» »

Tinnitus und Druck im Ohr

m indiana@naxs


Von einer Endokrinologin - die sich damit auskennt.

Zudem liest man oft im SD-Forum, dass sie an Tinnitus und Ohrdruck leiden. Wäre ein seltsamer Zufall.

Bei mir hieß es leider lange Zeit, dass mit der SD alles i.O. wäre - darum habe ich es nicht weiter nachverfolgt.

Das erste, was mich die Endokrinologin fragte, war, ob ich Tinnitus habe.

Ein Versuch ist es wert. Kann gut sein, dass es anfangs heißt, es könne nicht die SD sein, wenn es nicht eindeutig ist. So ging es bei mir 5 Jahre. Jetzt treten meine Augen schon leicht hervor und die SD hat sich deutlich verkleinert. Ein Internist wollte nicht mal alle Werte untersuchen, weil man bei z.B. Morbus Basedow sowieso nichts machen kann. Er meinte noch ein TSH von 0,3 bis 4,0 wäre in der Norm. Wenn er es glaubt... Lt. Endokrinologe sollte er bei 1,0 liegen.

b*iene0x07


Danke für die Erklärung, miniananas! @:)

NSalfa285


Dann sollt ich wohl auch nochmal zum Doc.

Hab auffällige SD Werte aber bis jetzt sah es noch nicht so aus als müsst ich Hormone nehmen.

Hab auch mal mit einem Kollegen meiner Freundin geplaudert und als im Gespräch rauskam dass er eine SD-UF und Tinnitus hat, dacht ich, so einen Zufall kanns doch nicht geben (?)

kSris1800Y67x7


@ miniananas:

Danke für deine interessante Nachricht! Seltsamerweise hat kürzlich meine Tante mich auch gefragt ob ich evtl. was an der Schilddrüse hätte. Ich weiß aber jetzt nicht wegen welcher Beschwerden genau sie das gemeint hat (hab ja grad einiges zu bieten :-().

Beim Zweit-HNO kam bezüglich der Ohren wieder nix raus. Ich hab aber definitiv diesen Druck, Schwerhörigkeit, manchmal Stechen und Klingeln in den Ohren .... usw. usw. Ich bild mir das doch nicht ein! Sie meinte ich solle abklären lassen ob es von der HWS kommt? ???

Eyhemali$ger Nut7zer (#32'5731)


@ kris

Kann gut sein das es von der HNO kommt. Hast du mal versucht ob es mit Nasenspray besser wird? Vielleicht ist das Problem die Ohrtrompete? Schon Mist das dir keiner sagen kann was es ist :°_

kPris1>0067x7


@ Mellimaus:

Nasenspray bringt auch nix. Das mit der Ohrtrompete hätte der HNO doch sehen müssen, oder? Wie läuft das dann beim Ortho wenn man das mit der HWS prüfen lässt. Kann es sein dass man da dann auch erst zum Neurologen geschickt wird zum Messen? Da sollte ich nämlich eh hin um zu messen ob es von der HWS kommt dass meine Hände und Beine in letzter Zeit so oft einschlafen.

EChemtaLliger NVutzzer (#O3s25731)


@ kris

Ich war mal wegen andauerndern Kopfschmerzen da. Er hat erst mal die Bewegkichkeit der HWS geprüft, dann zwei Röntgenaufnahmen gemacht und dann chiropraktisch was eingerenkt. Danach waren die Kopfschmerzen weg ....

k]ris1u0(067x7


Hallo,

also bei mir hat sich das mit den Ohren eher noch verschlechtert in letzter Zeit.

Angegangen ist das ja Anfang Mai als ich auf Reha krank wurde und seitdem hab ich Druck auf den Ohren und Schwerhörigkeit.

Nun sticht immer häufiger rein, klingelt, pfeift, tut weh dabei und wenn ich mich zum Schlafen hinlege dann habe ich erstmal ein starkes Rauschen in den Ohren.

Geht das schon in Richtung Tinnitus?

Der HNO findet nichts.

Bzgl. Schilddrüse, das macht mich nun auch etwas skeptisch. Denn ich habe schon seit längerem starke Gewichtsschwankungen, Durchfälle und seit ein paar Wochen starken Haarausfall. Außerdem bin ich oft unruhig und nervös und ich schwitze leicht. Um das mit der SD zu checken, reicht es da erstmal diesen TSH-Wert zu prüfen per Blutabnahme?

Gruß

Kristina

B:lond6i9x0


Es ist jetzt Wissenschaftlich nachgewiesen und erforcht wurden von mehrern Forchern die dirket auf das Thema TINNITUs spezialisiert sind das dass von der Halswirbelsäule kommt also das ist eine Ursache wo man was gegen tun kann natürlich kann TINNITUS auch durch Lärm etc. komm aber die Medizin entwickelt sich ja weiter und vllt kann man in 5-10 Jahren Tinnitus komplett heilen das wäre zumindestens angebracht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH