» »

gelbes sekret, druck - zum arzt oder noch abwarten??

OAbSeS]sIxoN hat die Diskussion gestartet


halloooo :)

mein problem ist folgendes: seit gut einer woche hab ich n fiesen schnupfen und auch husten, also eigentlich ne normale erkältung. das nasensekret (find ich n besseres wort als rotz ;-D) ist aber immer gelb auch auch sehr dickflüssig, sag ich mal. es kommt auch immer total viel raus, wenn ich schneuze. mein freund meinte schon gleich am anfang, ich solle zum arzt, da gelber schleim auf bakterien hindeutet und das zu einer NNH werden könnte. naja, ich wollte noch abwarten, kann ja schließlich auch ne normale erkältung sein.. jetz is der schleim immer noch da und ich hab n druck links neben der nase, also ich schätz mal in der nebenhöhle. wenn man diesen druck hat, ist das dann akut oder kann man da noch n bissl warten?? hab morgen ne wichtige klausur und muss dafür lernen, das kann ich nicht im vollgestopften wartezimmer.. allerdings kann ich morgen dann auch nicht zum arzt wegen der klausur, müsste dann also bis donnerstag warten.. bin da etwas zwiegespalten, weil ich mir immer denke, dieser druck ist doch normal, wenn die nase verstopft ist.. oder nicht??

danke für antworten :)

Antworten
r[ed[he^adlovxe


Also ich kenne es von meinem Arzt so, dass wenn der Schnodder ;-) noch weiß/klar ist, die Erkältung mit herkömmlichen Mittelchen (Sinupret/Gelormitol oder wie das heißt etc) behandelt werden kann. Wenn es allerdings gelb und dickflüssig ist, sollte man mit härteren Sachen wohl dran... Weiß aber nicht, ob das generell so gehandthabt wird.

S|amle{ma


Du solltest viel trinken, 2-3 Liter. Bei gelben Nasensekret nach Möglichkeit nicht Naseputzen, und wenn, dann ohne Druck, weil sonst der Schleim, der mit Bakterien voll ist, in die Nasennebenhöhlen und in die Stirnhöhle gepresst wird. Besser ist Nase hochziehen ;-)

Der Druck scheint auf eine NNH-Entzpndung hinzuweisen, geh bitte bald zum Arzt. Warum gehst du nicht heute?

O~bSe`SsIoN


der druck hat sich mittlerweile wieder n bissl gelegt. ich denk, ich werde noch warten, und wenn es DO nicht besser ist, zum arzt gehen.

und nase hochziehen geht echt nicht, das is sooo eklig ;-D manchmal muss ich das, weil ich keine tempos mehr hab, da haben mich mittlerweile schon 3 leute gefragt, ob ich n tempo brauch |-o also erstens is das für andere total störend und eklig und ich find den schnodder in der nase auch nicht soo schön :|N

danke für eure antworten, heut abend werd ich auf jeden fall nochmal meinen freund fragen, der ist angehender arzt und weiß natürlich auf alles eine antwort (denkt er ;-D) ;-) und jetzt werd ich mich wieder hinter die bücher klemmen %-|

siwfennxi


Klingt tatsächlich nach einer NNH-Entzündung...und das ist echt schmerzhaft, sollte auch (schnellstens) behandelt werden. Wenn sich das erstmal festsetzt, dann kommst du vllt. um eine OP nicht mehr rum - der Arzt wird dir Antibiotika verschreiben. Ich würde an deiner Stelle spätestens morgen gehen...vllt. nach der Klausur?!

Gute Besserung @:)

OObSeSLsIxoN


morgen ist ja leider mittwoch und der arzt hat da nur vormittags offen :-( (murphys law sag ich da nur ;-D ) und bei meinem arzt muss man immer ewig warten und die alten leutchens unterhalten sich nunmal im wartezimmer.. und das morgen ist meine allerletzte klausur bevor es auf die abschlussprüfungen zugeht, und da wollt ich nochmal so gut es geht alles lernen :)z außerdem ist der druck ja jetzt fast wieder weg und schmerzen hab ich keine.. ists dann wirklich so akut? :-(

sfwebnnxi


Hm...na das weiss ich nicht, obs akut ist. ;-D Weisste was...geh mal in die Apo und hol dir Gelomyrtol. Das ist schleimlösend und entzündungshemmend, hat bei mir immer geholfen, da ich chronische Nasennebenhöhlenentzündung habe. Die nimmste und trinkst gaaanz viel Wasser und ruhst dich aus und dann gehts dir vllt. bald eh wieder gut.

Und bezüglich dem hochziehen oder schnauben...ein HNO sagte mal..."hochziehen!" und sonst hört man ja immer "Bloß raus damit..." - keine Ahnung.

Ach und was du noch machen kannst...Dampfbäder mit Kamille. Kannst auch in der Apo holen, @:)

E_rdnüssxchen


Gelomyrtol und Sinupret!

Oder Wick Medinaid.

ansonsten: Inhalieren usw... Alte Hausmittelchen!

OpbSeSxsIoxN


super, gelo hab ich eh hier, das nehm ich dann einfach :-) @:)

s}wenBni


Du solltest die Gelo aber auch wirklich so nehmen, wie es in der Beilage steht, sonst wirds nur schlimmer. Und trinken, trinken, trinken!!!!

Wie gesagt, Gelo hat mir immer geholfen...außer, das man danach immer schmeckt wie ein Koalabärchen ;-D

Mein Freund hat mal bei einer Nasennebenhöhlenentzündung Rotlicht-Bestrahlung gemacht - bloß nicht! Rotlicht bewirkt eher das Gegenteil bei einer Entzündung.

Also..ab ins Bett, damit du morgen für die Klausur fit bist! ;-D

Ich drück dir alle Daumen!!! :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH