ;-) fürs leben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH