» »

Welche Schmerzmittel nach Mandel-Op?

dXr0doc hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wollte mal die Experten hier fragen welche Schmerzmittel bei euch nach der Mandelop geholfen habe. Ich kenne bisher Diclofenac und Metamizol.Bei mir brennt es vor allem beim Essen sehr stark und sticht richtig. Was hilft denn dagegen ?

Wenn ich nichts mache, dann kommen die Schermzen wellenartig.

Gruß

Antworten
tbinGkaxmey1


am besten viel kühles trinken oder essen .ansonst noch ibus fals dir die was sagen

kCnubbe@lincxhen


ich hatte voltaren. die haben sofort nach einnahme ca 6 stunden lang gewirkt :)^

d]rdoxc


ok vielen Dank. ja trinken tu ich schon. aber essen. gehen auch nudeln mit soße ?

voltaren ist doch auch diclofenac wenn ich mich nicht irre. habe gehört, dass man davon aber nur 2 am tag nehmen kann.

sonst noch tipps ? Wann hören denn die schmerzen auf ( 2wochen ?)?

Gruß

Iloretxh


Mir haben die im Krankenhaus (und für zu hause) Voltaren gegeben und zwar morgens, mittags, abends und eine zur Nacht. So hatte ich nur morgens nach dem Aufwachen Schmerzen, das war sehr angenehm. Schmerzen beim Essen hat man noch eine Weile, ich weiß aber nicht, wie lang genau.

ksnubbel[in chnen


ich hatte mehr als einen monat schmerzen. :-(

und 3 voltaren täglich, das reicht genau, um alle schmerzen zu überdecken ]:D

djrdxoc


echt soviele ? weist du noch wie hoch die dosis von einer tabelette dann war ? also bei mir sind 50mg drin. und im beipackzettel steht max 3 stück am tag.

Gruß

IJcebexam


dolodobendan halstabletten..die grünen..sind mit lidokain und betäuben :)^ bekommst so in der apo haben super geholfen @:)

dxrdoxc


ok danke. und was habt ihr gegessen ? bei mir sind es jetzt 6 tage nach der op.

gruß

IIcebOexam


suppen und puddings und gaaaaanz viel eis :p>

dWrdoxc


mhm ok. und wie sah es bei euch mit duschen aus (nachblutungsgefahr)?

Gruß

IWcebe_axm


dusch nicht zu lange und nicht zu heiss dann geht das schon..eben unter die dusche kurz erfrischen und gut ist ;-) kannst auch weiches brot essen..sollte eben kein toast sein weil du sonst eventuell die krusten zu schnell abreisst..milch solltest vielleicht meiden das gibt schlimme beläge..

dPrd/oc


vielen dank. ich hoffe echt dass das nächste woche besser ist. die schmerzen und die einschränkungen sind echt schlimm.

habt ihr sonst noch tipps oder was ich beachten muss ?

Gruß

I*c3ebexam


du könntest dir die tage listerine mundwasser besorgen..wirkt antibackteriell und hilft gegen den äusserst üblen geruch aus dem hals :=o sonst würd ich dir raten lass es ruhig angehen..streng dich nicht zu sehr an gerade bei dem wetter nicht..bei mir war nach 14 tagen alles erledigt..wünsche dir eine schnelle heilung :-) :)*

d/r=doc


danke, dass hoffe ich auch. der geruch ist mir egal und der geschmack auch. ich glaube ich nehme jetzt nur die diclos und fertig.

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH