» »

Wer hatte schon mal ne Gehörgangsentzündung?

s,cham:bi\-bambxi hat die Diskussion gestartet


Hallo hatte von euch schon mal jemand ne Gehörgangsentzündung und falls ja wie lange hat das gedauert bis die vorbei war?Ich habe gerade eine und das ist heute der 6te Tag wie lange bleibt der Druck auf dem Ohr und wenn es bei mir jetzt noch nicht weg ist sollte ich dann nochmal zum HNO-Arzt gehen?

Eure @:)

Antworten
N0_i_]kx_a


Hallo schambi-bambi,

Also wenn Du gute Ohrentropfen bekommst, dann kann es schon 6-14 Tage dauern.

Ich hatte meine letzte vor 2 Wochen und habe seit Sonntag wieder Ruhe.

Falls es Dich beunruhigt gehe ruhig zum Arzt!!!

s chamDbi-bxambi


Hallo N-i-k-a!

Ich habe Antibiotika bekommen und Salbe, die ich jeden Tag ins Ohr machen muss,die Salbe reicht bloß höchstens bis Freitag!Wie waren deineSchmerzen denn am sechten Tag?Und musstest du die Ohrentropfen die gnzen zwei Wochen ins Ohr träufeln?Hab nur angst das es wieder schlimmer wird.Wie war das denn bei dir mit dem hören,ich hör immer noch nicht viel!

Liebe Grüsse *:)

N0_i_xk_a


Das Du wenig hörst ist ganz klar, weil dein ganzer Gehörgang entzündet ist.

Ich bin so und so ein Problemkind wenn es um die Ohren geht!!! Also wenn ich automatisch mit meinem Finger ans Ohr gekommen bin, hat es (auch noch am 6 Tag!!!) ziemlich wehgetan!!! Ohrentropfen 7 Tage, 2 mal täglich 2 Topfen!!!

Ich will jetzt nicht FrauOberdoktor spielen, aber Salbe halte ich nicht für gut...!!! Ich kann Dir sehr gute Ohrentropfen empfehlen, aber die sind Verschreibungspflichtig!!! Dexapolyspectran!!! Das sind wirklich die besten (meiner Meinung nach!!!)!!!

Aber wenn Du wirklich noch starke Schmerzen haben solltest, dann geh zum HNO-Arzt!!!

s'cha3mbi-baFmbi


Ja ich verstehe auch nicht warum ich ne Salbe bekommen habe,vorallem weil es echt schwierig ist da mit ne Wattestäbchen reinzukommen wenn alles vereitert ist,da platzen die krusten immer wieder auf.Ich merke die Schmerzen im moment kaum,weil ich Voltaren resinat nehme und die wirken so lange nach,aber wenn die das Ohr von außen wie auch von innen am sechten Tag auch noch weh tat dann denke ich das alles den nätürlichen Verlauf hat.Der hat auch gesagt man muss geduldig sein,es nervt bloß tierisch auf der Arbeit wennse nicht gescheit hören kannst!Danke füe deine Antworten!!:)*

s5champbi-b;ambi


Ach ja hattest du auch Halsschmerzen dabei.Das schlimmste ist immer noch dieser Druck im Kopf im moment,aber ich trau mich schon gar nicht noch mehr Tabletten zu nehmen. :(v :(v

Ng_i_Vk_xa


schambi-bambi,

geh BITTE nochmal zum Ohrenarzt... Das klingt nicht nach einer Gehörgangsentzündung, sondern nach einer vereiterten Mittelohrentzündung!!!

ZpimtQspixnne


Schambi Bambi :-)

Willkommen im Club ich schlag mich schon seit letzter Woche Donnerstag mit ner eitrigen Mittelohrentzündung rum. Teilweise hab ich keinen Druck mehr auf den Ohren, dann wieder das er kaum auszuhalten ist. Wenn es um mich herum laut wird (Musik, arbeite in ner Disco) bekomme ich starke Ohrenschmerzen und höre dann richtig schlecht :-( Sooo ist es oftmals einfach um mich herum alles gedämpft. Mein ALG. Arzt hat mir antiobiotika verschrieben das mir nicht wirklich geholfen hat :-( Nun muss ich jetzt um 11 zum HNO der sich das nochmal anschaut. An deiner Stelle würde ich auch lieber nochmal gehen :)z :)z :)z :)z :)z Bevor es evtl chronisch wird. Kann sowas eig. Chronisch werden ???

N,_~i_k_a


[[http://www.med1.de/Forum/HNO/107774/5/]]

Ich war schonmal hier angemeldet und ich könnt euch gerne mal die Geschichte durchlesen!!!

@ Zimtspinne

Bevor es evtl chronisch wird. Kann sowas eig. Chronisch werden

Ja, das kann es!!!

Ach das ist sooo schön mit Lueten zu schreiben denen es nicht anders geht :D

B^abysQ47


Wenn die Entzündung länger andauert kann es auch ein Pilz sein.

Es gibt gegen den Pilz Tropfen. Die Heilung soll langwierig sein...also hartnäckig. :-/

Z-imts*pinxne


Sooo muss nun Nasenspray nehmen damit die schleimhäute abschwellen und dann ists wieder gut -.- Naja nun mal abwarten und schauen was passiert -.- Habe auch nen "fehlerhaften" druckausgleich bei den ohren, der Hno war ja lieb und gut aber sein fachchinesich konnte ich nicht wirklich übersetzen und die ganze zeit wollte ich auch nicht nachfragen :-(

slcham_bi-ibambxi


Hey der Arzt war sich ganz sicher das es eine Gehörgangsentzündung ist,es war ja schon alles vereitert als ich dort war!

Schmerzen habe ich im moment kaum noch nur noch ab und zu ein leichtes ziehen,aber ich höre noch wie durch Watte und hab Kopfschmerzen.Wann wird das dnn mit dem hören wieder besser?Das nervt echt auf der Arbeit wennse keinen verstehst!

Liebe grüsse

Nq_i_}k_xa


Das kann bis zu 2 Wochen dauern!!!

s|chXambi-baxmbi


Ich habe grade trotzdem noch mal nen Termin für morgen beim HNO gemacht ich habe tierischen druck im kopf und ich habe schmerzen hinterm Ohr die ziehen überall hin,hattest du das auch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH