» »

Fremdkörper im Rachen

D'ariuzs23 hat die Diskussion gestartet


Hey,

heute zum Mittag hab ich Kartoffelecken mit son bisschen Rosmarin(?)Gewürz gegessen. Und jetz glaube ich mir is irgendwie son Stück im Rachen verhackt. (blöde Situation)

Ich hatte sowas ähnliches schon mal. Damals is mir ein Holzsplitter vom Schachlick im Rachen stecken geblieben. Da bin ich zum Zahnarzt und der hats dann rausgemacht.

Hab gerade nicht die Möglichkeit zum Zahnarzt zu gehen.

Habt ihr vielleicht eine Idee wei ichd as da wieder rausbekomm.

danke für eure hilfe^^

Antworten
s-chUlumpfx15


Im Zweifelsfall in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses...entweder sie haben den passenden Facharzt parat oder sie sagen dir, welcher Notdienst hat

aHrni{e20x06


hast du es schon mit viel trinken versucht?

manchmal hilft das schon

Aont|on S*om{mexr


Hallo !!

1. Wenns mit dem Zahnarzt nicht geht, warum nimmst nicht einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt??

2. Wenn das auch nichts ist, fahre umgehend ins nächste Krankenhaus.

Wenn mit Ärzten und Krankenhaus im weitesten Sinn gar nichts geht, dann...:

... habe ich folgende Zielvorstellung:

Ein großes Teil, das durch Deinen Rachen rutscht, geschluckt wird, soll das festhängende Gewürzteil mit nach unten in den Magen transportieren. - Richtig ??

Habe dieses Ziel in der Vergangenheit bei mir und einigen anderen schon dadurch erreicht:

Lege Dir 3 relativ große Stücke Brot oder Semmel (die Du grade noch schlucken kannst) bereit, sowie ein Glas Wasser.

Nimm 2 Schluck Wasser und schlucke sie, dann den 1. Brocken Brot in den Mund nehmen, nicht kauen, einen Schluck Wasser in den Mund und

Brocken mit Wasser sofort runterschlucken !!

Der Brotbrocken darf nur ganz kurz mit dem Wasser im Mund sein, damit er nicht aufgeweicht wird.

Er nimmt nämlich das verhakte Gewürzteil nur mit, wenn er sperrig und relativ "fest" ist.

Dann mit dem 2. Brocken das gleiche. Und anschließend nochmal mit dem 3. Brocken.

Viel Erfolg - Viel Glück

Gruß

Toni :)^

IxcebFeam


klar und dann am BROCKEN ersticken ??? ;-D

s#chlu>mpfx15


Lege Dir 3 relativ große Stücke Brot oder Semmel (die Du grade noch schlucken kannst) bereit, sowie ein Glas Wasser.

Nimm 2 Schluck Wasser und schlucke sie, dann den 1. Brocken Brot in den Mund nehmen, nicht kauen, einen Schluck Wasser in den Mund und

Brocken mit Wasser sofort runterschlucken !!

Der Brotbrocken darf nur ganz kurz mit dem Wasser im Mund sein, damit er nicht aufgeweicht wird.

Er nimmt nämlich das verhakte Gewürzteil nur mit, wenn er sperrig und relativ "fest" ist.

Und vergiss nicht, vorher auf alle Fälle den Notarzt zu bestellen....sorry...so einen Blödsinn hab ich ja noch nie gehört... :-o

Viel trinken kann sicher nicht schaden, aber um Himmels willen keine sperrigen Sachen "hinterherschicken"

Akntonh SOomm3exr


Hallo liebe Schlumpf,

wenn ich doch bloß so intelligent wäre wie Du.

Das wäre mein größter Wunsch.

Toni ;-D

DMariuxs23


Hey, danke für die tipps bisher.

Viel getrunken hab ich schon. Hilft leider nichts. Mal abgesehen davon das die Idee mit dem Brötchen schon irgendwie grenzwärtig klingt, hab ich grad keins hier.

Zum Arzt kann ich grad nicht. Der Grund ist folgender:

Bin grad bei meiner Freundin und diese ist bis nachts um zwölf arbeiten. Und ich hab keinen Schlüssel^^

Wenn ich jetzt also zum Arzt geh, komm ich nicht mehr rein.

sKchl$umpfx15


@ Anton Sommer

Ja...nicht jedem ists gegeben... ;-D

@ Darius23

Wenn ich jetzt also zum Arzt geh, komm ich nicht mehr rein.

Da musst du dann wohl entscheiden, was das kleinere Übel ist... :=o

A^nton Sxommer


Hallo Darius

jetzt ist ja schließlich 2 ganze Tage später. Würdest uns informieren, wie Deine Halsgeschichte ausgegangen ist? Bitte.

Gruß

Toni :-)

D}ariusx23


Hat sich im laufe der Nacht wohl von selbst erledigt^^

dsynozCerus


Hab dazu nochn Tipp (auch wenns schon vorbei ist): bisschen pfeffer einatmen (also wirklich nur mikroskopische Mengen). Der dadurch ausgelöste Niesreiz kann den Fremdkörper herauskatapultieren (wenn ihm in beherzter Weise nachgegeben wird).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH