» »

Keilbeinhöhlenentzündung

Lioraj7x5 hat die Diskussion gestartet


kann mir jemand was dazu sagen? Ich habe gar keine Ahnung, ob das schlimm ist oder nicht.

Also ich war Montag beim HNO-Arzt wegen starken Halsschmerzen. Der ging dann mit einem Schlauch (Endoskopie) in meine Nase und meinte nur "Oh je"". Ich habe eine Keileinhöhlenentzündung und der Eiter sei schon grün. Mein HNO-Arzt hat mich direkt ohne Nachfragen für eine Woche krank geschrieben. Normalerweise macht er das nicht. Er meinte dann auch, es sei gut, dass ich vorbei gekommen sei.

Ich nehme jetzt Antibiotika und bin kreideweiss. Bin ziemlich schlapp, aber es ist nicht so, dass ich mich total krank fühle. Habe noch starke Ohrenschmerzen. {:(

Vor zwei Jahren bin ich von einem anderen HNO-Arzt operiert worden (Nasenscheidewand).

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH